Apps in Windows 8 sind offline

Viele Leute sind auf dieses Problem gestoßen ODER werden irgendwann während ihrer Verwendung von Windows 8/8.1.

Leider gibt es keinen festen Grund dafür, warum Ihre Apps plötzlich offline gehen würden, möglicherweise weil es keine einzige Lösung für dieses Problem gibt. Es ist jedoch höchstwahrscheinlich ein Problem mit den Windows-Diensten und dem Cache für den Store.

In diesem Handbuch habe ich eine Liste hilfreicher Methoden zusammengestellt, die bei vielen Menschen funktioniert haben.

Methode 1: Führen Sie das erweiterte Apps-Diagnosedienstprogramm aus

Wenn Sie den Internet Explorer über den Kachelbildschirm verwenden, besteht die Möglichkeit, dass Sie nicht zur Download-Site navigieren können. Daher müssen Sie den Internet Explorer im Desktop-Modus öffnen ODER Google Chrome verwenden.

1. Laden Sie die . herunter Erweitertes Apps-Diagnosedienstprogramm durch Hier klicken

2. Öffnen Sie die apps.diagcab Datei und Klick Nächster.

3. Warten Sie, bis das Diagnosedienstprogramm die Erkennung und Reparatur abgeschlossen hat.

4. Wenn Sie fertig sind, wählen Sie Schließen.

wm-1
Methode 2: Abmelden und Anmelden

Wenn Sie bei einem lokalen Konto angemeldet sind, melden Sie sich ab, erstellen Sie ein Live-Konto und melden Sie sich an. Wenn Sie bei einem Live-Konto angemeldet sind, erstellen Sie ein lokales Konto und melden Sie sich beim lokalen Konto an. Wenn es mit dem neuen Konto funktioniert, melden Sie sich wieder bei Ihrem alten Konto an.

Methode 3: Löschen des Windows Store-Cache

Öffnen Sie das Kachelmenü und geben Sie ein cmd suchen nach Eingabeaufforderung. Sobald die Eingabeaufforderung gefunden wurde, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Als Administrator ausführen.

Das Als Administrator ausführen unten angezeigt wird, klicken Sie darauf, um die Eingabeaufforderung im (Administratormodus) zu öffnen.

Geben Sie in der Eingabeaufforderung ein wsreset.exe und drücken Sie die Eingabetaste.

Der Windows 8 Store wird geöffnet und bestätigt, dass der Cache geleert wurde.

Überprüfen Sie nach dem Löschen des Caches, ob die Metro-Apps noch offline sind. Wenn dies der Fall ist, fahren Sie mit dem nächsten Schritt unten fort.

Methode 4: Führen Sie Fiddler aus, um die Sicherheit von Apps zu deaktivieren

1. Zuerst Geiger herunterladen durch Hier klicken

2. Nachdem es heruntergeladen wurde, stimme den Bedingungen zu und installiere es.

3. Öffnen Sie nach der Installation das Tiles-Menü und suchen Sie nach Geiger. Klicke oder tippe Geiger um es zu öffnen.

4. Klicken Sie auf Abbrechen, um das Popup-Fenster App-Containerkonfiguration anzuzeigen.

5. Wählen Sie Win8 Config, wählen Sie Alle ausgenommen und dann Änderungen speichern.

6. Starten Sie Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob Apps jetzt online sind.

Methode 5: Überprüfen Sie die Windows-Dienste

Glücklicherweise hatte ich einen Kunden, der das gleiche Problem hatte, und ich wollte dieses Problem in die Hände bekommen, was ich gerade im Juni 2014 getan habe, und hier ist, was ich gefunden habe. Dienstleistungen, nach 8 Stunden Fehlersuche war es der NetTcpPortSharing Dienst, der deaktiviert wurde. Wenn Sie also zu Methode 5 gelangen, versuchen Sie, diesen Dienst zu aktivieren.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *