DirectX-Fehlerbehebung

    Leserfrage:<br>"Hallo Wally, ich habe Probleme mit DirectX und frage mich, wie ich das beheben kann."  - Brenda A., Neuseeland

Wallys Antwort:

Übersicht über DirectX

Microsoft DirectX ist eine Sammlung von APIs (Application Programming Interfaces) zur Bearbeitung von Aufgaben, die sich auf Multimedia-Programme beziehen, insbesondere auf Spiele.

PC-Benutzer weltweit haben DirectX auf ihren Computern installiert, unabhängig davon, ob sie davon Kenntnis haben oder nicht. DirectX ist sehr wichtig für die Grafikfunktionen moderner PCs. Windows 8 benötigt jetzt DirectX für seine allgemeinen Zwecke wie Aero und die neue Schaltfläche Start.

Microsoft hat DirectX veröffentlicht, um mit jeder Windows-Version seit dem frühen Windows 95 kompatibel zu sein. DirectX wird standardmäßig nicht mit Windows bereitgestellt, daher müssen Benutzer die Software selbst herunterladen und installieren. Die neueste Version von DirectX ist 11.1, die am 29. Februar 2012 für die neueste Version von Windows (Windows 8 Consumer Preview) entwickelt und veröffentlicht wurde.

DirectX wird von den meisten modernen Spielen verwendet, die erweiterte Grafikunterstützung erfordern (Versionen wie Direct3D). Daher ist dieses Softwarepaket für Gamer von entscheidender Bedeutung. Mit DirectX kann Software die Unterstützung der Grafikbeschleuniger-Hardware (Grafikkarten) nutzen. Dadurch wird die Hardcore-Gaming-Fähigkeit der PCs verbessert. Über DirectX hat Windows außerdem die elegante Aero-Funktion aktiviert, die Transparenz in der Windows-Taskleiste ermöglicht.

Welche Probleme sind mit DirectX verbunden?

Die häufigsten Probleme im Zusammenhang mit DirectX sind der Verlust von Video oder Ton während des Spiels. Darüber hinaus kann DirectX sehr ärgerlich sein, da es Fehlermeldungen und Systemabstürze verursachen kann.

Fehler sind recht häufig, einschließlich DLL-Dateifehlern wie “d3dx9.dll fehlt”, bei denen die Installation von DirectX Web Setup diesen bestimmten Fehler beheben kann.

Um andere durch DirectX verursachte Fehler zu identifizieren und zu beheben, bietet Windows eine Software namens DirectX Diagnostics Tool an, die sehr nützlich ist. Es kann auch verhindern, dass diese Fehler zu Abstürzen oder Hängen führen.

Die Installation einer älteren Version von DirectX, die von der Software benötigt wird, kann ebenfalls zu einem merkwürdigen Systemverhalten führen. In einigen Spielen, die erweiterte 3D-Grafikfunktionen verwenden, können Spielfiguren wie „Puppen“ erscheinen, wenn Sie nicht die neueste Version von DirectX verwenden, die vom Softwarehersteller empfohlen wird. Die meisten Spiele funktionieren nicht ohne eine neuere Version von DirectX, weshalb die Installationssoftware des Spiels normalerweise eine mit dem Spiel kompatible Version von DirectX enthält.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *