Der Ruhemodus und die Energieeinstellungen funktionieren unter Windows 10 nicht

    Leserfrage:<br>„Hallo Wally, ich habe mich gefragt, ob ein Upgrade auf Windows 10 eine gute Idee wäre, und vielleicht hatte ich Recht, besorgt zu sein.  Ich habe meinen Laptop von Windows 8.1 auf Windows 10 aktualisiert und jetzt funktionieren einige Dinge nicht mehr.  Einschließlich Bildschirmschoner, Stromversorgung und Schlaf.  Was sollte ich jetzt tun."  - Sarrah N., Australien

Wallys Antwort: Windows 10 hat weitgehend einen guten Ruf genossen. Es ist seit seiner Einführung beliebt und erreichte im ersten Monat seiner Veröffentlichung 75 Millionen Aktivierungen. Windows 10 hat sich für viele sofort einsatzbereite Benutzer als zuverlässig erwiesen, bei einigen Benutzern sind jedoch einige Probleme aufgetreten. Diese Probleme sind normalerweise sehr einfach zu lösen. Hier werden wir uns einen von ihnen ansehen.

Problem

Die Stromversorgungsfunktionen des Computers funktionieren nicht. Dazu gehören Funktionen wie Bildschirmschoner, Stromversorgung und Ruhezustand.

Lösung

Hier sind einige Möglichkeiten, um Windows 10-Energiefunktionen zu reparieren:

Aktualisieren Sie alle Gerätetreiber

Es ist bekannt, dass nach dem Upgrade auf eine neuere Windows-Version Probleme mit den Stromversorgungsfunktionen eines Computers auftreten. Dies liegt an Treiberproblemen. Dies ist häufiger bei Laptops der Fall. Sie können diese Probleme beheben, indem Sie die Treiber des Computers auf die Windows 10-Version aktualisieren.

Gehen Sie zur Website Ihres Computerherstellers und suchen Sie nach Ihrem Computer. Wenn Sie Ihren Computer gefunden haben, laden Sie die neuesten Treiberversionen herunter, die auf der Website verfügbar sind. Treiber, die für frühere Windows-Versionen entwickelt wurden, funktionieren möglicherweise ebenfalls. Installieren Sie sie nach dem Herunterladen einzeln. Sie können Treiber auch mit Treiberdienstprogrammen wie aktualisieren DriverDoc. Verwenden Sie es, wenn Sie mit der Installation von Gerätetreibern nicht vertraut sind oder wenn Sie wenig Zeit haben.

WiFi-Karte ist für den Ruhezustand konfiguriert

Die ‘Wireless-Netzwerkkarte’ oder der ‘WiFi-Adapter’ sind möglicherweise nicht auf Ruhezustand eingestellt. Dies kann zu Problemen führen, wenn Sie versuchen, Ihren Computer in den Energiesparmodus zu versetzen. So richten Sie dies ein:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + X> klicken Sie auf Geräte-Manager
    Windows 10 - Ruhemodus - Windows-Taste + X - Geräte-Manager - Windows Wally
  2. Klicken Sie im Geräte-Manager auf den Pfeil neben Netzwerkadapter
    Windows 10 - Ruhemodus - Geräte-Manager - Drahtlos - Windows Wally
  3. Suchen Sie den Treiber des WLAN-Adapters und doppelklicken Sie darauf, um dessen Eigenschaften anzuzeigen.
  4. Stellen Sie diese Optionen auf der Registerkarte Energieverwaltung ein
    Windows 10 - Ruhemodus - Geräte-Manager - Drahtlos - Eigenschaften - Windows Wally

System File Check (SFC) Scannen und Reparieren von Systemdateien

Der Befehl sfc scannt Systemdateien im Windows-Betriebssystem. Es ersetzt und repariert beschädigte Systemdateien. So verwenden Sie es:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + X> klicken Sie auf Eingabeaufforderung (Admin)
    Windows 10 - Ruhemodus - WindowsKey + X - Eingabeaufforderung (Admin) - Windows Wally
  2. Geben Sie sfc / scannow ein und drücken Sie die Eingabetaste
    Windows 10 - Schlafmodus - sfc scannow - Windows Wally

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *