20 garantierte Lösungen zur Behebung des Problems, dass das iPhone nicht klingelt

Im heutigen Informationszeitalter ist ein ewig lautloses iPhone mehr als nur lästig. Wenn man sich nicht darum kümmert, kann dieses scheinbar triviale Problem verheerende Auswirkungen auf alles haben, von persönlichen Beziehungen bis hin zur Leistung bei der Arbeit.

Bevor die Dinge außer Kontrolle geraten, ist es am besten, das Problem sofort zu beheben. Um Ihnen zu helfen, haben wir eine Liste der 20 effektivsten Lösungen für das iPhone-Klingelproblem zusammengestellt. Gehen Sie jede Reparatur sorgfältig durch, um den Ärger einer teuren Reparatur zu vermeiden.

1. Überprüfen Sie, ob sich Ihr iPhone im Silent-Modus befindet

Wenn Ihr iPhone bei eingehenden Anrufen nicht klingelt, sollten Sie zuerst prüfen, ob es im Ruhemodus gelassen wurde. Dieser Anfängerfehler kann von jedem gemacht werden, daher ist es am besten, ihn zu überprüfen und von Anfang an als praktikable Lösung zu eliminieren.

Der einfachste Weg, um zu überprüfen, ob sich Ihr iPhone im Ruhemodus befindet, besteht darin, den Seitenschalter zu untersuchen. Diese befindet sich über den Lautstärketasten oben links auf Ihrem Telefon. Wenn der Schalter nach unten gedrückt wird, um sich näher an der Rückseite des iPhones zu befinden, bedeutet dies, dass es sich im Stummmodus befindet und daher bei Anrufen oder Textnachrichten nicht klingelt. Eine dünne orangefarbene Linie ist auch über dem Schieberegler zu sehen, um dies anzuzeigen.

Sie sollten diesen Schalter nach oben drücken, um näher am Bildschirm zu sein, damit die orangefarbene Linie nicht sichtbar ist. Dadurch wird der Silent-Modus deaktiviert.

2. Deaktivieren Sie „Nicht stören“.

Die Funktion „Nicht stören“ sorgt dafür, dass Ihr Telefon keine Geräusche macht, um zu verhindern, dass der Benutzer gestört wird. Ein iPhone in diesem Modus klingelt nicht bei eingehenden Anrufen, daher ist eine sofortige Überprüfung erforderlich.

Öffnen Sie das Kontrollzentrum auf Ihrem iPhone und suchen Sie nach einer Schaltfläche mit dem Bild einer Mondsichel und dem Wort Fokus. Abhängig von Ihrem iPhone-Modell können Sie auf das Kontrollzentrum zugreifen, indem Sie entweder oben rechts nach unten oder von unten nach oben wischen.

Wenn der Modus „Nicht stören“ aktiviert ist, wird der Halbmond violett hervorgehoben. Um Ihr iPhone aus diesem Zustand zu bringen, tippen Sie einfach erneut auf den Halbmond, bis er transparent ist.

3. Deaktivieren Sie den Flugmodus

iPhones im Flugmodus trennen sich von allen Kommunikationsdiensten, einschließlich Mobilfunknetzen, Wi-Fi und Bluetooth. In diesem Fall können Sie überhaupt keine Anrufe entgegennehmen.

Um den Flugmodus zu deaktivieren, öffnen Sie das Kontrollzentrum, indem Sie auf Ihrem Bildschirm wischen und nach einem Symbol mit dem Bild eines Flugzeugs suchen. Wenn es orange hervorgehoben ist, steckt Ihr Telefon im Flugzeugmodus fest.

Tippen Sie erneut auf das Symbol, bis es nicht mehr hervorgehoben ist, um den Flugmodus auf Ihrem iPhone zu deaktivieren.

4. Starten Sie das iPhone neu

Ein Neustart Ihres Telefons kann helfen, ungelöste Probleme zu beseitigen, für die es anscheinend keine Lösung gibt.

Wenn Sie ein älteres iPhone-Modell haben, das über eine Home-Taste verfügt, können Sie Ihr Telefon ausschalten, indem Sie die Ein-/Aus-Taste auf der rechten Seite so lange drücken, bis die Aufforderung „Slide to turn off iPhone“ angezeigt wird. Durch erneutes Drücken des Netzschalters wird das Telefon aufgeweckt und neu gestartet.

Bei neueren Modellen können Sie Ihr iPhone ausschalten, indem Sie gleichzeitig die Lauter-Taste auf der linken Seite und die Einschalttaste auf der rechten Seite drücken.

5. Bluetooth-Geräte trennen

Ein versehentlich eingeschaltetes Bluetooth-Gerät wie Ohrhörer kann eine weitere Ursache des Problems sein. Wenn Ihr iPhone mit einem Bluetooth-Gerät verbunden bleibt, können Sie das Klingeln Ihres Telefons nicht über die Lautsprecher hören.

Der einfachste Weg, dies zu beheben, besteht darin, Bluetooth auf Ihrem iPhone zu deaktivieren. Öffnen Sie das Kontrollzentrum und suchen Sie nach einem Symbol mit dem Bluetooth-Symbol darauf.

Wenn dieses Symbol blau hervorgehoben ist, bedeutet dies, dass Ihr Bluetooth eingeschaltet ist und möglicherweise ein Gerät verbunden ist. Durch Antippen des Symbols werden alle Bluetooth-Geräte getrennt. Um ein bestimmtes Gerät zu trennen, navigieren Sie in der App „Einstellungen“ zur Kategorie „Bluetooth“ und überprüfen Sie die Liste der erkannten Geräte.

6. Ausgewählten Klingelton ändern

Es ist möglich, dass der Klingelton, den Sie für Ihr iPhone ausgewählt haben, nicht alarmierend genug ist, um zu erkennen, dass Ihr Telefon klingelt. Das Ändern des Klingeltons kann helfen, dieses Problem zu lösen.

  • Öffnen Sie die App „Einstellungen“ und navigieren Sie zur Kategorie „Sounds & Haptik“.
  • Wenn Sie darauf tippen, wird eine Liste mit den Tönen und Vibrationsmustern für Ihren Klingelton, Textton, Ihre E-Mail usw. angezeigt.
  • Tippen Sie auf Klingelton und wählen Sie den auffälligsten aus der Liste der verfügbaren Töne aus

7. Klingeltonlautstärke manuell erhöhen

Wenn Ihr iPhone bei eingehenden Anrufen ein leises Geräusch von sich gibt, ist die Lautstärke Ihres Klingeltons wahrscheinlich zu niedrig. Dies kann leicht auf zwei Arten behoben werden.

Suchen Sie zwei Tasten auf der linken Seite Ihres iPhones, die direkt nebeneinander platziert sind. Die Taste oben dient zum Erhöhen der Lautstärke Ihres Klingeltons, während die Taste unten zum Verringern dient.

Wenn das Drücken dieser Tasten keinen Einfluss auf die Lautstärke Ihres Klingeltons hat, ist es möglich, dass sie nicht richtig funktionieren. In diesem Fall können Sie die Lautstärke Ihres Klingeltons immer noch manuell in den Einstellungen anpassen.

  • Öffnen Sie die App „Einstellungen“ und navigieren Sie zur Kategorie „Sounds und Haptik“.
  • Unter Klingelton und Benachrichtigungen befindet sich ein Schieberegler
  • Passen Sie dies an, um die Lautstärke zu erhöhen oder zu verringern, um das Problem zu beheben, dass Ihr iPhone nicht klingelt

8. Aktivieren Sie den benutzerdefinierten Klingelton für ausgewählte Kontakte

Wenn Ihr iPhone nur bei bestimmten Kontakten nicht richtig klingelt, ist möglicherweise ein benutzerdefinierter Klingelton für sie eingestellt.

  • Öffnen Sie die Kontakte-App und suchen Sie nach dem gewünschten Kontakt
  • Tippen Sie auf der Seite mit den Informationen oben rechts auf Bearbeiten
  • Tippen Sie auf Klingelton, um zu prüfen, welcher Klingelton diesem bestimmten Kontakt zugewiesen wurde
  • Versuchen Sie, es als Standard zu markieren, und prüfen Sie, ob das Problem dadurch behoben werden kann

9. Überprüfen Sie die Liste der blockierten Kontakte

Wenn die Aktualisierung des Klingeltons eines bestimmten Kontakts das Problem immer noch nicht beheben kann, wurde er möglicherweise versehentlich zur Liste der blockierten Kontakte hinzugefügt. In diesem Fall werden Sie überhaupt nicht über die Anrufe der Person benachrichtigt.

  • Öffnen Sie die App „Einstellungen“ und gehen Sie zur Kategorie „Telefon“.
  • Scrollen Sie nach unten, bis Sie blockierte Kontakte sehen
  • Wenn Sie darauf tippen, sollte eine Liste der von Ihnen blockierten Telefonnummern angezeigt werden. Überprüfen Sie es sorgfältig.

Falls Sie eine Telefonnummer aus dieser Liste entfernen möchten, tippen Sie oben rechts auf Bearbeiten und wählen Sie diese Nummer aus. Sobald es entfernt wurde, wird es nicht mehr in der Liste angezeigt und Sie können wieder Anrufe von diesem Kontakt erhalten.

10. Deaktivieren Sie die Anrufweiterleitung

Wenn die Anrufweiterleitungsfunktion aktiviert ist, werden Anrufe automatisch an eine andere Nummer umgeleitet, sodass Ihr Telefon keine Benachrichtigungen mehr erhält. Um zu überprüfen, ob dies aktiviert ist, führen Sie die folgenden Schritte aus.

  • Öffnen Sie die App „Einstellungen“ und navigieren Sie zur Option „Telefon“.
  • Tippen Sie auf Anrufweiterleitung
  • Stellen Sie sicher, dass der Kippschalter nicht grün hervorgehoben ist, was darauf hinweist, dass diese Funktion deaktiviert ist

11. Deaktivieren Sie Unbekannte Anrufer stummschalten

Unbekannte Anrufer werden möglicherweise automatisch stummgeschaltet, wenn diese Funktion aktiviert bleibt.

  • Öffnen Sie die Einstellungen-App und tippen Sie auf Telefon
  • Überprüfen Sie neben Unbekannte Anrufer stumm schalten, ob dort Aus oder Ein steht
  • Schalten Sie den Schalter um, um diese Funktion zu deaktivieren

12. Deaktivieren Sie Anrufe auf anderen Geräten

Diese Funktion hilft Ihnen, Anrufe auf anderen Geräten mit derselben Apple-ID wie Ihrem Mac, iPad, iPod usw. zu empfangen. Das Ausschalten kann helfen, das Problem zu lösen.

  • Öffnen Sie die Einstellungen-App und tippen Sie auf Telefon
  • Scrollen Sie nach unten, bis Sie Anrufe auf anderen Geräten sehen
  • Stellen Sie sicher, dass der Kippschalter ausgeschaltet ist

13. Deaktivieren Sie Aufmerksamkeitserkennung

Wenn Sie ein neueres iPhone-Modell haben, das Face ID unterstützt, kann die Aufmerksamkeitsfunktion dazu führen, dass Ihr iPhone zu bestimmten Zeiten nicht oder sehr leise klingelt. Dies liegt daran, dass das Telefon versucht zu erkennen, ob Ihre Aufmerksamkeit bereits auf den Bildschirm gerichtet ist. In diesem Fall ist ein lautes Klingeln bei einem eingehenden Anruf nicht erforderlich.

Obwohl diese Funktion manchmal hilfreich ist, kann sie die falsche Einschätzung abgeben, was dazu führt, dass Ihr iPhone nicht klingelt, selbst wenn Ihr Fokus abgelenkt wird. Um das Problem zu beheben, können Sie diese Funktion in den Einstellungen deaktivieren.

  • Navigieren Sie zu Barrierefreiheit und tippen Sie dann auf Face ID & Detection
  • Identifizieren Sie den Schalter für aufmerksamkeitsbewusste Funktionen und schalten Sie ihn aus
  • Möglicherweise werden Sie über Ihr Passwort um eine Bestätigung gebeten

Sobald das Passwort verifiziert ist, klingelt Ihr iPhone jetzt unabhängig davon, ob Ihre Aufmerksamkeit auf dem Bildschirm liegt oder nicht.

14. Suchen Sie nach Anrufblockern von Drittanbietern

Manchmal erhalten Anwendungen von Drittanbietern Zugriff auf Ihr Telefon und verhindern, dass einige eingehende Anrufe durchgehen.

  • Öffnen Sie die Einstellungen-App und navigieren Sie zu Telefon
  • Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Anrufsperre und -identifizierung
  • Überprüfen Sie die Liste der Anwendungen, die Nummern blockiert haben, und entfernen Sie sie einzeln

15. Aktualisieren Sie auf die neueste Version von Apps

Es ist mühsam, jede Anwendung in Ihrem Telefon zu durchsuchen, um zu prüfen, ob sie sich auf Ihren iPhone-Klingelton auswirkt. Um dies zu vermeiden, können Sie einfach alle Apps auf ihre neueste Version aktualisieren, in der Hoffnung, dass ihre Entwickler das Problem behoben haben.

  • Öffnen Sie den App Store und tippen Sie auf das Profilsymbol in der oberen rechten Ecke des Bildschirms.
  • Sie sehen eine Liste der Apps, deren Aktualisierung aussteht.
  • Tippen Sie auf Alle aktualisieren und warten Sie, bis alle Anwendungen auf ihre neuesten Versionen zurückgesetzt wurden.

16. Reinigen Sie den iPhone-Lautsprecher

Wenn keine der oben genannten Optionen für Sie funktioniert, liegt möglicherweise ein Problem mit der Hardware Ihres iPhones vor. Sie können versuchen, den Lautsprecher zu reinigen, um eingeschlossenen Schmutz oder Ablagerungen zu entfernen, die den Raum verstopfen und verhindern können, dass er richtig klingelt.

Du kannst eine Bürste mit weichen Borsten verwenden, um über den oberen Lautsprecher zu gleiten, und dünne Zahnstocher, um sie in die Lautsprecherlöcher auf der Unterseite deines iPhones hinein- und herauszustecken. Hier kann auch ein Luftgebläse verwendet werden, sofern es niedrig genug eingestellt ist, um nicht versehentlich Schäden an der Hardware zu verursachen.

Verwenden einer weichen Borstenbürste zum Reinigen von iPhone-Lautsprechern | WikiHow

17. Reinigen Sie die Kopfhörerbuchse

Bei älteren iPhone-Modellen kann eine verschmutzte Kopfhörerbuchse den Anschein erwecken, als ob ein Gerät mit dem Telefon verbunden ist, und anschließend dazu führen, dass es nicht über die Lautsprecher klingelt.

Sie können Ihre Kopfhörerbuchse mit einem in Reinigungsalkohol getauchten Wattestäbchen reinigen. Eine einfache Büroklammer kann auch die Arbeit erledigen, vorausgesetzt, Sie sind äußerst vorsichtig. Denken Sie daran, dass aggressives Reiben die Maschine beschädigen und Ihr Problem verschlimmern kann. Folgen diese Anleitung für ein ausführlicheres Tutorial.

Mit einem Wattestäbchen die Kopfhörerbuchse reinigen | WikiHow

18. Aktualisieren Sie auf die neueste IOS-Version

Apple nimmt ständig Updates an seiner Software vor, um sicherzustellen, dass alle Fehler, die von Benutzern festgestellt werden, behoben werden können. Wenn Sie Ihr iPhone mit der neuesten iOS-Version auf dem neuesten Stand halten, kann dies eine einfache, aber effektive Lösung sein, um dieses Problem zu beheben.

Sie können in der App „Einstellungen“ nach einem neuen Software-Update suchen. Wenn eine neue Version von iOS verfügbar ist, wird sie oben angezeigt. Tippen Sie auf Installieren, um Ihr iPhone zu aktualisieren.

19. Netzwerkeinstellungen zurücksetzen

Wenn das Problem weiterhin besteht, können Sie versuchen, die Netzwerkeinstellungen zurückzusetzen. Dadurch entkoppeln Sie Bluetooth-Geräte, löschen gespeicherte Wi-Fi-Netzwerke und stellen die Standardnetzwerkeinstellungen für alle anderen Einstellungen wieder her. Ihre persönlichen Daten bleiben erhalten.

  • Öffnen Sie die App „Einstellungen“ und wählen Sie „Allgemein“.
  • Scrollen Sie nach unten, bis Sie die Option zum Übertragen oder Zurücksetzen des iPhone sehen
  • Tippen Sie auf Zurücksetzen und wählen Sie Netzwerkeinstellungen zurücksetzen

20. Setzen Sie Ihr iPhone auf die Werkseinstellungen zurück

Wenn alles andere fehlschlägt, besteht der letzte Ausweg darin, Ihr iPhone auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen und alle Daten und Einstellungen zu löschen, damit das Telefon wieder in seiner standardmäßigen, frisch einsatzbereiten Form ist. Sie sollten dies nur tun, nachdem Sie Passwörter, Fotos oder wichtige Dokumente, die auf Ihrem Telefon gespeichert sind, gesichert haben, da es keine Möglichkeit gibt, sie abzurufen, sobald das Telefon zurückgesetzt wurde.

So setzen Sie Ihr iPhone auf die Werkseinstellungen zurück:

  • Öffnen Sie die Einstellungen-App und tippen Sie auf Allgemein
  • Scrollen Sie nach unten, bis Sie die Option zum Übertragen oder Zurücksetzen des iPhone sehen
  • Tippen Sie auf Alle Inhalte und Einstellungen löschen und klicken Sie auf Bestätigen, sobald das Popup generiert wurde

Eine dieser Lösungen wird Ihr iPhone zwangsläufig wieder in den Klingelstatus versetzen. Wenn jedoch unter der Haube ein schwerwiegender Hardwarefehler vorliegt, ist der absolut letzte Ausweg, ihn zu einem Apple Store oder einem vertrauenswürdigen Techniker zu bringen, um eine Diagnose zu erhalten. Wenn Ihr Gerät unter Garantie steht, sind die Reparaturen nicht unangemessen teuer. Stellen Sie sicher, dass Sie alle in diesem Handbuch erwähnten Fixes ausprobieren, bevor Sie mit der Hardwarereparatur fortfahren.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *