Behebung des Fehlers “Ihr Konto wurde gesperrt” (0x80a40014) auf Xbox One

Der Fehler “Ihr Konto wurde gesperrt” wird angezeigt, wenn einige Xbox One-Benutzer versuchen, sich mit ihrem Microsoft-Konto auf ihrer Konsole anzumelden. Die Fehlermeldung wird vom Fehlercode 0x80a40014 begleitet. Betroffene Benutzer können nicht auf Spiele in digitalem Besitz zugreifen oder gespeicherte Spieldaten vom Konto abrufen.

Was verursacht die Meldung “Ihr Konto wurde gesperrt” (0x80a40014) auf Xbox One?

  • Microsoft Server-Problem – Bei der Untersuchung früherer Vorkommen dieses Problems ist es durchaus möglich, dass diese Fehlermeldung aufgrund eines serverseitigen Problems angezeigt wird, bei dem ganze Blöcke von Microsoft-Konten aufgrund eines falsch positiven Ergebnisses blockiert wurden. In diesem Fall sollten Sie das Problem bestätigen. Falls tatsächlich ein Problem mit den Kerndiensten vorliegt, schalten Sie die Konsole in den Offline-Modus, um die Konsole (im Einzelspielermodus) zu verwenden, bis das Problem von den Microsoft-Ingenieuren behoben wurde.
  • Lokaler Fehler – Wie von mehreren betroffenen Benutzern bestätigt wurde, kann dieses spezielle Problem auch aufgrund einer lokal gespeicherten Cache-Datei auftreten, die das Betriebssystem Ihrer Konsole täuscht, dass das aktuelle Konto gesperrt ist (auch nachdem das Problem behoben wurde). In diesem Fall können Sie das Problem beheben, indem Sie das lokal gespeicherte Profil löschen und einen Aus- und Wiedereinschaltvorgang ausführen, bevor Sie das Profil erneut herunterladen.
  • Microsoft ToS-Verletzung – Dieser spezielle Fehler kann auch in Fällen auftreten, in denen der Eigentümer des Microsoft-Kontos gegen die ToS verstoßen hat. In den meisten Fällen führt aggressives Spielerverhalten, Piraterie oder Phishing dazu, dass Microsoft das Konto ohne weitere Ankündigung sperrt. Wenn dieses Szenario anwendbar ist, besteht die einzige praktikable Reparaturstrategie darin, sich an das Microsoft Support-Team zu wenden.
  • Wiederholte fehlgeschlagene Anmeldeversuche – Wenn das Microsoft-Konto, das Sie auf Ihrer Xbox-Konsole verwenden, wiederholt fehlgeschlagene Anmeldeversuche durchgeführt hat, ist es durchaus möglich, dass Microsoft Ihr Konto aus Sicherheitsgründen gesperrt hat. In den meisten Fällen wird der Zugriff nach 24 Stunden automatisch wieder aufgenommen. Falls dies nicht der Fall ist, können Sie das Problem beheben, indem Sie sich an das Support-Team wenden.

Methode 1: Überprüfen des Status von Xbox Live-Servern

Wie sich herausstellt, kann der Fehler “Ihr Konto wurde gesperrt” (0x80a40014) auch aufgrund eines Serverproblems auftreten, auf das Sie keinen Einfluss haben. Nachdem wir das Problem untersucht hatten, stellten wir fest, dass dieses Problem in der Vergangenheit einige Male aufgetreten ist.

Bei jedem Auftreten bestätigte Microsoft schließlich, dass das Problem durch ein Serverproblem verursacht wurde, das aufgrund falsch positiver Ergebnisse automatisch eine Vielzahl von Microsoft-Konten blockierte oder deaktivierte. Glücklicherweise kündigt Microsoft die Probleme bei Problemen dieser Art in der Regel schnell an.

Wenn dieses Szenario zutrifft und Sie den Verdacht haben, dass es sich um ein Serverproblem handelt, sollten Sie zunächst die offizielle Microsoft Xbox Live-Statusseite überprüfen (Hier). Öffnen Sie die Statusseite mit Ihrem Standardbrowser und prüfen Sie, ob Microsoft-Dienste betroffen sind.

Überprüfen des Status der Xbox Live-Dienste

Wenn Sie Beweise dafür finden, dass einige Dienste betroffen sind (insbesondere Xbox Live Core-Dienste), liegt das Problem möglicherweise außerhalb Ihrer Kontrolle. Sie können auch den Beamten überprüfen Xbox Twitter-Seite und suchen Sie nach Ankündigungen zu diesem Thema.

Falls Microsoft tatsächlich Probleme mit registrierten Konten hat, gibt es keine praktikablen Korrekturen für dieses spezielle Problem. In diesem Fall bleibt nur noch die Möglichkeit, geduldig zu warten, bis das Problem behoben ist.

Sie können Ihre Konsole weiterhin verwenden, müssen sie jedoch in den Offline-Modus schalten und sich auf Einzelspieler-Spiele und digitale Inhalte beschränken, die bereits überprüft wurden. Befolgen Sie die unten stehende Methode, um Schritte zum Umschalten Ihrer Konsole in den Offline-Modus auszuführen.

Methode 2: In den Offline-Modus wechseln

Wenn das Problem durch ein Microsoft-Serverproblem verursacht wird, können Sie den Fehler 0x80a40014 möglicherweise vollständig vermeiden, indem Sie Ihre Konsole in den Offline-Modus schalten. Während Sie möglicherweise die Besitzüberprüfung vermeiden können, die die Fehlermeldung auslöst, bedeutet diese Route auch, dass Ihre Konsole im Wesentlichen von allen Online-Funktionen abgeschnitten ist.

Multiplayer-Spiele, Streaming-Dienste und andere App-Funktionen, für die eine Internetverbindung erforderlich ist, sind nicht mehr verfügbar, solange der Offline-Modus aktiviert ist.

Wenn Sie die Konsequenzen verstehen und mit der möglichen Lösung fortfahren möchten, finden Sie hier eine Kurzanleitung zum Umschalten Ihrer Konsole in den Offline-Modus:

  1. Drücken Sie bei vollständig eingeschalteter Konsole die Xbox-Taste auf Ihrem Controller, um das Führungsmenü zu öffnen. Wenn Sie das richtige Menü gefunden haben, gelangen Sie über die Registerkarten oben zum Fenster mit den Netzwerkeinstellungen (Einstellungen> System> Einstellungen> Netzwerk).
  2. Wenn Sie endlich zum Netzwerkmenü gelangen, wählen Sie das Menü Netzwerkeinstellungen auf der linken Seite. Wählen Sie dann im nächsten Fenster Go Offline und drücken Sie die A-Taste auf Ihrem Controller, um es zu aktivieren. Wählen Sie Ja, wenn Sie aufgefordert werden, Ihre Auswahl zu bestätigen.Offline auf Xbox One
  3. Nachdem Sie es geschafft haben, so weit zu kommen, sollte sich Ihre Konsole bereits im Offline-Modus befinden. Nach dem Neustart Ihrer Konsole sollte die Anmeldung Ihres lokalen Profils abgeschlossen sein, ohne dass “Ihr Konto wurde gesperrt” (0x80a40014) angezeigt wird.

Wenn das Problem nicht aufgetreten ist oder immer noch der gleiche Fehler “Ihr Konto wurde gesperrt” (0x80a40014) auftritt, fahren Sie mit der endgültigen Korrektur fort.

Methode 3: Löschen von Profil und Aus- und Einschalten der Xbox-Konsole

Da dies von mehreren betroffenen Benutzern bestätigt wurde, kann das Problem auch lokal auftreten, da die lokal gespeicherte Cache-Datei das Betriebssystem Ihrer Konsole täuscht und denkt, dass das Konto gesperrt ist, ohne sich beim Microsoft-Server zu erkundigen.

Mehrere betroffene Benutzer, die ebenfalls lokal auf das Problem gestoßen sind, haben es geschafft, das Problem zu beheben, indem sie das Profil von ihrer Konsole gelöscht, einen Aus- und Wiedereinschaltvorgang durchgeführt und das Profil dann erneut schwarz auf das System heruntergeladen haben.

Hier ist eine Kurzanleitung dazu auf einer Xbox One-Konsole:

  1. Öffnen Sie Ihre Xbox One-Konsole und drücken Sie das Xbox-Menü auf dem Controller, um das Führungsmenü aufzurufen. Sobald Sie es sehen, navigieren Sie zu Einstellungen> Alle Einstellungen und drücken Sie die A-Taste, um darauf zuzugreifen.Alle Einstellungen öffnen - XboxAlle Einstellungen öffnen – Xbox
  2. Wenn Sie das Menü “Einstellungen” aufgerufen haben, wechseln Sie zur Registerkarte “Konten”. Gehen Sie dann zur rechten Seite und wählen Sie Konten entfernen, bevor Sie auf die Schaltfläche A klicken, um darauf zuzugreifen.Zugriff auf die Männer “Konten entfernen”
  3. Wählen Sie im nächsten Menü das Konto (Profil) aus, das Sie entfernen möchten, und bestätigen Sie den Entfernungsvorgang bei der nächsten Eingabeaufforderung.
  4. Verlassen Sie anschließend das Einstellungsmenü und kehren Sie zum Haupt-Dashboard zurück.
  5. Drücken Sie die Xbox-Taste (auf Ihrer Konsole, nicht auf Ihrem Controller) und halten Sie sie etwa 10 Sekunden lang gedrückt oder bis Sie sehen, dass die vordere LED nicht mehr blinkt.Hard Reset durchführen
  6. Warten Sie nach dem Loslassen des Netzschalters mindestens eine volle Minute, bevor Sie die Konsole wieder einschalten. Dies stellt sicher, dass die Leistungskondensatoren vollständig entleert sind und der Vorgang des Aus- und Wiedereinschaltens erfolgreich abgeschlossen wurde. Als zusätzlichen Schritt können Sie das Netzkabel auch physisch von der Steckdose trennen und einige Sekunden warten, bevor Sie es wieder anschließen.
  7. Starten Sie Ihre Konsole erneut auf herkömmliche Weise und achten Sie auf die ersten Bildschirme. Wenn Sie sehen, dass die erste Xbox die Animation startet, bestätigen Sie, dass das Aus- und Wiedereinschalten erfolgreich war.Xbox One-Startanimation
  8. Versuchen Sie nach dem Neustart der Konsole erneut, sich mit Ihrem Microsoft-Konto anzumelden, und prüfen Sie, ob das Problem jetzt behoben ist.

Wenn beim Versuch, sich mit Ihrem Microsoft-Konto anzumelden, immer noch der gleiche Fehler “Ihr Konto wurde gesperrt” (0x80a40014) auftritt, fahren Sie mit der folgenden Methode fort.

Methode 4: Wenden Sie sich an den Xbox-Support

Wenn Sie mit keiner der oben genannten möglichen Korrekturen den Grund für die Einschränkung Ihres Kontos gefunden haben, können Sie sich jetzt nur noch an das Support-Team von Xbox wenden.

Wenn Sie nicht warten möchten, können Sie sich zunächst an einen virtuellen Agenten wenden. Geben Sie die Fehlermeldung und den Fehlercode ein, und Sie erhalten eine Reihe von Schritten zur Fehlerbehebung, die Sie zur Behebung des Problems ausführen sollten. Besuchen Sie zunächst diesen Link (Hier) und klicken Sie auf Frage stellen.

Wenn Ihnen die Wartezeiten nichts ausmachen, können Sie sich an einen Live-Microsoft-Agenten wenden, der sich gerne um die Angelegenheit kümmert.

Beachten Sie jedoch, dass der telefonische Support bekanntermaßen langsam ist und nach einem festen Zeitplan arbeitet. Wenn Ihre Zeitzone nicht wirklich mit PT kompatibel ist, verwenden Sie am besten die Webchat-Option (rund um die Uhr verfügbar).

Kontaktaufnahme mit dem Microsoft Xbox-Support

Klicken Sie zunächst auf Kontakt und wählen Sie dann Konto und Profil aus der Liste der verfügbaren Optionen aus. Dann unter Was ist das Problem? Wählen Sie “Ich kann mich nicht bei Xbox Live anmelden” und klicken Sie auf “Weiter”, um fortzufahren.

Öffnen eines Support-Tickets auf Xbox Live

Klicken Sie dann im nächsten Fenster auf Hilfe bei Anmeldeproblemen abrufen und wählen Sie die bevorzugte Methode zum Öffnen einer Supportuntersuchung für Ihr Konto.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.