Das stärkste Pokémon in Pokémon GO

Um ein Pokémon GO-Profi zu werden, müssen Sie mehr als ein paar extrem starke Pokémon erwerben, die nicht nur Turnhallen in Ihrem Namen beanspruchen können, sondern auch die Turnhallen, in denen Sie sie stationieren, länger als nur ein paar Stunden halten können . Seitdem haben sich viele Pokémon-Trainer gefragt, welche Pokémon im Spiel die stärksten von allen sind.

Nun, durch Datamining des Quellcodes der Pokémon GO-App hat Redditor / u / __ isitin__ das stärkste Pokémon im Spiel entdeckt, zusammen mit der Berechnung von CP (Combat Power) und HP (Health Points), der Tatsache, dass verschiedene Pokémon haben unterschiedliche Angriffs-, Verteidigungs- und Ausdauerstatistiken und die Tatsache, dass alle Pokémon ihre eigene Stufe haben, die zwischen 1 und 40 liegt und mit einer der Süßigkeiten eines bestimmten Pokémon und einer bestimmten Menge Sternenstaub aufgerüstet werden kann.

Nun, das stärkste Pokémon im Spiel ist Mewtwo mit einem maximalen CP von umwerfenden 4.144. Mewtwo ist jedoch noch nicht im Spiel verfügbar und Niantic hat noch kein offizielles Wort darüber veröffentlicht, wie oder wann Mewtwo für Trainer verfügbar sein wird. Gleiches gilt für Mew, das drittstärkste Pokémon im Spiel und das legendäre Vögel Moltres und Zapdos, die als nächstes in der Reihe stehen. Zum Glück ist das zweitstärkste Pokémon im Spiel – Dragonite mit einem mehr als beeindruckenden maximalen CP von 3.500 – definitiv fangbar. Das Folgende sind die am stärksten fangbaren Pokémon im Spiel:

Auf dem ersten Platz

An erster Stelle steht mit einem maximalen CP von 3.500 Dragonite. Dragonite ist die letzte entwickelte Form von Dratini und ein Pokémon vom Typ Drache und Fliegen. Wenn es darum geht, Turnhallen niederzuhalten, ist Dragonite als stärkstes fangbares Pokémon im Spiel die bestmögliche Wahl. Dragonite ist in seiner entwickelten Form in freier Wildbahn erhältlich, aber ziemlich selten. Die Grundform Dratini ist jedoch in freier Wildbahn relativ häufig anzutreffen. Sie können also auch einen Drachen erwerben, indem Sie Dratinis züchten und dann Ihren stärksten Dratini zu einem Drachen entwickeln.

Auf dem zweiten Platz

Das zweitstärkste fangbare Pokémon im Spiel ist Snorlax mit einem maximalen CP von 3.112. Snorlax, ein Pokémon vom Typ Normal, ist eines der am häufigsten verwendeten Pokémon zur Verteidigung von Turnhallen, da es extrem stark und schwer zu schlagen ist.

Auf dem dritten Platz

Auf dem dritten Platz liegen Lapras, ein Pokémon vom Typ Wasser und Eis, und Arcanine, ein Pokémon vom Typ Feuer, mit einem maximalen CP von jeweils 2.983. Lapras können ziemlich leicht in der Nähe von Gewässern und in allgemein kälteren Gebieten gefunden werden, während Arcanine selbst in freier Wildbahn häufig vorkommt und die weiterentwickelte Form von Growlithe ist, eine noch häufigere Begegnung in freier Wildbahn.

Anerkennungen

Zu den ehrenwerten Erwähnungen zählen Exeggutor mit einem maximalen CP von 2.980 (nur ein bisschen schüchtern gegenüber den maximalen CPs von Lapras und Arcanine) und Vaporeon mit einem maximalen CP von 2.816. Unter den letzten Entwicklungen des Starter-Pokémon des Spiels führt Charizard mit einem maximalen CP von 2.602, gefolgt von Venusaur mit einem maximalen CP von 2.580 und Blastoise mit einem maximalen CP von 2.542.

Im Gegensatz dazu ist Magikarp das schwächste Pokémon im gesamten Spiel, das einen maximalen CP von nur 262 hat.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.