Beheben Sie „Disney Plus bleibt beim Ladebildschirm hängen“ auf PC, TV, PS4 und mehr

Das Problem, dass Disney Plus beim Laden des Bildschirms hängen bleibt, wird häufig von PS4- und PS5-Benutzern gemeldet. Nach Angaben der Benutzer blieben sie beim Begrüßungs-Lade-Bluescreen von Disney Plus hängen. Dies ist ein schreckliches Problem und betrifft nicht nur PS4/PS5-Benutzer, sondern auch verschiedene Geräte wie Xbox, Roku, Firestick, Mac, Windows PC, Apple TV, Samsung/Sony/LG TV sowie Benutzer von iOS/Android-Geräten bin auf das gleiche Problem gestoßen.

Beheben Sie, dass Disney Plus im Ladebildschirm hängen bleibt Disney Plus bleibt beim Ladebildschirm hängen

Dieses zufällige Problem führt dazu, dass die Disney+-App einfriert, verzögert und nicht mehr funktioniert. Glücklicherweise ist es uns gelungen, die Fehlerbehebungslösungen in die engere Auswahl zu nehmen, die vielen Benutzern geholfen haben, das Problem zu lösen und Disney Plus auf ihren Geräten zu verwenden.

Was führt dazu, dass Disney Plus im Ladebildschirm hängen bleibt?

Bevor Sie direkt mit den Fehlerbehebungen fortfahren, ist es wichtig, dass Sie verstehen, was den Fehler verursacht. Informieren Sie sich also zunächst über die häufigsten Übeltäter, die dazu führen, dass die Disney Plus-App auf dem Ladebildschirm hängen bleibt.

  • Schlechte Internetverbindung – Der Hauptgrund für das Problem könnte eine instabile Internetverbindung sein oder Ihre Internetverbindung funktioniert nicht richtig. Bevor Sie also eine andere Lösung auferlegen, stellen Sie sicher, dass Ihre Internetverbindung stabil und für die Nutzung von Disney Plus ausreichend ist.
  • Beschädigte zwischengespeicherte Daten – Einige der zwischengespeicherten Disney Plus-Dateien können beschädigt oder beschädigt sein, was zu dem Problem führt, dass Disney+ nicht lädt. Um das Problem zu beheben, löschen Sie den Cache und die Daten Ihres Dampfgeräts
  • IPV6-Inkompatibilität – Die IPv6-Adresse Ihres Routers für DNS verursacht möglicherweise eine Art Inkompatibilität in den Netzwerkeinstellungen. Wenn Sie also IPv6 auf Ihrem Router ausschalten, kann das Problem möglicherweise behoben werden.
  • Adblocker deaktivieren – Wenn Sie Adblocker auf Ihrem PC verwenden, kann dies beim Start von Disney Plus zu Problemen führen. Deaktivieren Sie also den Adblocker auf Ihrem PC und das Problem wird dadurch behoben.

Wie behebt man, dass Disney Plus beim Ladebildschirm hängen bleibt?

Da Sie nun die häufigsten Ursachen für die Probleme kennen, finden Sie hier eine Liste mit Lösungen zur Behebung des Problems auf verschiedenen Geräten:

Starten Sie den Disney Plus-Browser/die Disney Plus-App neu

Manchmal treten aufgrund einiger Störungen und Bugs Probleme auf. Daher wird zunächst empfohlen, Ihren Browser und die Disney Plus-App neu zu starten. Ein einfacher Neustart kann verschiedene Störungen und Fehler beheben.

Überprüfen Sie, ob dies für Sie funktioniert, um das Problem zu lösen, oder fahren Sie mit der nächsten möglichen Lösung fort.

Versuchen Sie, Ihr Streaming-Gerät neu zu starten

Viele Fire TV- und Firestick-Benutzer bestätigten, dass ein Neustart ihres Geräts zur Lösung des Problems beigetragen hat. Es wird daher empfohlen, Ihr Gerät, auf dem Sie Disney+ streamen, neu zu starten und zu prüfen, ob Sie es starten können, ohne dass der Fehler auftritt.

Löschen Sie beschädigten Cache und beschädigte Daten

Die Daten und der Cache Ihrer Disney Plus-App oder Ihres Browsers könnten beschädigt werden und Sie haben daher das Problem, dass Disney+ beim Laden des Bildschirms hängen bleibt. Das Löschen der Daten und des Caches von Disney Plus kann das Problem lösen.

Befolgen Sie die gegebene Anweisung:

  1. Öffnen Sie auf Ihrem Streaming-Gerät die Einstellungen und öffnen Sie Anwendungen, Apps oder Anwendungsmanager.
  2. Starten Sie Disney+ und klicken Sie auf die Schaltfläche „Stopp erzwingen“.
  3. Bestätigen Sie als Nächstes das Erzwingen des Stoppens von Disney Plus und öffnen Sie als Nächstes den Speicher.
  4. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Cache löschen“ und anschließend auf die Schaltfläche „Daten löschen“.Leeren Sie den Cache der Disney+ App
  5. Bestätigen Sie nun das Löschen der Disney Plus-Daten und starten Sie es.

Überprüfen Sie nach dem Löschen der beschädigten Daten und des Caches, ob das Problem, dass Disney Plus nicht geladen werden kann, behoben ist.

Prüfe deine Internetverbindung

Wenn Ihre Internetverbindung schlecht ist oder nicht richtig funktioniert, kann dies ebenfalls Probleme verursachen und dazu führen, dass Disney+ beim Laden des Bildschirms hängen bleibt. Daher ist es wichtig, dass Sie die Geschwindigkeit der Internetverbindung überprüfen und prüfen, ob sie ordnungsgemäß funktioniert.

Versuchen Sie, YouTube oder andere Dienste zu streamen, um zu überprüfen, ob es ordnungsgemäß funktioniert. Darüber hinaus können Sie auch zu einer anderen Verbindung wechseln oder Ihren mobilen Hotspot einschalten und versuchen, eine Verbindung herzustellen.

Wenn Sie WLAN verwenden, wechseln Sie außerdem zu einem Ethernet-Kabel, um eine stabile Internetgeschwindigkeit zu erhalten. Wenn Ihr Internet jedoch einwandfrei funktioniert, das Problem aber immer noch auftritt, versuchen Sie es mit den anderen möglichen Lösungsvorschlägen.

Deaktivieren Sie IPv6 in den Router-Einstellungen

In den Netzwerkeinstellungen des Geräts gibt es eine IPv6-Adresse für das DNS, die es den Geräten ermöglicht, DNS zu nutzen. Bei einigen Nutzern führt dies jedoch zu Problemen beim Laden von Disney Plus. Daher konnte das Problem durch Deaktivieren von IPV6 vollständig behoben werden.

Befolgen Sie dazu die gegebenen Anweisungen:

Um die Router-Einstellungen zu öffnen, müssen Sie zunächst die Anmeldeadresse finden, die sich auf der Rückseite des Routers befindet. Die meisten Router verwenden eine Adresse wie (192.168.1.1), jedoch nicht immer.

Wenn Sie außerdem ein Windows 10-System verwenden, gehen Sie zum Ermitteln der Anmeldeadresse zu den Einstellungen und klicken Sie auf „Netzwerk & Internet“, dann auf „Status“ und dann auf „Hardware- und Verbindungseigenschaften anzeigen“.

Nun erscheint ein Fenster mit den Details für verschiedene Netzwerkverbindungen. Suchen Sie anschließend nach dem WLAN- oder Ethernet-Eintrag und suchen Sie nach der Einstellung „Standard-Gateway“, um die IP-Adresse des Routers zu finden. Und wenn Sie die richtige IP-Adresse erhalten haben, fügen Sie sie in die Adressleiste Ihres Browsers ein oder drücken Sie sie und drücken Sie die Eingabetaste.

Nachdem Sie die Anmeldeadresse des Routers eingegeben und danach gesucht haben, geben Sie die Anmeldedaten ein (diese finden Sie auf der Rückseite des Routers).

Disney Plus bleibt beim Ladebildschirm hängen Geben Sie die Anmeldedaten in die Anmeldeadresse des Routers ein

Wenn Sie sich bei der Firmware Ihres Routers anmelden, klicken Sie auf die Einstellungen und dann auf die Optionen „Erweiterte Einstellungen“.

Disney Plus bleibt beim Ladebildschirm hängen Wählen Sie die Option Erweiterte Einstellungen

Klicken Sie anschließend auf die Option IPV6 und deaktivieren oder deaktivieren Sie IPV6 und speichern Sie es.

Aktualisieren Sie Disney Plus

Diese Lösung ist für diejenigen gedacht, die die Disney+-App auf ihren Geräten wie Roku, TV, Firestick, Android, iOS oder einem anderen Gerät verwenden. Überprüfen Sie, ob für Ihre App ein Update verfügbar ist, und installieren Sie es.

Um nach dem Update zu suchen, öffnen Sie den Play Store und suchen Sie, ob ein neues Disney Plus-Update verfügbar ist. Aktualisieren Sie nun die App.

Ich hoffe, dass das Problem nach der Aktualisierung der App auf Ihrem Windows-, Mac- oder Android-Gerät behoben ist. Wenn das Problem jedoch weiterhin auftritt, verwenden Sie Disney Plus in Ihrem Browser.

Adblocker deaktivieren

Diese Lösung ist für diejenigen gedacht, die Disney+ in einem beliebigen Browser verwenden. Viele Benutzer haben bestätigt, dass die auf ihrem Gerät installierten Adblocker das Problem verursachen.

Überprüfen Sie also, ob Sie eine Adblock-Erweiterung installiert haben, und deaktivieren Sie sie dann. Befolgen Sie hier die Schritte, um die Erweiterung in Ihrem Chrome-Browser zu deaktivieren.

Befolgen Sie dazu die Anweisungen:

  1. Starten Sie den Chrome-Browser und klicken Sie auf das Symbol mit den drei Punkten in der oberen rechten Ecke
  2. Klicken Sie nun auf Weitere Tools und Erweiterungen
  3. Klicken Sie dann im Erweiterungsmenü auf den Adblock und deaktivieren Sie ihn.

Deaktivieren Sie AdBlock im Erweiterungsmenü

Überprüfen Sie nun, ob das Problem, dass Disney Plus beim Laden des Bildschirms hängen bleibt, behoben ist. Wenn es jedoch immer noch nicht geladen wird, deaktivieren Sie nacheinander andere Erweiterungen und versuchen Sie, Disney Plus zu starten, um die fehlerhafte Erweiterung zu finden, und deinstallieren Sie die problematische Erweiterung, um das Problem vollständig zu lösen .

Deinstallieren Sie die Disney Plus-App und installieren Sie sie erneut

Wenn keine der oben aufgeführten Lösungen für Sie funktioniert, können Sie das Problem beheben. Dann sollten die Benutzer der Disney Plus-App versuchen, die App auf ihren Geräten zu deinstallieren und erneut zu installieren.

Deinstallieren Sie einfach die App und starten Sie Ihr Gerät neu. Sobald das Gerät erfolgreich neu gestartet wurde, installieren Sie die neueste Version der Disney Plus-App.

Sobald die App erfolgreich installiert wurde, versuchen Sie, sie zu starten. Man geht davon aus, dass das Problem nun gelöst ist.

Wenn das Problem jedoch immer noch nicht behoben ist, bleibt nur noch die Kontaktaufnahme mit dem Disney Plus-Supportcenter.

Und informieren Sie sie über das Problem, dass die Disney Plus-App einfriert und auf dem Ladebildschirm hängen bleibt. Probieren Sie aus, was sie Ihnen bei der Lösung des Problems auf Ihrem Gerät helfen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *