Beheben von Problemen mit Microsoft Security Essentials-Updates

    Leserfrage:<br>„Hallo Wally, ich habe vor einiger Zeit das Antivirenprogramm von Microsoft installiert.  Früher hat es sich selbst aktualisiert, aber kürzlich wurde eine Fehlermeldung ausgegeben, dass die Updates nicht installiert werden konnten. “  - Christina B., USA

Bevor Sie sich mit einem Computerproblem befassen, empfehle ich immer, alle zugrunde liegenden Probleme zu scannen und zu beheben, die sich auf den Zustand und die Leistung Ihres PCs auswirken:

  • Schritt 1: Laden Sie das PC Repair & Optimizer Tool herunter (WinThruster für Win 10, 8, 7, Vista, XP und 2000 – Microsoft Gold Certified).

  • Schritt 2: Klicken Sie auf “Scan starten”, um Windows-Registrierungsprobleme zu finden, die PC-Probleme verursachen können.

  • Schritt 3: Klicken Sie auf “Alle reparieren”, um alle Probleme zu beheben.

Durch das Einrichten wöchentlicher (oder täglicher) automatischer Scans können Systemprobleme vermieden und Ihr PC schnell und problemlos ausgeführt werden.

Wallys Antwort: Microsoft Security Essentials ist ein großartiges Antivirenprogramm von Microsoft. Microsoft Security Essentials kann manchmal Probleme mit der automatischen Aktualisierung haben. Diese Aktualisierungen können jedoch bei Bedarf auch manuell heruntergeladen werden. Sie können die neueste Version von Microsoft Security Essentials von herunterladen Hier.

Was ist Microsoft Security Essentials?

Microsoft Security Essentials ist eine Antivirensoftware von Microsoft und für Windows XP, Vista, 7 und Windows 8 verfügbar. Es ist ein Schritt über Windows Defender, da es den Computer vor Malware, Spyware, Trojanern, Rootkits und Viren schützt. Microsoft Security Essentials wurde als bessere Version von Windows Live OneCare gestartet.
[Microsoft Security Essentials – MSE – WindowsWally]

(Verwendung mit Genehmigung von Microsoft)

Aktualisierungsfehler von Microsoft Security Essentials

Microsoft Security Essentials verwendet Microsoft Update, um seine Antivirendefinitionen dreimal täglich zu aktualisieren. Einige häufige Fehlermeldungen dieser automatischen Updates sind:

  • Eine Fehlermeldung besagt, dass die Updates nicht installiert oder überprüft werden können.
  • Eine Fehlermeldung besagt, dass die Updates nicht heruntergeladen werden können, obwohl Ihr Computer mit dem Internet verbunden ist.
  • Updates werden nicht wie geplant installiert.

Microsoft Security Essentials-Update Fehlerbehebung

Da Microsoft Security Essentials auf Microsoft Update basiert, werden Probleme im Zusammenhang mit Updates normalerweise behoben, wenn Sie die Internet Explorer-Einstellungen korrigieren. Um diesen Anweisungen zu folgen, müssen Sie möglicherweise einen anderen Webbrowser installieren und diese Webseite dort öffnen, ausdrucken oder die Anweisungen aufschreiben. Oder Sie können dieses Thema einfach mit einem Lesezeichen versehen (Strg + D), um den Anweisungen zu folgen.

Setzen Sie die Internet Explorer-Einstellungen zurück

Dadurch werden Cookies, temporäre Dateien, Browserverlauf und Kennwörter gelöscht. Aber nicht die Favoriten oder Lesezeichen.

  1. Klicken Sie auf Extras> Internetoptionen
    Microsoft Security Essentials - Internetoptionen - Windows Wally
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Erweitert> klicken Sie auf Zurücksetzen.
    Microsoft Security Essentials - Internetoptionen - Zurücksetzen - Windows Wally
  3. Das Dialogfeld Internet Explorer-Einstellungen zurücksetzen sollte angezeigt werden. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Persönliche Einstellungen löschen, um auch persönliche Daten zu löschen. Klicken Sie auf Zurücksetzen.
    Microsoft Security Essentials - Internetoptionen - Zurücksetzen - Internet Explorer-Einstellungen zurücksetzen - Windows Wally
  4. Wenn der Internet Explorer fertig ist, klicken Sie auf Schließen und dann auf OK
  5. Starten Sie den Internet Explorer neu, damit die Änderungen wirksam werden.
  6. Öffnen Sie Microsoft Security Essentials> klicken Sie auf die Registerkarte Aktualisieren> klicken Sie auf Aktualisieren. (Wenn das Problem dadurch nicht behoben wird, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.)

Festlegen von Internet Explorer als Standardbrowser

  1. Klicken Sie auf Extras> Internetoptionen
    Microsoft Security Essentials - Internetoptionen - Windows Wally
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Programme> Klicken Sie unter Standard-Webbrowser auf Standard festlegen. OK klicken.
    [Microsoft Security Essentials – Internet Explorer 10 – Internet Options – Programs tab – Make default – WindowsWally]
  3. Öffnen Sie Microsoft Security Essentials> klicken Sie auf die Registerkarte Aktualisieren> klicken Sie auf Aktualisieren. (Wenn das Problem dadurch nicht behoben wird, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.)

Fehler 0x80072f8f

  1. Wenn Sie den Code 0x80072f8f als Teil der Fehlermeldung erhalten, sollte dieses Problem durch Korrigieren der Einstellungen für Uhrzeit und Datum behoben werden.
  2. Führen Sie dieses Update von Microsoft aus: Herunterladen
  3. Wenn das Problem dadurch auch nicht gelöst wurde, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Zurücksetzen der Antivirus-Update-Engine

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Start> geben Sie cmd ein> klicken Sie mit der rechten Maustaste auf cmd> klicken Sie mit der rechten Maustaste und klicken Sie dann auf Als Administrator ausführen> klicken Sie auf Ja
  2. Geben Sie in der Eingabeaufforderung die folgenden Befehle ein:

Drücken Sie nach jedem Befehl die Eingabetaste

  • CD
  • CD-Programmdateien Microsoft Security Essentials
  • Mpcmdrun –removedefinitions –all
  • Ausgang

Starten Sie den Computer neu und öffnen Sie Microsoft Security Essentials. Klicken Sie auf die Registerkarte Aktualisieren> klicken Sie auf Aktualisieren. (Wenn das Problem dadurch nicht behoben wird, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.)

Updates manuell installieren

  • Klicken Sie für das 32-Bit-Windows-Betriebssystem auf Hier um Updates manuell herunterzuladen.
  • Klicken Sie für das 64-Bit-Windows-Betriebssystem auf Hier um Updates manuell herunterzuladen.

Wenn Sie nicht sicher sind, welche Version des Windows-Betriebssystems auf Ihrem Computer ausgeführt wird, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Start> klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Computer> klicken Sie auf Eigenschaften
  2. In dem angezeigten Fenster, siehe Systemtyp unter System, können Sie sehen, ob auf Ihrem Computer eine 32-Bit- oder 64-Bit-Version von Microsoft Windows ausgeführt wird
    [Microsoft Security Essentials – 64-bit 32-bit Windows 7 – WindowsWally]

Wenden Sie sich an den Microsoft-Support

Wenn alles andere fehlschlägt, wenden Sie sich an Microsoft Kundendienst für Microsoft Security Essentials.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.