cloc – Codezeilen in vielen Programmiersprachen zählen

Während Sie an verschiedenen Projekten arbeiten, müssen Sie manchmal einen Bericht oder eine Statistik Ihres Fortschritts bereitstellen oder einfach den Wert Ihres Codes berechnen.

Es gibt dieses einfache, aber leistungsstarke Tool namens „Codezeilen zählenDies ermöglicht es Ihnen, die gesamte Anzahl Ihres Codes zu zählen und gleichzeitig Kommentare und Leerzeilen auszuschließen.

Es ist in allen gängigen Linux-Distributionen verfügbar, unterstützt mehrere Programmiersprachen und Dateierweiterungen und hat keine besonderen Anforderungen.

In diesem Tutorial erfahren Sie, wie Sie installieren und verwenden Uhr auf Ihrem Linux-System.

So installieren und verwenden Sie Cloc in Linux-Systemen

Installieren Uhr ist leicht und einfach. Im Folgenden sehen Sie, wie Sie cloc in verschiedenen Betriebssystemen mit den zugehörigen Paketmanagern installieren:

$ sudo apt install cloc                  # Debian, Ubuntu
$ sudo yum install cloc                  # Red Hat, Fedora
$ sudo dnf install cloc                  # Fedora 22 or later
$ sudo pacman -S cloc                    # Arch
$ sudo emerge -av dev-util/cloc          # Gentoo https://packages.gentoo.org/packages/dev-util/cloc
$ sudo apk add cloc                      # Alpine Linux
$ sudo pkg install cloc                  # FreeBSD
$ sudo port install cloc                 # Mac OS X with MacPorts
$ brew install cloc                      # Mac OS X with Homebrew
$ npm install -g cloc                    # https://www.npmjs.com/package/cloc


Uhr kann verwendet werden, um Zeilen in einer bestimmten Datei oder in mehreren Dateien innerhalb eines Verzeichnisses zu zählen. Benutzen Uhr einfach tippen Uhr gefolgt von der Datei oder dem Verzeichnis, die Sie untersuchen möchten.

Hier ist ein Beispiel aus einer Datei in Bash. Die betreffende Datei enthält den folgenden Code in bash:

$ cat bash_script.sh
Linux Bash Script
Linux Bash Script

Lassen Sie uns jetzt Cloc darauf laufen.

$ cloc bash_script.sh
Zeilen in Datei zählen
Zeilen in Datei zählen

Wie Sie sehen, wurden die Anzahl der Dateien, Leerzeilen, Kommentare und Codezeilen gezählt.

Ein weiteres cooles Feature von Uhr ist, dass sogar auf komprimierten Dateien verwendet werden kann. Zum Beispiel habe ich das neueste WordPress-Archiv heruntergeladen und ausgeführt Uhr darauf.

$ cloc latest.tar.gz

Hier ist das Ergebnis:

Zeilen in komprimierter Datei zählen
Zeilen in komprimierter Datei zählen

Sie können sehen, dass es die verschiedenen Codetypen erkennt und die Statistiken nach Sprache trennt.

Falls Sie einen Bericht für mehrere Dateien in einem Verzeichnis benötigen, das Sie verwenden können “--by-file” Option, die die Zeilen in jeder Datei zählt und einen Bericht für sie bereitstellt. Dies kann bei Projekten mit vielen Dateien und Tausenden von Codezeilen eine Weile dauern.

Die Syntax lautet wie folgt:

$ cloc --by-file 
Zählen Sie Zeilen für mehrere Dateien
Zählen Sie Zeilen für mehrere Dateien

Während die Hilfe von Uhr ist leicht lesbar und verständlich, ich werde einige der zusätzlichen Optionen einschließen, mit denen verwendet werden kann Uhr Einige Benutzer finden dies möglicherweise nützlich.

  • --diff – berechnet die Unterschiede im Code zwischen den Quelldateien von Set 1 und set2. Die Eingabe kann eine Mischung aus Dateien und Verzeichnissen sein.
  • --git – erzwingt die Erkennung der Eingaben als Git-Ziele, wenn diese nicht zuerst als Datei- oder Verzeichnisnamen identifiziert werden.
  • --ignore-whitespace – ignoriert das horizontale Leerzeichen beim Vergleichen von Dateien mit --diff.
  • --max-file-size= – Wenn Sie Dateien überspringen möchten, die größer als der angegebene MB-Wert sind.
  • --exclude-dir=, – Ausgenommene durch Kommas getrennte Verzeichnisse ausschließen.
  • --exclude-ext=, – die angegebenen Dateierweiterungen ausschließen.
  • --csv – Exportieren Sie die Ergebnisse in das CSV-Dateiformat.
  • --csv-delimiter= – benutze das Zeichen als Begrenzer.
  • --out= – Speichern Sie die Ergebnisse in .
  • --quiet – Alle Informationsmeldungen unterdrücken und nur den Abschlussbericht anzeigen.
  • --sql= – Schreiben Sie die Ergebnisse als create and insert-Anweisungen, die von einem Datenbankprogramm wie SQLite gelesen werden können.
Fazit

Uhr ist ein kleines nützliches Dienstprogramm, das definitiv gut in Ihrem Arsenal zu haben ist. Obwohl es möglicherweise nicht täglich verwendet wird, kann es Ihnen helfen, wenn Sie einen Bericht erstellen müssen oder wenn Sie nur neugierig sind, wie Ihr Projekt läuft.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *