Anzeigen auf Skype entfernen und blockieren

Der Umgang mit Werbung ist immer ein Mist; Sie frustrieren die Benutzer wirklich und sind nicht zu erwähnen: unerwünscht. Skype ist eine Anwendung, die wir sowohl aus persönlichen als auch aus beruflichen Gründen verwenden. Es ist immer schön, ein werbefreies Kommunikationserlebnis zu haben. Mit den neuen Updates der Software finden Skype jetzt in viel mehr Anzeigen eine brauchbare Ruhestätte.

Leider haben die Entwickler keine integrierte Möglichkeit zum Deaktivieren der Anzeigen bereitgestellt, aber zum Glück gibt es wie immer eine Problemumgehung. Die folgenden Schritte sollen Ihnen dabei helfen, alle Anzeigen vollständig von Ihrer Skype-Oberfläche zu entfernen:

  1. Halte das Windows-Schlüssel und Drücken Sie R..
  2. Geben Sie im Dialogfeld “Ausführen” Folgendes ein inetcpl.cpl und Klicken Sie auf OK. Blockieren Sie Skype-Anzeigen
  3. Drücke den Sicherheit Tab und wählte Zugangsbeschränkte Orte aus den verfügbaren Zonen oben im Fenster. Direkt unterhalb der Zone finden Sie ein „Websites” Taste. Klick es an.2016-03-19_080316
  4. Ein Fenster sollte angezeigt werden und Sie müssen zwei Websites nacheinander zur Liste hinzufügen. Beginnen Sie mit der Eingabe von “apps.skype.com“In das Eingabefeld und klicken Sie auf”Hinzufügen”. Jetzt müssen Sie eingeben “g.msn.com“Auch und klicken Sie noch einmal auf”Hinzufügen”.2016-03-19_080423
  5. Nachdem Sie die beiden Websites hinzugefügt haben, können Sie zum alten Fenster zurückkehren und auf “Übernehmen” klicken, um die Änderungen tatsächlich zu übernehmen und die Websites zur Liste der eingeschränkten Websites hinzuzufügen.

Dadurch werden die Websites, die die Werbeanfragen an Skype senden, zur Liste der eingeschränkten Websites hinzugefügt. Informationen können nicht von oder über diese Websites gesendet oder empfangen werden und blockieren die Werbekommunikation zwischen Ihrem Computer und den Skype-Servern vollständig.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.