Beheben von Dolby Digital Plus-Problemen nach dem Upgrade auf Windows 10

Dolby-Audioanwendungen – wie das Dolby Digital Plus-Heimkino-Programm – sind vollständig mit Windows 10 kompatibel. Es ist jedoch nicht ungewöhnlich, dass Dolby nach einem Windows 10-Upgrade die Arbeit an einem Computer einstellt. Tatsächlich stößt eine ganze Reihe von Dolby-Benutzern auf ein Problem, bei dem jedes Mal, wenn sie versuchen, eine Dolby-Audioanwendung zu starten, die Anwendung nicht geöffnet wird und eine Fehlermeldung angezeigt wird, obwohl dieselbe Anwendung vor dem Windows 10-Upgrade einwandfrei funktioniert hat . Diese spezielle Fehlermeldung lautet:

Die aktuelle Audiotreiberversion von Dolby Digital Plus ist xxx und die Softwareanwendung erwartet die Treiberversion xxx. Installieren Sie eine gültige Kombination aus Treiber und Softwareanwendung.

Dieses Problem tritt im Wesentlichen auf, weil bei einem Upgrade auf Windows 10 die Treiber für das dedizierte Audiogerät des Computers (z. B. das Realtek High Definition Audio-Gerät) oder die Dolby Digital Plus-Audiotreiber (oder beide) aktualisiert wurden. Jetzt können die beiden Treiber Ich scheine nicht miteinander zu arbeiten. Da die Dolby Digital Plus-Audiotreiber nicht mit den Treibern für das dedizierte Audiogerät des Computers kompatibel sind (oder umgekehrt), funktionieren Dolby-Audioanwendungen in den meisten Fällen nach einem Windows 10-Upgrade nicht mehr.

Zum Glück für alle und alle, die von diesem Problem betroffen sind, ist es vollständig behebbar. Im Folgenden sind die beiden effektivsten Lösungen aufgeführt, mit denen Sie versuchen können, dieses Problem zu beheben:

Lösung 1: Deinstallieren Sie das dedizierte Audiogerät des Computers und installieren Sie es erneut

  1. Drücken Sie Windows-Logo Taste + R. a Lauf
  2. Art hdwwiz.cpl in die Lauf Dialog und drücken Sie Eingeben um die zu starten Gerätemanager.
  3. In dem GerätemanagerDoppelklicken Sie auf Sound-, Video- und Gamecontroller Abschnitt, um es zu erweitern.
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das dedizierte Audiogerät des Computers (das Realtek High Definition Audio Gerät oder die Conexant HD Audio Gerät – zum Beispiel) und klicken Sie auf Deinstallieren im Kontextmenü.
  5. Aktivieren Sie die Löschen Sie die Treibersoftware für dieses Gerät Option, indem Sie das Kontrollkästchen daneben aktivieren.
  6. Klicke auf OK.
  7. Warten Sie, bis das dedizierte Audiogerät und seine Treiber deinstalliert sind.
  8. Neu starten der Computer.

Dolby-Digital-Plus

Sobald der Computer hochfährt und Sie sich anmelden, werden sowohl das dedizierte Audiogerät als auch seine Treiber automatisch neu installiert. Überprüfen Sie nach der Neuinstallation des dedizierten Audiogeräts und seiner Treiber, ob das Problem behoben wurde.

Lösung 2: Führen Sie einen Rollback auf eine ältere Version der dedizierten Audiotreiber durch

Da die Dolby-Anwendungen, die nach dem Windows 10-Upgrade nicht funktionieren, vor dem Upgrade einwandfrei funktionierten, können Sie sicher sein, dass die ältere Version der Treiber für das dedizierte Audiogerät des betroffenen Computers mit den Dolby Digital Plus-Audiotreibern kompatibel war. Da dies der Fall ist, müssen Sie möglicherweise genau das tun, was Sie tun müssen, um dieses Problem zu beheben, indem Sie die aktuellen dedizierten Audiotreiber des betroffenen Computers deinstallieren und anschließend eine ältere Version der Treiber installieren. Um diese Lösung anzuwenden, müssen Sie:

  1. Drücken Sie Windows-Logo Taste + R. a Lauf
  2. Art hdwwiz.cpl in die Lauf Dialog und drücken Sie Eingeben um die zu starten Gerätemanager.
  3. In dem GerätemanagerDoppelklicken Sie auf Sound-, Video- und Gamecontroller Abschnitt, um es zu erweitern.
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das dedizierte Audiogerät des Computers (das Realtek High Definition Audio Gerät oder die Conexant HD Audio Gerät – zum Beispiel) und klicken Sie auf Eigenschaften im Kontextmenü.
  5. Navigieren Sie zu Treiber

Hinweis: Achten Sie darauf, die zu notieren Treiberversion der Treiber des Audiogeräts, nur für den Fall, dass Sie es später benötigen.

  1. Klicke auf Rollback-Treiber und gehen Sie durch den Assistenten, um zur Version der Audiotreiber zurückzukehren, die zuvor auf dem Computer installiert war.

dolby-digital-plus1

Wenn die Rollback-Treiber Die Option ist abgeblendet und nicht verfügbar. Klicken Sie jedoch auf Deinstallieren, Überprüf den Löschen Sie die Treibersoftware für dieses Gerät Option, klicken Sie auf OKWarten Sie, bis das Gerät und die Treiber deinstalliert sind, und installieren Sie dann eine ältere Version der Treiber. Gehen Sie dazu zum Beamten Unterstützung Website des Herstellers des betroffenen Computers oder des Herstellers des dedizierten Audiogeräts des betroffenen Computers, Suche nach Treibern für das dedizierte Audiogerät und herunterladen und Installieren Eine Version der Treiber, die älter ist als die, die Sie vom betroffenen Computer deinstalliert haben.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.