7 Muss 2020 Premium VPN Apps für Android ausprobieren

In diesem Artikel werden wir einige der besten Premium-VPNs für Android im Jahr 2020 hervorheben, obwohl für die meisten dieser VPNs auch Windows- und iOS-Clients verfügbar sind. Als letzten Tipp können Sie herausfinden, wie stark sich ein VPN tatsächlich auf Ihre Datengeschwindigkeit auswirkt und ob Sie das bekommen, wofür Sie mit einem bezahlen Geschwindigkeitstest Webseite.

NordVPN

NordVPN-Logo

Was VPN-Dienste angeht, ist es wirklich schwer zu übertreffen, was NordVPN bietet. Es bietet eine Liste von 62 Ländern, von denen sich die meisten in den USA und in Großbritannien befinden. NordVPN verfügt über einige der strengsten Datenschutz- und Sicherheitspraktiken, und die Clients sind für Benutzer einfach zu navigieren.

Es wurde von PCMag Editors ‘Choice mit 5 Sternen ausgezeichnet, was in der VPN-Welt selten ist. Die Preise von NordVPN bestehen aus vier separaten Stufen, die nach Abonnementdauer kategorisiert sind. Es beginnt bei 11,95 USD pro Monat, 83,88 USD pro Jahr, 95,75 USD alle zwei Jahre oder 107,55 USD für drei Jahre.

NordVPN unterstützt die Protokolle OpenVPN und IKEv2 / IPSec auf allen verfügbaren Plattformen. Das Unternehmen entwickelt auch Kompatibilität für die WireGuard-Technologie, nachdem es seine NordLynx-Beta eingeführt hat, die auf WireGuard basiert. Derzeit scheint NordLynx jedoch nur für die Linux-Plattform verfügbar zu sein. In Bezug auf Datenschutz und Sicherheit ist NordVPN eines der wenigen VPN-Unternehmen, das sich bereit erklärt hat, die No-Log-Richtlinie von Dritten zu überprüfen.

ExpressVPN

ExpressVPN ExpressVPN ist eine starke Alternative zu NordVPN und bietet zahlreiche Funktionen. Es enthält 5-Sterne-Bewertungen von Websites wie FindReviews, TechRadar und 4 ½ Sterne auf TomsGuide. Es ist eine sehr schwierige Wahl zwischen ExpressVPN und NordVPN als den besten verfügbaren VPN-Diensten, aber wir machen dies nicht zu einem Vergleichsartikel, sondern geben nur einige Hintergrundinformationen.

In Bezug auf die Preisgestaltung bietet ExpressVPN 1 Monat zu 12,95 USD, 6 Monate zu 9,99 USD (pro Monat) und 15 Monate zu 6,67 USD pro Monat. Dies ist etwas teurer als NordVPN, aber ExpressVPN bietet viele Funktionen, die es sich lohnen. ExpressVPN verwendet High-End-Verschlüsselungstechnologie, wobei das Unternehmen behauptet, 4096-Bit-SHA-512-RSA-Zertifikate und AES-256-CBC-Steuerkanalverschlüsselung sowie HMAC (Hash Message Authentication Code) zu verwenden, um reguläre Daten vor Manipulationen in der Realität zu schützen -Zeit.

Ein Split-Tunneling-System, mit dem Sie genau steuern können, welche Apps das VPN verwenden können und welche Apps über Ihre reguläre Internetverbindung übertragen werden. Dies ist ideal, wenn Sie das VPN nur für den Zugriff auf blockierte Apps und Websites verwenden müssen, aber nicht möchten, dass der Rest Ihres Datenverkehrs über ein VPN erfolgt. Eine weitere großartige ExpressVPN-Funktion ist, dass es absolut keine bandbreiten- oder transferbezogenen Fänge gibt. Viele VPN-Unternehmen begrenzen oder drosseln Ihre Torrent-Geschwindigkeit tatsächlich, wenn Sie das Kleingedruckte lesen. ExpressVPN macht so etwas nicht.

Surf Shark

Surfshark VPN Logo

Surfshark ist ein relativ neues VPN-Unternehmen, das rund 800 Server in über 50 Ländern, unbegrenzte Torrent-Bandbreite und Tunnelprotokolle wie OpenVPN und IKEv2 bietet. Es besteht auch alle Dichtheitsprüfungen, sodass die Benutzerinformationen wie DNS und IP-Adresse wirklich dicht verschlossen sind.

Das Hauptquartier von Surfshark befindet sich auf den Britischen Jungferninseln, zusammen mit anderen VPN-Unternehmen, die sich wirklich um die Privatsphäre ihrer Benutzer kümmern. Die Britischen Jungferninseln haben keine Gesetze zur Vorratsdatenspeicherung. Surfshark behauptet, dass sie Ihre Online-Daten nicht überwachen, protokollieren oder speichern und dass ihr Warrant Canary leicht auf ihrer Website zu finden ist.

Zum Zeitpunkt des Schreibens behaupten sie, 0 Briefe der Nationalen Sicherheit, 0 Knebelbefehle und 0 Haftbefehle von einer Regierungsorganisation erhalten zu haben. Für die Preisgestaltung berechnet Surfshark 72 US-Dollar pro Jahr, was eigentlich etwas teuer ist, aber Sie erhalten unbegrenzt gleichzeitige Geräteverbindungen. Surfshark verwendet virtuelle Server, was bedeutet, dass sich einige seiner Länderstandorte nicht physisch in diesen Ländern befinden, sondern diese Standorte in ihrer App eindeutig markieren. Insgesamt ist Surfshark eine gute Wahl für gelegentliches Surfen und Streaming und wird sich definitiv um Netflix oder andere geobeschränkte Inhalte kümmern.

TunnelBearTunnelBear VPN-Logo

TunnelBear ist ein beliebtes VPN, das eine kostenlose Stufe bietet, jedoch auf 500 MB Daten pro Monat beschränkt ist. Es ist jedoch keine schlechte Möglichkeit, TunnelBear selbst auszuprobieren, bevor Sie sich entscheiden, ob Sie einen Premium-Plan abonnieren möchten. Ihre Premium-Pläne beginnen bei 9,99 USD pro Monat oder 59,95 USD pro Jahr.

Ihr Netzwerkverkehr wird mit AES 256-Bit-Verschlüsselung verschlüsselt, verfügt über das OpenVPN-Protokoll in der Android-App und verwendet die SHA-256-Hash-Funktion zur Datenauthentifizierung. Sie sind jedoch auf 5 gleichzeitige Verbindungen beschränkt. Weltweit stehen 20 verschiedene Standorte zur Auswahl. TunnelBear bietet jedoch keine Server in einigen restriktiven Ländern wie Afrika, Kuba, Iran, Saudi-Arabien, Tyria, der Türkei, Vietnam und Russland an. Ihre Server bestehen aus etwa 50/50 physischen und virtuellen Servern, und TunnelBear unterhält keine physischen Server an allen Standorten.

Eine coole Sache an der TunnelBear-App ist, dass Sie sie so konfigurieren können, dass sie sich automatisch verbindet, wenn Sie eine Verbindung zu öffentlichen Wi-Fi-Netzwerken herstellen. Es gibt auch Optionen, um verschlüsselte Daten als regulären HTTPS-Verkehr anzuzeigen und den gesamten Internetverkehr zu deaktivieren, wenn Ihre VPN-Verbindung deaktiviert ist (im Grunde ein Kill-Schalter), und auswählen, welche Apps tatsächlich durch das VPN tunneln oder nicht.

CyberGhost VPN

Cyberghost VPNWenn Ihnen eine große Auswahl an Serverstandorten wichtig ist, verfügt CyberGhost VPN über mehr als 3.700 Server in über 55 Ländern. Sie müssen jedoch herausfinden, welche Server für Ihre Anforderungen am besten geeignet sind, da einige Server Torrents zulassen, andere nicht.

Die monatlichen Preise von CyberGhost VPN liegen mit 12,99 US-Dollar pro Monat im oberen Preissegment. Sie fallen jedoch auf großzügige 5,99 US-Dollar pro Monat für das Jahresabonnement, 3,69 US-Dollar für einen Zweijahresplan und 2,50 US-Dollar für einen Dreijahresplan . Das ist tatsächlich ein weitaus großzügigerer Rabatt als bei vielen anderen VPN-Anbietern.

Einige der besten Funktionen in diesem VPN sind die Möglichkeit, automatisch eine Verbindung zu Ihrem bevorzugten Verbindungstyp herzustellen, wenn Sie einen Torrent-Client und einen schädlichen URL-Filter starten. Die Android-App bietet die Möglichkeit, Daten zu komprimieren und Tracker zu blockieren.

HMA! ((Verstecke meinen Arsch)HideMyAss VPN-Logo

HMA! wurde auf XDA als eines der besseren VPNs für Android-Benutzer vorgestellt, aber dies war vor einiger Zeit. Lassen Sie uns also untersuchen, ob HMA! ist immer noch ein würdiger Anwärter. Derzeit gibt es keine kostenlose Testversion von HMA Pro. Mit einem Abonnement für einen Monat erhalten Sie eine Testphase von sieben Tagen oder mit einem Jahresabonnement eine Testversion von 30 Tagen. Der Preis beträgt 1 Monat – 11,52 USD einmal im Monat im Voraus bezahlt. 6 Monate – 49,99 USD einmal alle 6 Monate im Voraus bezahlt (8,33 USD pro Monat) 12 Monate – 78,66 USD einmal im Voraus bezahlt (6,56 USD pro Monat). Abonnements können auch über Google Pay abgewickelt werden.

Bei den Servern verfügt HMA über rund 760 Server an 190 Standorten, wobei die stärkste Präsenz in Europa und den USA zu verzeichnen ist. Aber es gibt definitiv mehr als genug Server in Asien, Afrika, dem Nahen Osten und Südamerika. Es gibt auch viele virtuelle Standorte in den USA, Kanada, Großbritannien, Singapur, den Niederlanden und Deutschland. Mit diesen können Sie Ihren Standort leicht fälschen, sodass Sie Regionssperren umgehen können, ohne die Verzögerung zu haben, die normalerweise mit dem Tunneln Ihres Datenverkehrs zu einem entfernten Server verbunden ist.

Ihr Kilometerstand variiert jedoch, wenn Sie tatsächlich versuchen, geobeschränkte Inhalte wie Netflix zu streamen. Zu diesem Zweck ist es möglicherweise besser, eine echte VPN-Verbindung herzustellen. In Bezug auf den Datenschutz hat HMA seinen Sitz in Großbritannien, sodass das Unternehmen tatsächlich der britischen Gesetzgebung und Vereinbarungen zum Datenaustausch mit anderen Ländern unterliegt. Das Unternehmen versucht nicht, dies zu verbergen, und informiert Benutzer darüber, dass sie Benutzernamen, IP-Adressen, Zeitstempel und andere Informationen erfassen.

Wenn Sie also ein ultra-privates VPN benötigen, sollten Sie HMA! Nicht in Betracht ziehen. Wenn Sie jedoch nur Geobeschränkungsblöcke umgehen möchten, ist HMA eine ziemlich gute Option. Ein weiteres Zeichen gegen HMA ist unserer Meinung nach, dass das Unternehmen Filesharing oder Torrenting nicht duldet und in der Vergangenheit mit den örtlichen Strafverfolgungsbehörden zusammengearbeitet hat, um ihre eigenen Benutzer zu verfolgen.

IPVanish VPN

IPVanish VPN-LogoIPVanish ist ein weiteres VPN-Unternehmen, das eine große Anzahl von Servern anbietet. Es bietet rund 1.100 Serverstandorte in 60 Ländern. IPVanish sammelt einige Daten, wie z. B. Websites, auf die zugegriffen wird, Dienste und Website-Cookies, und die Website sammelt auch Analysedaten, einschließlich des Browsertyps. Das Unternehmen behauptet jedoch, dass es keine Benutzeraktivitäten außerhalb seiner eigenen Website verfolgt und nur E-Mail- und Zahlungsinformationen für die Verarbeitung sowie statistische Daten sammelt, die ihnen bei der Behebung von App-Abstürzen helfen.

Die App ist recht einfach zu bedienen. Wenn Sie nur auf die grüne Schaltfläche „Verbinden“ tippen, wird automatisch der beste verfügbare Server in Ihrer Nähe ausgewählt. Sie können jedoch die Schnellverbindungseinstellungen ändern und Ihr bevorzugtes Land, Ihre Stadt und Ihren Server festlegen.

Zu den zusätzlichen Funktionen von IPVanish VPN gehören Scramble und Split Tunneling. Die Scramble-Funktion verschleiert Ihre Daten grundsätzlich und sollte es Ihnen ermöglichen, trotz Netzwerksensoren, die sonst versuchen würden, den VPN-Verkehr zu blockieren, eine Verbindung zu IPVanish herzustellen. Split Tunneling wählt grundsätzlich aus, welche Apps tatsächlich durch das VPN selbst tunneln. Der Preis beträgt 10 USD pro Monat, 26,99 USD für 3 Monate oder 77,99 USD für ein Jahr.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.