Beheben Sie den Fehler 0x800704C8 unter Windows 10 beim Kopieren von Dateien

Einige Windows 10-Benutzer erhalten Berichten zufolge den Fehler 0x800704C8 (Der angeforderte Vorgang kann nicht für eine Datei mit einem geöffneten benutzerzugeordneten Abschnitt ausgeführt werden), wenn sie versuchen, bestimmte Dateien zu kopieren.

Fehlercode 0x800704C8

Nach eingehender Untersuchung dieses speziellen Problems stellt sich heraus, dass es mehrere verschiedene zugrunde liegende Ursachen gibt, die diesen speziellen Fehlercode auslösen könnten. Hier ist eine Liste potenzieller Täter, die den 0x800704C8 unter Windows 10 verursachen könnten:

  • Fehlendes Eigentum an der Datei – Wie sich herausstellt, kann dieses spezielle Problem durch ein Eigentumsproblem verursacht werden, das Sie daran hindert, bestimmte Dateien zu verwalten, da Ihr Betriebssystem glaubt, dass diese derzeit verwendet werden. Wenn dieses Szenario zutrifft, sollten Sie das Problem beheben können, indem Sie ein Tool wie Unlocker verwenden, um das volle Eigentum an der Datei zu gewähren und sie frei zu verschieben.
  • AV-Interferenzen von Drittanbietern – Unter bestimmten Umständen kann dieser Fehlercode aufgrund einer Art von Interferenz auftreten, die durch ein Antivirenprogramm oder eine Firewall eines Drittanbieters verursacht wird. In diesem Fall können Sie das Problem beheben, indem Sie den Echtzeitschutz deaktivieren (wenn Sie eine AV-Suite verwenden) oder das Sicherheitstool vollständig deinstallieren (wenn Sie eine Firewall verwenden).
  • Fehlender Administratorzugriff – Falls dieses Problem beim Verschieben einer Datei auftritt, die derzeit Teil eines Visual Studio-Projekts ist, sollten Sie den Vorgang abschließen können, indem Sie Visual Studio schließen oder eine Eigenschaftenregel erstellen, die das Programm erzwingt jederzeit mit Admin-Zugriff auszuführen.
  • Beschädigung der Systemdatei – Wenn dieser Fehler beim Verschieben eines beliebigen Dateityps auftritt, haben Sie es wahrscheinlich mit einer Art von Systembeschädigung zu tun, die die Fähigkeit Ihres Betriebssystems zum Verschieben und Verwalten von Dateien beeinträchtigt. In diesem Fall sollten Sie SFC- und DISM-Scans ausführen, um die beschädigten Abhängigkeiten zu reparieren oder unter schwerwiegenderen Umständen eine Neuinstallation oder Reparaturinstallation durchführen.

Nachdem Sie nun mit jedem potenziellen Schuldigen vertraut sind, der dieses Problem verursachen könnte, finden Sie hier eine Liste verifizierter Korrekturen, die andere betroffene Benutzer erfolgreich verwendet haben, um diesen speziellen Fehlercode zu beheben:

Methode 1: Besitz der Datei übernehmen

Wie sich herausstellt, tritt 0x800704C8 meistens aufgrund eines Berechtigungsproblems auf, das verhindert, dass die Datei außerhalb des Laufwerks kopiert wird, auf dem sie sich derzeit befindet.

Mehrere betroffene Benutzer, die ebenfalls auf dieses Problem gestoßen sind, haben berichtet, dass sie es endlich geschafft haben, die „Angeforderte Operation kann nicht für eine Datei mit einem geöffneten Benutzer-zugeordneten Abschnitt ausgeführt“ zu beheben, indem sie ein Drittanbieterprogramm namens Unlocker verwenden, um die vollständige Kontrolle über die Datei zu übernehmen Datei, bevor Sie den Kopiervorgang wiederholen.

Dies ist ein Freeware-Programm, mit dem Sie die Kontrolle über Ihre Dateien übernehmen und die erforderlichen Berechtigungen erteilen können, damit Sie sie problemlos dorthin verschieben können, wo Sie möchten.

Wenn Sie mit der Verwendung eines Freeware-Programms zum Entsperren und Kopieren von Dateien, die ansonsten nicht verschiebbar sind, vertraut sind, befolgen Sie die folgenden Anweisungen, um Unlocker zu installieren und zu verwenden:

  1. Öffnen Sie zunächst Ihren Standardbrowser und besuchen Sie die Softpedia Downloadseite von Unlocker.
  2. Wenn Sie bei der richtigen Auflistung angekommen sind, klicken Sie auf die Schaltfläche Jetzt herunterladen, wählen Sie einen Spiegel aus und warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist.Herunterladen der Unlocker-Software
  3. Nachdem der Download abgeschlossen ist, doppelklicken Sie auf das Installationsprogramm und klicken Sie dann in der UAC (Benutzerkontensteuerung) auf Ja, wenn Sie dazu aufgefordert werden.
  4. Befolgen Sie als Nächstes die Anweisungen, um die Installation von Unlocker abzuschließen, und starten Sie Ihren Computer am Ende dieses Vorgangs neu.Unlocker installieren
  5. Nachdem Unlocker endgültig installiert ist, öffnen Sie es, navigieren Sie dann im Browserfenster zum Speicherort der Datei / des Ordners, klicken Sie dann einmal darauf, um es auszuwählen, bevor Sie auf OK klicken.
  6. Verwenden Sie in der nächsten Eingabeaufforderung das Dropdown-Menü Keine Aktion, um Verschieben auszuwählen, und klicken Sie dann auf OK, um das gesperrte Objekt erfolgreich zu verschieben.Kopieren der gesperrten Datei

Wenn die Verwendung von Unlocker zu demselben Fehler führt Der angeforderte Vorgang kann nicht für eine Datei mit einem vom Benutzer zugeordneten Abschnitt geöffneten Fehler ausgeführt werden oder Sie suchen nach einer anderen Methode zur Behebung dieses Problems, fahren Sie mit der nächsten möglichen Fehlerbehebung unten fort.

Methode 2: Deaktivieren oder deinstallieren Sie die Antivirensoftware

Wenn Sie eine Sicherheitssuite oder Firewall eines Drittanbieters verwenden, ist es möglich, dass ein False-Positive den Verschiebevorgang tatsächlich beeinflusst und den Fehler 0x800704C8 auslöst.

Dieses Problem wird meistens von betroffenen Benutzern mit Firewalls von Drittanbietern und Sicherheitssuiten von Drittanbietern bestätigt.

Hinweis: Wenn Sie Windows Defender verwenden, überspringen Sie diese Methode ganz, da es keine Hinweise darauf gibt, dass Windows Defender mit dem Dienst in Konflikt geraten kann, der für das Verschieben/Kopieren von Dateien unter Windows 10 verantwortlich ist.

Falls Sie eine Sicherheitsoption von Drittanbietern verwenden, sollten Sie zunächst die Sicherheitssuite deaktivieren, bevor Sie die Windows-Sicherung öffnen. Bei den meisten Drittanbietersuiten können Sie dies direkt über das Taskleistensymbol der Sicherheitssuite tun.

Deaktivieren des Antivirus-Tools

Bei den meisten Sicherheitstools von Drittanbietern können Sie dies tun, indem Sie einfach mit der rechten Maustaste auf das Taskleistensymbol Ihrer Antivirus-Suite von Drittanbietern klicken und nach einer Option suchen, mit der Sie den Echtzeitschutz deaktivieren können.

Hinweis: Denken Sie daran, dass das Deaktivieren der Drittanbieter-Suite wahrscheinlich nicht ausreicht, wenn dieses Problem durch eine Firewall verursacht wird, da die gleiche Sicherheitssuite auch nach dem Deaktivieren der Sicherheitsmaßnahme bestehen bleibt.

Wenn Sie eine Firewall verwenden oder einfach nur den Echtzeitschutz deaktivieren, um das Problem zu beheben, befolgen Sie die nachstehenden Anweisungen, um die Drittanbieter-Firewall zu deinstallieren und zu prüfen, ob das Problem in Ihrem Fall dadurch behoben wird:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R, um ein Dialogfeld Ausführen zu öffnen. Geben Sie als Nächstes ‘appwiz.cpl’ ein und drücken Sie die Eingabetaste, um das Menü Programme und Funktionen zu öffnen. Wenn Sie von der UAC (Benutzerkontensteuerung) dazu aufgefordert werden, klicken Sie auf Ja, um Administratorzugriff zu gewähren.Zugriff auf das Menü Programme und Funktionen
  2. Sobald Sie sich im Menü Programme und Dateien befinden, scrollen Sie durch die Liste der installierten Anwendungen und suchen Sie die Firewall-Suite eines Drittanbieters, die Sie deinstallieren möchten.
  3. Wenn Sie es endlich geschafft haben, die richtige Liste zu finden, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Antiviren- oder Firewall-Liste von Drittanbietern und wählen Sie Deinstallieren aus dem neu erscheinenden Kontextmenü.Deinstallieren des Antivirenprogramms oder der Firewall von Drittanbietern
  4. Folgen Sie anschließend den Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Deinstallation abzuschließen.
  5. Starten Sie Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob das Problem nach Abschluss des nächsten Startvorgangs behoben ist, indem Sie erneut versuchen, eine Datei zu kopieren.

Falls diese Methode nicht anwendbar war oder Sie auch nach dem Deaktivieren oder Deinstallieren der Drittanbieter-Suite immer noch auf das gleiche 0x800704C8 stoßen, fahren Sie mit dem nächsten möglichen Fix unten fort.

Methode 3: Öffnen Sie Visual Studio mit Administratorzugriff (falls zutreffend)

Wenn dieses Problem beim Verschieben einer Datei auftritt, die derzeit Teil eines Visual Studio-Projekts ist, fehlen dem Programm möglicherweise die erforderlichen Administratorberechtigungen zum freien Verschieben von Dateien, während das Projekt geladen wird.

Wenn Sie sich in diesem speziellen Szenario befinden, sollten Sie das Problem beheben können, indem Sie Visual Studio schließen, während Sie die Dateien verschieben, die derzeit 0x800704C8 auslösen (der angeforderte Vorgang kann nicht für eine Datei mit einem geöffneten benutzerzugeordneten Abschnitt ausgeführt werden).

Falls Sie Dateien dynamisch verschieben möchten (während Visual Studio geöffnet ist), müssen Sie das Programm mit Administratorzugriff öffnen.

Klicken Sie dazu einfach mit der rechten Maustaste auf die ausführbare Datei, mit der Sie Visual Studio starten, und klicken Sie im gerade angezeigten Kontextmenü auf Als Administrator ausführen.

Ausführen des Google Earth-Installationsprogramms als AdministratorAusführen von Visual Studio als Administrator

Wenn das Problem behoben ist und Sie vermeiden möchten, die oben genannten Schritte jedes Mal auszuführen, wenn Sie Visual Studio öffnen möchten, befolgen Sie die folgenden Anweisungen, um Ihr Betriebssystem zu zwingen, diese ausführbare Datei jedes Mal mit Administratorzugriff zu öffnen, wenn Sie das Programm öffnen müssen:

  1. Stellen Sie zunächst sicher, dass Visual Studio geschlossen ist und kein zugehöriger Prozess im Hintergrund ausgeführt wird.
  2. Öffnen Sie danach den Arbeitsplatz oder den Datei-Explorer und navigieren Sie zu dem Ort, an dem Sie Steam installiert haben. Steam wird standardmäßig an folgendem Speicherort installiert: C:Program Files (x86)Microsoft Visual Studio2019{editionName}
  3. Klicken Sie anschließend mit der rechten Maustaste auf VisualStudio.exe und klicken Sie dann im neu erscheinenden Kontextmenü auf Eigenschaften.
  4. Wenn Sie sich im Eigenschaftenbildschirm befinden, greifen Sie über das Menüband oben auf die Registerkarte Kompatibilität zu. Wechseln Sie als Nächstes zur Kategorie Einstellungen und aktivieren Sie das Kontrollkästchen für Dieses Programm als Administrator ausführen. Konfigurieren von Visual Basic für die Ausführung mit Administratorzugriff
  5. Klicken Sie abschließend auf Übernehmen, um die Änderungen dauerhaft zu speichern, bevor Sie versuchen, Visual Studio normal zu starten (durch Doppelklick).

Falls dieses Szenario nicht anwendbar ist oder Sie auch nach den obigen Schritten immer noch auf das gleiche 0x800704C8 stoßen, fahren Sie mit dem nächsten möglichen Fix unten fort.

Methode 4: Ausführen von SFC- und DISM-Scans

Wenn keine der oben genannten Fixes es Ihnen ermöglicht hat, das 0x800704C8-Problem in Ihrem Fall zu beheben, sollten Sie als Nächstes einige Dienstprogramme (SFC und DISM) verwenden, die in der Lage sind, die Beschädigung der Systemdatei zu beheben, die Ihren Betrieb beeinträchtigen könnte die Fähigkeit des Systems, die Dateiverwaltung zu handhaben.

System File Checker und Deployment Image Servicing and Management sind zwei integrierte Tools, mit denen die häufigsten Korruptionsinstanzen behoben werden können, die beim Kopieren oder Verschieben von Dateien unter Windows 10 den 0x800704C8 auslösen können.

Wenn Sie dieses Dienstprogramm noch nicht bereitgestellt haben, beginnen Sie mit einem System File Checker-Scan, da Sie dies ohne aktive Internetverbindung tun können.

Initiieren eines SFC-Scans

Hinweis: Es ist wichtig zu verstehen, dass SFC ein vollständig lokales Tool ist, das einen lokal gespeicherten Cache verwendet, um beschädigte Systemdateielemente durch fehlerfreie Äquivalente zu ersetzen. Nachdem Sie diese Methode bereitgestellt haben, ist es wichtig, diese Art von Scan nicht zu unterbrechen, da das Verursachen einer Unterbrechung das Potenzial hat, zusätzliche logische Fehler zu verursachen.

WICHTIG: Falls Sie eine herkömmliche HDD anstelle einer moderneren SSD verwenden, können Sie damit rechnen, dass dieser Vorgang einige Stunden in Anspruch nimmt. Denken Sie daran, dass dieses Dienstprogramm die Tendenz hat, vorübergehend einzufrieren. Schließen Sie in diesem Fall nicht das Fenster und warten Sie, bis die Echtzeitverfolgung zurückkehrt.

Wenn der SFC-Scan endgültig abgeschlossen ist, starten Sie Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob der Fehlercode „Der angeforderte Vorgang kann nicht für eine Datei mit einem geöffneten benutzerdefinierten Abschnitt ausgeführt werden“ behoben ist.

Falls dies nicht der Fall ist, fahren Sie fort, indem Sie einen DISM-Scan starten.

Initiieren eines DISM-Scans

Hinweis: Im Gegensatz zu einem normalen SFC-Scan verwendet DISM eine Komponente von Windows Update, um beschädigte Windows-Dateiinstanzen durch fehlerfreie Kopien zu ersetzen, die über das Internet heruntergeladen werden. Aus diesem Grund müssen Sie sicherstellen, dass Ihre Internetverbindung stabil ist, bevor Sie diesen Vorgang starten.

Nachdem Sie sowohl die DISM- als auch die SFC-Scans abgeschlossen haben, starten Sie Ihren Computer neu und verwenden Sie Ihren Computer normal, um zu sehen, ob Sie beim Ausführen eines Windows 10-Backups immer noch den Fehlercode 0x8078012D sehen.

Falls das Problem weiterhin besteht, fahren Sie mit Methode 5 unten fort.

Methode 5: Zurücksetzen jeder Betriebssystemkomponente

Wenn Sie alle oben genannten potenziellen Fixes ausprobiert haben und beim Versuch, Dateien unter Windows 10 zu verschieben oder zu kopieren, immer noch auf die gleiche Art von 0x8078012D-Fehler stoßen, haben Sie es höchstwahrscheinlich mit einer Art von Systemdateibeschädigung zu tun, die eine Abhängigkeit beeinflusst, die von . verwendet wird die Backup-Reihenfolge.

Wenn keine der oben genannten Fixes in Ihrer speziellen Situation funktioniert hat, besteht der nächste logische Schritt darin, jede Windows-Komponente mit einem Verfahren wie einer Neuinstallation oder einer Installationsreparatur (In-Place-Reparatur) zurückzusetzen.

Wenn Sie nach dem einfachen Weg suchen, entscheiden Sie sich für eine saubere Installation. Wenn Sie Ihre Daten jedoch nicht im Voraus sichern, können Sie damit rechnen, dass alle Ihre persönlichen Daten in Ihrem Betriebssystemtreiber verloren gehen.

Hinweis: Für dieses Verfahren müssen Sie keine kompatiblen Installationsmedien verwenden.

Neuinstallation von Windows 10

Falls Sie nach dem fokussierten Ansatz suchen, bei dem Ihre persönlichen Dateien auf Ihrem Betriebssystemlaufwerk gespeichert bleiben, benötigen Sie kompatible Installationsmedien, um eine Reparaturinstallation (In-Place-Reparaturverfahren) einzuleiten.

Hinweis: Dieser Vorgang ist mühsamer als der erste, aber der Hauptvorteil besteht darin, dass Sie jede potenziell beschädigte Komponente aktualisieren können, ohne Daten von Ihren Apps, Spielen, Dokumenten und persönlichen Medien zu verlieren, die derzeit auf Ihrem Betriebssystemlaufwerk gespeichert sind .

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.