Brave (Ein neuer Browser von Mozillas Mitbegründer): Warum sollten Sie ihn verwenden?


Online-Werbung (und die vielen verschiedenen Arten von Technologien – einschließlich Tracking-Pixel und Tracking-Cookies -, die in sie eingebettet sind) zwingen regelmäßig immer mehr Benutzer dazu, neben Internetbrowsern verschiedene Werbeblocker-Erweiterungen zu installieren und zu verwenden. Online-Werbung wird im Laufe der Zeit immer aggressiver und installiert Malware heimlich auf den Computern der Benutzer, die sie anzeigen. Aufgrund des immensen Anstiegs der Verwendung von Werbeblockern entscheiden sich immer mehr Websites dafür, Nutzern, die Werbeblocker einsetzen, den Zugriff auf ihre Inhalte zu untersagen.

Moderne Anzeigen im World Wide Web können Website-Besucher und ihre Online-Aktivitäten verfolgen und profilieren, was eine ernsthafte Bedrohung für die Privatsphäre des einzelnen Internetnutzers darstellt. Darüber hinaus dauert das Laden von Webseiten mit Werbung im Vergleich zu werbefreien Webseiten viel länger.

Brave ist der mutige Schritt eines Technologieunternehmers, das World Wide Web für Website-Besucher sicherer zu machen und das Gesamterlebnis des durchschnittlichen Internetnutzers beim Surfen im Internet zu verbessern. Brave ist ein Internetbrowser mit integrierter Werbeblocker-Technologie. Brave möchte das Surferlebnis eines durchschnittlichen Internetnutzers von all diesen lästigen, ressourcenintensiven und potenziell schädlichen Werbeanzeigen befreien und den Nutzern stattdessen die Möglichkeit bieten, minimal aufdringliche und vollständig sichere Anzeigen anzuzeigen, die von Brave im Austausch für tatsächliches Geld in der Form vorab genehmigt wurden von Bitcoin. Brave ist die Idee von Brendan Eich, Mitbegründer und ehemaliger CEO von Mozilla (dem Unternehmen hinter dem Firefox-Webbrowser).

mutiger Browser

Brave bietet eine völlig neue Welt der Möglichkeiten und die Hoffnung auf eine neue Version des Internets – eine Version, in der Werbung völlig harmlos und minimal aufdringlich ist und die Menschen tatsächlich mitbestimmen können, ob sie Werbung sehen wollen oder nicht, ohne sich Sorgen machen zu müssen Der Zugriff auf Webinhalte wird verweigert, wenn Anzeigen blockiert werden sollen. In jedem Fall sind hier einige der wichtigsten Gründe, warum die durchschnittliche Person Brave verwenden sollte:

Brave bezahlt Sie tatsächlich dafür, dass Sie sichere Anzeigen sehen!

Brave verfügt über eine integrierte Ad-Blocking-Technologie. Die Mitarbeiter von Brave wissen jedoch, wie stark Websites von den Einnahmen aus den von ihnen angezeigten Anzeigen abhängen und wie diese Anzeigen eine Einnahmequelle für ihre Publisher darstellen. In diesem Fall möchte Brave einen Mittelweg finden – einen, der der Website zugute kommt, auf der die Anzeigen, der Herausgeber der Anzeige, der Benutzer und Brave selbst angezeigt werden!

Brave bietet seinen Nutzern die Möglichkeit, sichere, nicht aufdringliche Anzeigen zu sehen, die von Brave genehmigt wurden, und im Gegenzug zahlt Brave ihnen einen bestimmten Geldbetrag in Form von Bitcoin. Publisher von Anzeigen erstellen Anzeigen und zahlen Brave Software für eine bestimmte Anzahl von Impressionen für jede der Anzeigen. Alle diese Zahlungen werden von Brave zu einer Summe zusammengefasst – 55% dieses Geldes werden an Websites gezahlt, die sich zur Teilnahme an diesem Plan bereit erklären, 15% werden an den Ad-Matching-Partner von Brave gezahlt, 15% fließen in einzelne Bitcoin-Geldbörsen für Benutzer, die Wenn Sie sich für dieses Programm entscheiden, fließen die restlichen 15% in Braves Taschen.

Das Geld, das Sie verdienen, wenn Sie sich damit einverstanden erklären, Anzeigen aus dem Netzwerk von Brave zu sehen, wird von Brave in eine Bitcoin-Brieftasche eingezahlt. Sie können das gesamte Geld in der für Sie erstellten Bitcoin-Brieftasche einfordern, indem Sie einfach Ihre Identität überprüfen, indem Sie Ihre E-Mail-Adresse und eine gültige Telefonnummer angeben . Wenn ein Benutzer sein Geld nicht einfordert, wird er automatisch an die Websites gespendet, die er am häufigsten besucht. Alle Anzeigen, die Brave seinen Nutzern im Rahmen dieses Schemas anzeigt, sind absolut sicher, haben keine Black-Hat-Tricks und sind überhaupt nicht aufdringlich.

mutige Blockanzeigen

Brave beschleunigt das Laden von Websites

Tracker, die von Werbeerstellern und großen, aufdringlichen Anzeigen verwendet werden, führen dazu, dass Webseiten langsamer geladen werden, als sie sein sollten. Brave blockiert Tracker und befreit das Internet-Erlebnis des Benutzers von allen Werbeanzeigen, die als aufdringlich eingestuft werden können. Dies führt dazu, dass Websites schneller geladen werden – mit Geschwindigkeiten, mit denen sie ursprünglich geladen werden sollten.

Brave stellt sicher, dass Websites und Anzeigen Ihre Privatsphäre respektieren

Die meisten Anzeigen, die heute auf Websites geschaltet werden, verwenden Technologien, mit denen sie die Aktivitäten eines Website-Besuchers aufzeichnen und profilieren können, während sie sich auf der Website befinden. Brave stellt sicher, dass dies nicht geschieht – selbst bei den von Brave genehmigten Anzeigen, die den Nutzern angezeigt werden, wenn sie sich dafür entscheiden, Anzeigen im Austausch gegen Bitcoin zu sehen

Brave schützt seine Benutzer vor Werbung

Ein neues Konzept, das kürzlich Eingang in die Werbegemeinschaft gefunden hat, ist Malvertisement. Eine Werbung ist eine Online-Werbung mit Malware, die sich automatisch auf dem Computer des Website-Besuchers installiert, ohne dass der Besucher davon erfährt. Brave ist stolz darauf, alle Benutzer vor dieser speziellen Art von Online-Werbung zu schützen, und schützt seine Benutzer daher jeden Tag vor Tonnen schädlicher Elemente. Sie müssen sich keine Sorgen machen, dass Ihr Computer mit Malware infiziert wird, ohne dass Sie es überhaupt bemerken. Dies ist sicherlich ein zwingender Grund für Sie, Brave zu verwenden.

Die Verwendung von Brave bedeutet, dass Werbenetzwerke Ihre Aktivitäten nicht verfolgen können

Brave blockiert sowohl Tracking-Pixel als auch Cookies. Dadurch können Werbenetzwerke Ihre Aktivitäten nicht verfolgen, während Sie online einkaufen oder Ihre bevorzugten Websites durchsuchen.

Brave leitet Websites immer an HTTPS weiter

Um Ihre Sicherheit beim Surfen im Internet drastisch zu verbessern, hat Brave HTTPS integriert, so weit das virtuelle Auge reicht. Brave stellt sicher, dass seine Benutzer die sichersten Routen wählen, wenn sie durch die Weiten des World Wide Web wandern.

Brave blockiert Anzeigen, bietet Ihnen jedoch zahlreiche Optionen zur Unterstützung der Anzeigenersteller

Obwohl Brave Werbung blockiert, bietet es dennoch zahlreiche Optionen, mit denen Sie Content-Ersteller finanzieren und unterstützen können. Benutzer des Brave-Webbrowsers können Content-Ersteller unterstützen, indem sie entweder sichere, von Brave genehmigte Anzeigen sehen, von denen sowohl sie als auch Content-Ersteller profitieren, oder indem sie Websites und Content-Ersteller direkt über von Brave erstellte und verwaltete Kanäle finanzieren.

Brave ist für Windows, Mac, Linux, iOS und Android verfügbar. Klicken Sie zum Herunterladen von Brave auf Hier und klicken Sie auf Holen Sie sich mutig (um Brave für Windows herunterzuladen) oder weiter Laden Sie Brave für eine andere Plattform herunter (um Brave für eine andere Plattform herunterzuladen).


0 Comments

Leave a Reply