Entfernen Sie das Startkennwort in Windows 7/8 und 10

In den letzten Monaten wurde Berichten zufolge eine Reihe von Benutzern von Betrügern angerufen, die sich als Microsoft und / oder andere große Namen in der IT-Branche ausgeben. Sie rufen den Benutzer an, indem sie ihre Namen aus dem Internet nachschlagen und ihnen eine Geschichte in Bezug auf ihre Computer erzählen, die Viren aussenden oder gehackt werden oder einen anderen Grund haben, Interesse zu wecken, wenn dies passiert, erlauben Benutzer, die sich dessen nicht bewusst sind, dem Betrüger Wenn sie auf ihren PC zugreifen, betrügen sie den Benutzer, um für ein paar hundert Dollar etwas von ihnen zu kaufen. Wenn der Benutzer sie nicht bezahlt, richten sie ein Startkennwort ein, das den Computer sperrt und die Dateien verschlüsselt. Technisch definiert als “die Verschlüsselung des SAM-Hives in der Registrierung”.

Um Ihren Computer wiederherzustellen und das Kennwort “Sie benötigen die ursprüngliche Registrierung” zu entfernen, versuchen wir dies mit Hilfe dieses Handbuchs.

Verwenden des Dienstprogramms zum Bearbeiten der Registrierung zum Wiederherstellen der Registrierungsstruktur aus RegBack

Um diese Methode ausführen zu können, müssen Sie wissen, wie Sie zum BIOS gelangen, um das richtige Startgerät auszuwählen, das entweder CD oder USB ist, und Sie müssen auch die RegistryEditor-ISO verwenden (wir hosten diese ISO nicht mehr – Bitte googeln Sie sie für einen Spiegel ) und schreiben Sie es mit MagicISO oder einem anderen ISO-Brennprogramm auf die Disc / USB.

  1. Wenn Sie nicht wissen, wie Sie mit BIOS booten können, lesen Sie das Herstellerhandbuch für Ihr System.2015-11-14_001851
  2. Sobald Sie von der Registrierung gestartet und das ISO-Image korrekt verwendet haben, wird ein schwarzer Bildschirm dieses Typs angezeigt.2015-11-14_002050
  3. Warten Sie einige Minuten, bis Sie zur Eingabeaufforderung gelangen, die Folgendes anzeigt: Wählen Sie: [1]
  4. Geben Sie l ein und drücken Sie die Eingabetaste, um Ihre Windows-Partitionen anzuzeigen.2015-11-14_002315
  5. Wählen Sie dann Ihre Windows-Partition aus der Liste aus. In meinem Fall auf VMWare ist es [2] Also habe ich 2 gewählt und dann Y gedrückt, um zu bestätigen, ob ich es erzwingen möchte.2015-11-14_002559
  6. Die nächste Eingabeaufforderung wird sein [Windows/system32/config] : _
  7. Geben Sie Windows / system32 / config ein und drücken Sie die Eingabetaste.2015-11-14_002843
  8. Geben Sie dann 1 ein und drücken Sie die Eingabetaste. Anschließend werden Sie mit den folgenden Optionen aufgefordert:2015-11-14_003142
  9. Wählen Sie hier Option 2. “Syskey status & change”. In der nächsten Eingabeaufforderung werden Sie gefragt, ob Sie syskey wirklich deaktivieren möchten, geben Sie Y ein und drücken Sie die Eingabetaste und dann Q. Anschließend sollten Sie gefragt werden, ob Sie das Überschreiben bestätigen möchten, es bestätigen und dann zum BIOS zurückkehren, die Startreihenfolge ändern und die auswählen möchten Festplatte als erstes Startgerät, Änderungen speichern, neu starten und beenden. Dies sollte das Startkennwort korrigieren.

Startkennwort nach dem Anmelden entfernen

Diese Methode ist nur für diejenigen gedacht, die sich erfolgreich mit den erratenen Passwörtern anmelden konnten.

  1. Nachdem Sie sich mit den Standardkennwörtern angemeldet haben, halten Sie die Windows-Taste gedrückt und drücken Sie R. Geben Sie im Ausführungsdialog syskey ein und klicken Sie auf OK.syskey 1
  2. Klicken Sie dann auf die Option Aktualisieren.Passwort starten 2
  3. Wählen Sie dann „System Generated Password“. Wählen Sie dann die zweite Option mit der Aufschrift „Startschlüssel lokal speichern“. Geben Sie anschließend das Standardkennwort erneut ein, mit dem Sie sich angemeldet haben, und wählen Sie OK.Passwort starten 3
  4. Auf dem Bildschirm wird eine Bestätigung mit der Meldung angezeigt, dass der Startschlüssel für die Kontodatenbank geändert wurde. Klicken Sie darauf auf OK. Dadurch wird das Passwort entfernt. Denken Sie daran, niemals jemandem Zugriff auf Ihr System zu gewähren, der behauptet, von Microsoft oder anderswo zu stammen. Weil es viele Betrügereien im technischen Support gibt und Sie möglicherweise das Risiko haben, deren Anweisungen zu befolgen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.