Beheben Sie Windows 7 oder 10, die bei der Vorbereitung der Konfiguration hängen geblieben sind

Das “Konfiguration von Windows wird vorbereitet”Stößt unter Windows 7 und 10 fest oder erscheint zu lange, wenn neue Updates installiert werden müssen oder wenn ein Benutzer Windows neu installiert oder neu installiert. Das Problem wird normalerweise durch beschädigte Aktualisierungsdateien verursacht oder wenn die Integrität von Dateien geändert wurde.

Konfiguration von Windows wird vorbereitet

Die Ursachen

Wir fanden die zugrunde liegenden Ursachen:

  • Fehlende Dateien: In einigen Fällen fehlen möglicherweise einige Dateien aus dem Update oder sie wurden während des Installationsvorgangs beschädigt, aufgrund dessen der Fehler ausgelöst wird. Es besteht auch die Möglichkeit, dass während der Installation von Windows einige Dateien übersprungen wurden oder aufgrund eines Stromstoßes unterbrochen wurden, wodurch verhindert wurde, dass alle Dateien ordnungsgemäß installiert wurden.
  • Festplattenfehler: Es ist auch möglich, dass bestimmte Festplattenfehler die Einrichtung daran hinderten, Windows korrekt einzurichten, und der Installationsvorgang nicht effektiv abgeschlossen werden konnte. Festplattenfehler können durch nicht angeordnete Festplattenressourcen oder durch das Vorhandensein beschädigter Protokolldateien verursacht werden. Diese Festplattenfehler können sich auf die gesamte Festplattenressource auswirken und Installationsprobleme verursachen.
  • Panne: Während der Installation von Windows kann es vorkommen, dass der Einrichtungsteil fehlerhaft ist und aufgrund dessen an einem bestimmten Punkt hängen bleibt. Dieser Fehler kann aus verschiedenen Gründen verursacht werden und kann leicht behoben werden.

Typ vor der Lösung:

Es ist wichtig, dass wir vor der Lösung dieses Problems tatsächlich zum Anmeldebildschirm gelangen und unser Konto verwenden können. Zunächst ist es wichtig, dass Sie mindestens 30 Minuten warten, bevor Sie mit der folgenden Anleitung fortfahren. Windows kann häufig viel Zeit in Anspruch nehmen, um wichtige Dienste einzurichten und wichtige Funktionen zu installieren. Wenn dies nicht funktioniert, wird empfohlen, den Netzschalter Ihres Computers gedrückt zu halten, damit er sich während derVorbereiten der Konfiguration”Oder Sie können drücken “Strg” + “Alt” + “Des” um die Noteinstellungen zu öffnen und klicken Sie auf “Leistung” Schaltfläche und wählen Sie die “Neustart” Möglichkeit. Drücken Sie danach erneut den Netzschalter, um den Computer zu starten. Stellen Sie sicher, dass Sie die auswählen „Starten Sie Windows Normalerweise” Option, um Windows normal zu starten und dann mit dem Anmeldevorgang fortzufahren. Das “Vorbereiten der KonfigurationDer Bildschirm wird möglicherweise wieder angezeigt, verschwindet jedoch irgendwann und es müssen einige Schritte unternommen werden, um sicherzustellen, dass Windows fehlerfrei installiert wurde.

So beheben Sie die Vorbereitungen zur Konfiguration von Windows

Lösung 1: Ausführen eines SFC-Scans

Ein SFC-Scan kann Probleme mit den Treibern, der Signatur oder anderen wichtigen Computerdateien überprüfen und erkennen. Daher führen wir in diesem Schritt einen SFC-Scan durch, um festzustellen, ob ein Problem mit den Windows-Dateien vorliegt. Dafür:

  1. Drücken Sie “Windows” + “R” um die Eingabeaufforderung Ausführen zu öffnen.
  2. Eintippen “Cmd” und drücke “Verschiebung” + “Strg” + “Eingeben” bereitstellen Administratorrechte.
  3. Geben Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie “Eingeben”.
     sfc /scannow
    Geben Sie “sfc / scannow” in die Eingabeaufforderung ein.
  4. Prüfen um festzustellen, ob das Problem nach dem Scan weiterhin besteht

Lösung 2: Ausführen von ChkDisk Scan

In einigen Fällen kann die Installation wichtiger Software auf Ihrem Computer verhindert werden, wenn mit Ihrem Computer Festplattenfehler verbunden sind. Daher führen wir in diesem Schritt einen chkdisk-Scan durch, um Festplattenfehler zu erkennen und zu beseitigen. Dafür:

  1. Drücken Sie “Windows” + “R” um die Eingabeaufforderung Ausführen zu öffnen.
  2. Eintippen “Cmd” und drücke “Verschiebung” + “Strg” + “Eingeben” Administratorrechte bereitzustellen.
    Öffnen der Eingabeaufforderung
  3. Geben Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie “Eingeben”.
     chkdsk
  4. Warten Sie, bis der Scan abgeschlossen ist, und prüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

Lösung 3: Aktualisieren von Windows im abgesicherten Modus

Wenn diese Scans das Problem für Sie nicht feststellen können und der Computer zu lange braucht, um sich bei Ihrem Konto anzumelden, empfehlen wir Ihnen, einen sauberen Neustart durchzuführen und Antivirenprogramme von Drittanbietern vollständig zu deaktivieren. Befolgen Sie danach die folgenden Schritte.

  1. Drücken Sie nach dem Starten des Computers im Clean Boot die Taste “Windows” + “ICH” Schaltfläche, um die Einstellungen zu öffnen.
  2. Klicken Sie auf “Aktualisieren & Sicherheit ” Option und klicken Sie auf die “Windows Update” Option auf der linken Seite.
    Klicken Sie in den Windows-Einstellungen auf Update und Sicherheit
  3. Wähle aus “Auf Updates prüfen” Option und warten Sie, bis der Computer nach neuen Updates sucht.
    Nach Updates suchen
  4. Klicken Sie auf “Installieren” Option, nachdem der Scan abgeschlossen ist.
  5. Prüfen um zu sehen, ob die Updates erfolgreich angewendet wurden.

Hinweis: Wenn das Update nicht installiert werden kann, überprüfen Sie, ob bei der Installation eines bestimmten Updates Probleme auftreten, und versuchen Sie, es zu deinstallieren. Darüber hinaus können Sie den Aktualisierungsvorgang verzögern, bis eine stabilere Version veröffentlicht wird.

Lösung 4: Durchführen eines Resets

In einigen Fällen können Sie eine Systemwiederherstellung durchführen, um zu überprüfen, ob dies hilfreich ist, wenn Sie sich nicht bei Windows anmelden können. Um das zu tun:

  1. Starten Sie den Computer neu und drücken Sie wiederholt die Taste “F11” Schlüssel beim Start.
  2. Dies sollte die erweiterten Wiederherstellungsoptionen öffnen. Klicken Sie auf “Fehlerbehebung” Option und wählen Sie “Erweitert”.
  3. Wählen Sie in den erweiterten Optionen aus “Systemwiederherstellung” und klicken Sie auf eine Wiederherstellung, die Sie auswählen möchten.
  4. Folge dem auf dem Bildschirm fordert Sie auf, die Wiederherstellung zu starten und auf den Abschluss zu warten.
  5. Prüfen um festzustellen, ob das Problem nach Abschluss der Wiederherstellung weiterhin besteht.

Hinweis: Wenn Sie das Problem nicht auf diese Weise beheben können und das Update dennoch nicht ausführen können, führen Sie eine vollständige Neuinstallation von Windows 10 durch.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.