Canon Druckerfehler 5100

Leider das 5100 Fehler weist auf ein Hardwareproblem hin, insbesondere ist dies das Ergebnis eines Schlittenfehlers, der eine interne Verschmutzung, einen Fehler im Schlittenantriebsweg (schlechter Motor/Getriebe/Riemen, verbogene/beschädigte Schienen oder ein fehlerhafter Druckkopf (oder die Logik) Platine, die ihn steuert).Viele dieser Komponenten stellen ein “Verschleißelement” dar, das mit zunehmendem Alter / Gebrauch versagt.Da es sich um einen Drucker des Modells 2006 handelt, ist seine Lebensdauer von 3 Jahren weit überschritten, so dass diese Art von Fehlern nicht überraschend ist.

Es gibt ein paar Dinge, die Sie in Bezug auf die Reinigung und das Zurücksetzen der Maschine versuchen können.

Entfernen Sie zuerst alle Tintenpatronen, und reinigen Sie dann die elektrischen Metallkontakte auf der Rückseite sowie die Stellen, an denen sie im Drucker zusammenpassen, mit qtips und Reinigungsalkohol. Machen Sie dasselbe mit dem Druckkopf und reinigen Sie die Kontakte auf der Rückseite sowie im Wageninneren. Gut trocknen, dann die Patronen wieder einsetzen.

Bilder

Reinigen Sie dann den „Codiererstreifen“, den durchsichtigen Kunststoffstreifen, der über die Breite des Druckers verläuft, hinter dem Wagen.

herunterladen

Es sollten keine Tintenflecken darauf sein. Überprüfen Sie abschließend, ob Papierstaus oder andere Verschmutzungen im Inneren vorhanden sind. Sie können die Innenseiten auch mit Druckluft ausblasen. Wenn all dies fehlschlägt, haben Sie einen tieferen Hardwarefehler und es ist Zeit für einen neuen Drucker. Eine Reparatur würde sich nicht lohnen. Die durchschnittliche Reparatur würde Sie $200+ kosten, was die Investition für eine ältere Maschine nicht wert ist. Sie können es durch ein brandneues und aktualisiertes Modell mit einer neuen Garantie für etwa 80 US-Dollar ersetzen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *