Android-Dateiübertragung funktioniert unter MacOS nicht (Fix)

Die Android-Dateiübertragung funktioniert aufgrund fehlerhafter USB-Kabel / -Anschlüsse, ungültiger Einstellungen, veralteter Betriebssysteme, widersprüchlicher Anwendungen und beschädigter Installation von Android File Transfer nicht mehr.

Android-Dateiübertragung funktioniert nicht

Das Media Transfer Protocol (MTP) wird von Android zum Übertragen von Dateien verwendet. Mac unterstützt MTP jedoch standardmäßig nicht und Mac-Benutzer installieren “Android-Dateiübertragung”, Eine App, die speziell für Mac entwickelt wurde, um Dateien zwischen Android und Mac zu kopieren.

Wenn die Android-Dateiübertragung nicht funktioniert, werden folgende Fehler angezeigt:

  • „Es konnte keine Verbindung zum Gerät hergestellt werden. Versuchen Sie, Ihr Gerät anzuschließen oder neu zu starten. “
  • „Kein Android-Gerät gefunden.
  • “Zugriff auf Gerätespeicher nicht möglich”.
  • “Datei konnte nicht kopiert werden”;
  • “Versuchen Sie, Ihr Gerät erneut anzuschließen oder neu zu starten”.

Was führt dazu, dass die Android-Dateiübertragung nicht funktioniert?

Nach sorgfältiger Prüfung konnte unser Team die folgenden Hauptursachen für dieses Problem identifizieren:

  • Deaktivierte Dateiübertragungsfunktion: Wenn die Dateiübertragungsfunktion auf Ihrem Android-Gerät nicht aktiviert ist, kann dies diesen Fehler verursachen.
  • Defektes / nicht unterstützendes USB-Kabel: Wenn das von Ihnen verwendete USB-Kabel defekt ist oder die Dateiübertragungsfunktion nicht unterstützt, kann dies zu diesem Problem führen.
  • Nicht unterstützte Geräte: Mac OS 10.7 oder höher unterstützt “Android File Transfer” und Android-Gerät 3.0 oder höher unterstützt Android File Transfer. Wenn Sie ein Gerät darunter verwenden, tritt dieses Problem auf.
  • Beschädigte USB-Anschlüsse: Wenn der USB-Anschluss des Mac oder des Android-Geräts beschädigt wurde, tritt dieses Problem auf.
  • Widersprüchliche Anwendungen: Samsung Kies oder Samsung Smart Switch haben bekanntermaßen widersprüchliche Probleme mit der Android-Dateiübertragung. Wenn Sie Samsung Kies oder Samsung Smart Switch installiert haben, tritt dieser Fehler auf.

Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie mit der Fehlerbehebung fortfahren

  • Sie schließen das USB-Kabel an direkt mit dem Mac nicht über einen USB-Hub.
  • Starten Sie neu Ihr Mac.
  • Starten Sie neu Ihr Android-Gerät.

Wie löse ich die Probleme mit der Android-Dateiübertragung auf einem Mac?

1. Überprüfen Sie das USB-Kabel und den Mac-Anschluss

Nicht alle USB-Kabel sind vom Hersteller gleich, einige Kabel unterstützen die Dateiübertragung, andere nicht. Stellen Sie sicher, dass Sie ein Kabel verwenden, das den Dateiübertragungsvorgang unterstützt.

Es ist besser, die zu verwenden Original USB Kabel mit Ihrem Android-Gerät geliefert. Und wenn das nicht verfügbar ist, verwenden Sie ein echtes und kompatibles.

Wenn das USB-Kabel fehlerhaft ist, können Sie die Datei nicht erfolgreich übertragen. Um zu überprüfen, ob das USB-Kabel nicht fehlerhaft ist und die Dateiübertragung unterstützt, testen Sie dasselbe mit einem anderen Gerätepaar. Wenn es dort nicht gut funktioniert, ersetzen Sie das USB-Kabel.

Erinnere dich daran Blitzkabel funktioniert nicht mit Dateiübertragung. Sie sollten die verwenden Mac USB C Kabel.

Stellen Sie außerdem sicher, dass der USB-Anschluss des Mac nicht fehlerhaft ist. Verwenden Sie zum Überprüfen des Anschlusses ein anderes USB-Gerät am selben Anschluss. Sie können auch den verschiedenen Port des Mac für die Dateiübertragung verwenden.

USB-Anschlüsse

Überprüfen Sie nach dem Ändern von USB und Anschluss erneut, ob die Android-Dateiübertragung ordnungsgemäß funktioniert.

2. Aktualisieren Sie das Android-Betriebssystem auf dem Gerät

Android Version 3.0 oder darüber und Mac OS 10.7 oder höher ist für den ordnungsgemäßen Betrieb von Android File Transfer erforderlich. Wenn Sie ein Betriebssystem verwenden, das niedriger als das erforderliche ist, kann dies dazu führen, dass die Android-Dateiübertragung nicht funktioniert. Um Dateien zwischen Ihrem Android-Gerät und Ihrem Mac zu übertragen, muss das Android-Betriebssystem unbedingt aktualisiert werden. Es ist auch eine gute Idee, das Betriebssystem zu aktualisieren, da es verschiedene Probleme lösen kann, einschließlich der Dateiübertragung.

Warnung:

Aktualisieren Sie das Android-Betriebssystem auf eigenes Risiko, da dieser Schritt bei einem Fehler zu irreparablen Verlusten auf Ihrem Gerät führen kann.

  1. Navigieren Sie unter Android zu ‘Die Einstellungen’.
  2. Scrollen Sie dann im Menü “Einstellungen” nach unten und tippen Sie auf “Über Telefon‘.
  3. Tippen Sie nun in der Liste der Optionen auf System Update / Software Update.
    Aktualisieren Sie Android
  4. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um das Betriebssystem zu aktualisieren.
    Android Update läuft

Starten Sie nach dem Aktualisieren des Geräts Android File Transfer, wenn es ordnungsgemäß funktioniert.

3. Deinstallieren Sie Samsung Kies / Smart Switch

Bei der Android-Dateiübertragung sind Probleme mit der Kämmbarkeit mit der auf Ihrem Gerät oder Mac installierten Samsung Kies- oder Samsung Smart Switch-Anwendung bekannt. Wenn Sie eine dieser Apps auf Ihren Geräten haben, kann das Problem durch Deinstallieren behoben werden.

  1. Besuch die offizielle Seite zu Laden Sie das Installationsprogramm herunter.
  2. Starten Sie nach Abschluss des Downloads die heruntergeladene Datei und klicken Sie im Dateipaket auf „deinstallieren” Möglichkeit.
    Deinstallieren Sie KIES
  3. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Anwendung zu deinstallieren.
  4. Neustart das System.

Starten Sie die Android-Dateiübertragung, um festzustellen, ob das Problem behoben ist.

4. Aktivieren Sie das USB-Debugging auf Ihrem Android-Gerät

Das USB-Debugging ist für die Datenübertragung zwischen dem Android-Gerät und dem Mac unerlässlich. Wenn Sie Android File Transfer verwenden, ohne diese Funktion zu aktivieren, funktioniert die Dateiübertragung nicht. Durch Aktivieren des USB-Debugging kann das Problem behoben werden.

  1. Ablösen das USB-Kabel vom Gerät
  2. Öffnen die Einstellungen und geh zu Über Telefon (normalerweise unten)
    Über Telefon
  3. Dann drücken Sie auf Build-Nummer 7 mal wiederholt.
    Drücken Sie 7 Mal auf Build Number
  4. Ein Popup mit der Meldung, dass Sie jetzt Entwickler sind, wird angezeigt.
    Sie sind jetzt Entwickler
  5. Ausgang Einstellung und Öffnen Einstellungen erneut und gehen Sie zu Entwickleroptionen.
  6. Aktivieren USB-Debugging.
    Entwickleroptionen
  7. Ein Popup wird angezeigt, in dem Sie gefragt werden ermöglichen USB-Debugging, klicken Sie auf OK um es zu erlauben.
    USB-Debugging zulassen
  8. Sperren das Android-Gerät (Bildschirm ausschalten).
  9. Verbinden das Android-Gerät über ein USB-Kabel an den Mac anschließen
  10. Freischalten das Android-Gerät
  11. Wischen Sie vom oberen Bildschirmrand nach unten, um Benachrichtigungen und anzuzeigen Zapfhahn auf “USB-Aufladung dieses Geräts
    USB-Aufladung dieses Geräts
  12. Wählen Sie im Popup die Option Dateiübertragungen oder MTP.

    Dateiübertragungen
  13. Sperren das Gerät und Freischalten Wenn Sie es erneut aktivieren, wird im Benachrichtigungsbereich Ihres Geräts ein USB-Debugging angezeigt.
    USB verbunden

Starten Sie nun Android File Transfer, um zu überprüfen, ob es ordnungsgemäß funktioniert.

5. Installieren Sie Android File Transfer neu

Eine beschädigte / veraltete Installation der Android-Dateiübertragung kann dazu führen, dass die Anwendung nicht mehr funktioniert. Um diese Beschädigung / Veraltetheit zu überwinden, sollte der Benutzer die Android-Dateiübertragung deinstallieren und neu installieren.

  1. Deinstallieren Android-Dateiübertragung. Bitte besuchen Sie unseren Artikel zum Deinstallieren einer App auf einem Mac.
  2. Bitte herunterladen die Android-Dateiübertragung von seiner offizielle Website.
    Laden Sie Android File Transfer herunter
  3. Starten die heruntergeladene Datei und Folgen die auf dem Bildschirm angezeigte Anweisung. Nach Abschluss der Installation Neustart das System.

Starten Sie nach dem Neustart des Systems die Android-Dateiübertragung, um zu überprüfen, ob das Problem behoben ist.

6. Verwenden Sie alternative Software

Wenn die Android-Dateiübertragung immer noch nicht funktioniert, können Sie andere Anwendungen ausprobieren, um die gleiche Funktionalität zu erhalten. Diese Anwendungen könnten sein

  1. Cloud-Anwendungen. Die Verwendung eines Cloud-Dienstes kann unser Problem der Übertragung von Dateien zwischen Android und Mac lösen. Eine Liste der empfohlenen Anwendungen finden Sie in unserem Artikel über Best Personal Cloud Storage.
  2. Android File Explorer-Anwendungen: Android File Explorer-Apps, auf denen FTP ausgeführt wird, können das Problem der Datenübertragung zwischen Ihrem Mac und Ihrem Android-Gerät lösen. Eine Liste der empfohlenen Anwendungen finden Sie in unserem Artikel über die besten Android File Explorer.
  3. Bildschirmspiegelungsanwendungen: Screen Mirror-Anwendungen können Ihnen beim Übertragen von Dateien zwischen Ihren Android-Geräten und dem Mac helfen. Bitte lesen Sie unseren Artikel über Methoden zum drahtlosen Übertragen von Dateien von Android auf den PC.
  4. Bluetooth: Denken Sie daran, dass Sie Bluetooth verwenden können, um Dateien zwischen Mac und Android zu übertragen.
  5. Handshaker: Mit der Handshaker-Anwendung können Sie die Dateien zwischen Ihrem Android-Gerät und dem Mac übertragen. Für Details besuchen Sie bitte die offizielle Apple Seite.

Die letzten Worte:

Hoffentlich haben Sie das Problem mit der nicht funktionierenden Android-Dateiübertragung erfolgreich behoben. Vergessen Sie nicht, später auf unserer Website nach neuen Tipps und Tricks zu suchen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.