Behebung des Problems “Beim Realtek PCIe GBE Family Controller-Adapter treten Treiber- oder Hardwareprobleme auf.”

Das Realtek PCIe GBE Family Controller ist der Treiber für die LAN-Hardware auf Ihrem Motherboard. Wenn Sie diese Fehlermeldung erhalten, ist dies eine von zwei Optionen. Erstens gibt es einen Konflikt mit den Treibern, und zweitens ist Ihre integrierte LAN-Karte auf dem Motherboard tot.

Diese Fehlermeldung kann in Situationen auftreten, in denen Sie kein Internet haben und der Versuch, etwas zu tun, dazu führt. Es nervt viele Benutzer und wird in verschiedenen Windows-Versionen angezeigt.

Es besteht eine große Chance, dass dies ein Softwareproblem ist, und als solches kann es auf relativ einfache Weise gelöst werden. Alles was Sie tun müssen, ist die unten beschriebenen Methoden zu befolgen und Sie werden Ihre Internetverbindung in kürzester Zeit wieder herstellen.

realtek-pcie-gbe-family-controller-adapter-erlebt-treiber1

Methode 1: Verwenden Sie einen Systemwiederherstellungspunkt

Es ist eine gute Sache, einen Systemwiederherstellungspunkt zu haben, wenn Sie wissen, dass alles hervorragend funktioniert hat, da dies Sie in einer solchen Situation vor vielen Problemen bewahren kann. Wenn Sie eine haben, befolgen Sie die Schritte, um dorthin zurückzukehren.

  1. Halte das Windows-Schlüssel und Drücken Sie R.. Art rstrui.exe und Klicken Sie auf OK
  2. Klicken Nächster, Wählen Sie einen Wiederherstellungspunkt aus einem Datum, an dem Sie wissen, dass alles funktioniert hat, und schließen Sie den Assistenten ab. Ihr Computer sollte wieder so sein, wie er vor dem Fehler war.

Systemwiederherstellung Windows 7

Methode 2: Installieren Sie den Treiber manuell

Wenn Sie keinen Systemwiederherstellungspunkt haben oder diese Methode lieber vermeiden möchten, können Sie jederzeit versuchen, die Treiber für den LAN-Controller manuell zu installieren. Bevor Sie beginnen, laden Sie die Treiber für Ihren integrierten Netzwerkadapter von Ihrem Laptop / Motherboard herunter Hersteller-Website.

  1. Halte das Windows-Schlüssel und Drücken Sie R.. Art devmgmt.msc und Klicken Sie auf OK
  2. Erweitern Sie in der Liste der Geräte Netzwerkadapter und finde die Realtek PCIe GBE Family Controller.
  3. Rechtsklick es und wählen Sie Treibersoftware aktualisieren.
  4. Wählen Sie das Handbuch Modus, in dem Sie Ihre eigenen Treiber auswählen und auf den richtigen Treiber verweisen können, den Sie zuvor heruntergeladen haben.
  5. Lass es installieren, Neustart Ihr Gerät am Ende, und alles sollte gut funktionieren.

HINWEIS: Wenn dies nicht funktioniert, versuchen Sie es vor dem Aktualisieren der Treiber Entfernen Sie den Akku für eine Minute auf dem Motherboard, dann legen Sie es zurück. Dies setzt das BIOS zurück und hilft, falls Windows auf dem alten Treiber hängen bleibt, und lässt Sie den neuen installieren.

Methode 3: Besorgen Sie sich einen PCIe-Netzwerkadapter

Wenn die vorherigen Methoden zufällig nicht funktioniert haben, kann dies bedeuten, dass Ihr Netzwerkadapter tot ist. Leider ist der einzige Weg, dies zu lösen, zu Kauf ein neues. Glücklicherweise sind PCIe-Netzwerkadapter heutzutage spottbillig. Sie müssen lediglich einen finden, der Ihren Anforderungen hinsichtlich Geschwindigkeit und Kompatibilität mit dem Motherboard entspricht, und Sie können loslegen, dies erfordert jedoch einige fortgeschrittene Funktionen Kenntnisse zum Ersetzen des Adapters, sodass Sie auch einen USB-WLAN-Adapter erwerben und eine drahtlose Verbindung herstellen können, wenn Ihr Router dies unterstützt.

Letztendlich ist die Auflösung entweder kostenlos oder kostet nur sehr wenig Geld, wenn Sie einen neuen Netzwerkadapter kaufen müssen, unabhängig davon, ob es sich um ein Software- oder Hardwareproblem handelt. Unabhängig davon, wie es aussieht, helfen Ihnen die oben genannten Methoden, die Ursache Ihres Problems zu finden und es auch zu lösen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.