Einfacher Weg, um Note 8 “App Pair” -Funktionalität auf jedem Android zu erhalten

Nach dem Scheitern mit dem Note 7 aus dem letzten Jahr setzte Samsung seine Note-Aufstellung mit dem 8 fortth Nachfolger. Kürzlich kündigten sie Note 8 an, ein Infinity-Anzeigegerät mit hervorragenden Hardwarespezifikationen, zwei Kameras und vielen einzigartigen Softwarefunktionen. Die Preisunterschiede zwischen Note 8 und dem neuesten Galaxy S8 plus könnten jedoch für viele von Ihnen ein Grund sein, an der Galaxy S-Linie festzuhalten. In diesem Fall werden Sie jedoch alle exklusiven Note-Funktionen wie S-Pen-Funktionen, „Live Messages“ und „App Pair“ vermissen. Nun, Entwickler haben bereits einen Weg gefunden, einige dieser Funktionen auf andere Android-Geräte zu übertragen.

In diesem Artikel zeige ich Ihnen eine einfache Möglichkeit, Note 8 “App Pair” -Funktionalität auf jedem Android zu erhalten. Wenn Sie kein Note 8-Benutzer sind und diese exklusive Note 8-Funktion auf Ihrem Android-Gerät haben möchten, ist dieser Artikel nur für Sie bestimmt.

Was ist “App Pair”?

Sie haben wahrscheinlich schon davon gehört, und einige von Ihnen haben die Split-Screen-Funktion von Android ausprobiert, mit der Sie zwei Apps gleichzeitig auf einem Gerät ausführen können. Mit Split-Screen können Sie beispielsweise Youtube-Videos auf einer Hälfte Ihres Bildschirms ansehen und auf der anderen Hälfte im Internet surfen. Die Funktion „App Pair“ bringt die Split-Screen-Funktion auf eine höhere Ebene. Mit „App Pair“ können Sie auswählen, welche Apps Sie im Split-Screen-Modus ausführen möchten, und eine Verknüpfung für diese App-Kombination erstellen. Wenn Sie eine Verknüpfung zum Ansehen von Youtube-Videos und zum Surfen im Internet erstellen möchten, sollten Sie die Apps Youtube und Chrome auswählen. Wenn Sie auf diese Verknüpfung klicken, werden diese beiden Apps gleichzeitig ausgeführt. Praktisch, oder?

Split-Screen-Ersteller

Split-Screen Creator ist eine Android-App, die vom Entwickler Francisco Barroso erstellt wurde und die Funktion „App Pair“ auf jedem Android-Gerät bietet. Was es im Grunde tut, habe ich im vorherigen Teil dieses Artikels erklärt. Sie können ein Symbol auf Ihrem Startbildschirm erstellen, mit dem zwei Apps gleichzeitig im Split-Screen-Modus geöffnet werden. Die Split-Screen-Funktion für Android wurde jedoch mit Android 7.0 Nougat eingeführt. Auf Ihrem Gerät muss also Android 7.0 ausgeführt werden, damit diese Methode funktioniert.

Der Split-Screen-Ersteller ist kostenlos im Google Play Store erhältlich. Hier finden Sie den Link dazu Split-Screen-Ersteller. Nach der Installation können Sie die App öffnen, auswählen, welche Apps gleichzeitig gestartet werden sollen, und ein Widget mit dieser Funktionalität erstellen. Nachdem Sie das Widget erstellt haben, können Sie zu Ihrem Startbildschirm gehen und darauf klicken. Das Widget öffnet Ihre ausgewählten Apps in einem geteilten Bildschirmmodus. Möglicherweise bemerken Sie beim Starten der Apps einige seltsame Animationen, aber es ist definitiv besser, als diese Apps einzeln zu öffnen.

Eine andere Sache, auf die ich hinweisen muss, ist, dass Sie mit dem Split-Screen-Ersteller keine Split-Screen-Verknüpfungen in Ihrer App-Schublade erstellen können. Split-Screen Creator ist eine Drittanbieter-App, die nicht wie das „App Pair“ in Note 8 im Android-System implementiert ist. Sie können jedoch App-Paarungen auf Ihrem Startbildschirm erstellen, und ich bin mir sicher, dass dies der Fall ist wird für die meisten von euch ausreichen.

Neben der kostenlosen Version gibt es Split-Screen Creator auch in einer kostenpflichtigen Pro-Version. Es enthält keine Anzeigen und Sie können benutzerdefinierte Verknüpfungssymbole erstellen. Mit der kostenpflichtigen Version erhalten Sie auch Zugriff auf neue Funktionen, bevor diese offiziell für die kostenlose Version freigegeben werden.

Einpacken

Wie Sie sehen können, ist die Methode zum Abrufen der App Pair-Funktionalität auf jedem Android-Gerät sehr einfach. Der Split-Screen-Ersteller funktioniert perfekt und Sie können damit so viele Paarungen erstellen, wie Sie möchten. Beachten Sie jedoch, dass einige Android-Apps die Ausführung im Split-Screen-Modus nicht unterstützen. Probieren Sie diese Methode auf Ihrem Gerät aus und teilen Sie uns Ihre Meinung mit. Wenn Sie andere ähnliche Apps kennen, scheuen Sie sich nicht, Ihre Erfahrungen mit uns zu teilen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *