Einrichten und Verwenden von Multi-Touch-Gesten auf dem Chromebook Touchpad

Chromebooks sind bekannt für hochwertige Touchpads. Google stellt sicher, dass jedes Chromebook über ein ausreichend gutes Touchpad verfügt, da Chrome OS stark mit Touchpad-Funktionen ausgestattet ist. Lassen Sie uns einen Blick darauf werfen, was Sie mit Ihrem Chromebook-Touchpad tun können.

Richten Sie Ihr Touchpad ein

Chrome OS bietet die Möglichkeit, Ihr Touchpad an Ihre Bedürfnisse anzupassen. Befolgen Sie diese grundlegenden Schritte, um Ihr Touchpad gemäß Ihren Anforderungen unter Chrome OS einzurichten: –

Auf der rechten Seite des Regals unten befindet sich ein Optionsmenü, in dem Sie unter anderem auf WLAN- und Bluetooth-Optionen zugreifen können. Klicken Sie im Optionsmenü auf Einstellungen.

Chrome OS Touchpad - 1

Scrollen Sie in den Einstellungen nach unten zu Gerät.

Hier ist eine Liste von Funktionen, die Sie für Ihre Bequemlichkeit anpassen können.

Touchpad-Geschwindigkeit

Fühlt es sich an, als würde sich der Zeiger zu schnell bewegen oder ist er zu empfindlich für Ihre Berührung? Sie können die Geschwindigkeit des Zeigers ändern. Unter Gerät können Sie den Schieberegler in der Touchpad-Geschwindigkeit anpassen, um die Zeigergeschwindigkeit zu erhöhen oder zu verringern.

Tippen zum Klicken

Chrome OS bietet die Option, die Funktion zum Registrieren von Klicks durch einfaches Tippen auf das Touchpad zu aktivieren oder zu deaktivieren. Sie können dies nach Belieben aktivieren / deaktivieren, indem Sie unter Gerät auf Touchpad-Einstellungen klicken.

Chrome OS Touchpad - 2

Bildlaufoptionen

Alle Chromebook-Touchpads unterstützen das Scrollen mit zwei Fingern. Herkömmliches Scrollen bedeutet, dass Sie auf dem Touchpad nach oben wischen können, um auf einer Seite nach oben zu scrollen, und nach unten wischen können, um nach unten zu scrollen. Australian Scrolling ist genau das Gegenteil. Sie können zwischen den beiden Optionen wählen, indem Sie wie unten gezeigt zu Einstellungen> Gerät> Touchpad-Einstellungen gehen.

Chrome OS Touchpad - 3

Touchpad-Gesten für Chrome OS

Chrome OS unterstützt eine Vielzahl von Touchpad-Gesten. Sobald Sie diese Gesten in den Griff bekommen, scheint die Arbeit viel schneller zu sein. Vom Wechseln der Registerkarten bis zum Erstellen neuer Registerkarten verfügt Chrome OS über einige der bequemsten Gestenfunktionen. Hier sind alle Dinge, die Sie mit dem Chromebook-Touchpad tun können: –

Scrollen

Wischen Sie mit zwei Fingern auf dem Touchpad nach oben oder unten, um vertikal auf einer Seite zu scrollen. Wischen Sie zum horizontalen Scrollen auf die gleiche Weise nach links oder rechts.

In neuem Tab öffnen

Um einen Link in einem neuen Tab zu öffnen, müssen Sie nur auf den Link klicken, indem Sie mit drei Fingern auf das Touchpad tippen.

Wechseln Sie zwischen den Registerkarten

Dies ist bei weitem die einzigartigste und bequemste Geste in Chrome OS. Wischen Sie zum Ändern der Registerkarten in Chrome mit drei Fingern nach links oder rechts auf dem Touchpad. Das Wechseln von Registerkarten wird nicht einfacher.

Gehen Sie in Chrome vor oder zurück

Sie können zur vorherigen Seite oder zur nächsten Seite in einem Tab zurückkehren, indem Sie einfach mit zwei Fingern auf dem Touchpad nach links oder rechts wischen.

Alle geöffneten Fenster anzeigen

Sie können alle geöffneten Fenster auf demselben Bildschirm anzeigen, indem Sie die Fensterumschalttaste (über der Taste 6) auf der Tastatur verwenden oder mit drei Fingern über das Touchpad nach unten wischen. Chrome OS zeigt die Live-Vorschau jedes Fensters in diesem Modus an, was manchmal sehr hilfreich sein kann. Um zu einem Fenster zurückzukehren, klicken Sie entweder auf ein einzelnes Fenster oder streichen Sie mit drei Fingern über das Touchpad.

Dies sind alles Dinge, die Sie mit Ihrem Chromebook-Touchpad tun können. Es braucht Zeit, um sich an die Gesten zu gewöhnen, aber sobald Sie sich daran gewöhnt haben, wird es unmöglich, ohne sie zu leben.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.