BEST GUIDE: So blockieren Sie E-Mails in Google Mail

Obwohl Textnachrichten und Sofortnachrichten heutzutage der letzte Schrei sind, ist E-Mail immer noch eine vollständig praktikable Form der Kommunikation, weshalb sie immer noch ein wesentlicher Bestandteil der täglichen Kommunikationsbemühungen einer durchschnittlichen Person ist. Darüber hinaus muss jede Person, die das Beste aus dem Internet herausholen möchte, über ein E-Mail-Konto verfügen. Wenn Sie jedoch Ihre E-Mail-Adresse an Websites links und rechts weitergeben, werden Sie häufig Opfer eines Bombardements von Spam-Nachrichten und werden in die Mailinglisten vieler Websites aufgenommen. Dies kann dazu führen, dass Ihr Posteingang voller unerwünschter E-Mails ist.

Obwohl die meisten E-Mail-Plattformen wie Outlook und Google Mail über eine Vielzahl unterschiedlicher Filter, Dienstprogramme und Algorithmen verfügen, um alle unerwünschten E-Mails aus Ihrem Posteingang zu entfernen, enthält Ihr Posteingang immer noch ziemlich viel Spam – Spam Sie müssen selbst aussortieren. Wäre es nicht besser für Sie, wenn Sie einfach nicht mehr in der Lage wären, E-Mails von Absendern von Spam-Nachrichten und anderen Personen zu empfangen, die Sie einfach nicht in Ihrem Posteingang haben möchten? Glücklicherweise bieten die meisten großen E-Mail-Plattformen – einschließlich Google Mail – Benutzern die Möglichkeit, Absender zu blockieren, mit denen sie einfach keinen Kontakt per E-Mail haben möchten. Das Blockieren von E-Mails in Google Mail ist ziemlich einfach – Sie müssen lediglich Folgendes tun:

Von einem Computer

Öffnen Sie Google Mail. Öffnen Sie eine E-Mail des Absenders, den Sie blockieren möchten. Klick auf das Pfeil Schaltfläche neben dem Antworten

Klicke auf Block “Name des Absenders”.

Google Mail blockieren

Wenn Sie jemanden unbeabsichtigt blockieren, können Sie Ihren Fehler sofort rückgängig machen, indem Sie die oben aufgeführten Schritte ausführen, aber stattdessen auf klicken Entsperren Sie den Namen des Absenders. im letzten Schritt.

Entsperren Sie Google Mail

Von einem Telefon oder Tablet

Öffnen Sie Google Mail.

Öffnen Sie eine E-Mail des Absenders, den Sie blockieren möchten.

Tippen Sie auf das Grau Speisekarte Schaltfläche und oben rechts in der Nachricht (dargestellt durch drei vertikale Punkte).

Tippen Sie auf Block “Name des Absenders”.

Wenn Sie jemanden unbeabsichtigt blockieren, können Sie Ihren Fehler sofort rückgängig machen, indem Sie die oben aufgeführten Schritte ausführen, aber stattdessen auf tippen Entsperren Sie den Namen des Absenders. im letzten Schritt.

So zeigen Sie die von Ihnen blockierten Absender an (und bearbeiten sie):

Öffnen Sie Google Mail auf einem Computer. Klick auf das Ausrüstung Schaltfläche oben. Klicke auf die Einstellungen.

Google Mail-Sperrliste

Klicke auf Filter und blockierte Adressen und scrollen Sie zum Ende der Seite. Hier sehen Sie eine Liste aller Absender, die Sie in der Vergangenheit in Google Mail blockiert haben.

2016-02-13_025431

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.