Entfernen Sie Data Locking und Money Demanding Ransomware

    Leserfrage:<br>„Hallo Wally, auf meinem Computer befindet sich ein datengesperrter Verschlüsselungsvirus.  Es heißt, ich muss Geld bezahlen, um es wieder normal zu machen. “  - Katherine J., USA

Wallys Antwort: Haben Sie Ihren Computer eingeschaltet und festgestellt, dass er gesperrt ist? Sagt es, dass Sie einen bestimmten Geldbetrag bezahlen müssen, um das Schloss loszuwerden? Wenn Sie Mottenfragen mit Ja beantwortet haben, ist Ihr Computer mit Ransomeware infiziert.

Mach dir keine Sorgen. Wir helfen Ihnen aus dem Wald. Sie müssen den Betrügern nichts bezahlen.

Problem

Der Benutzer kann nach dem Start von Windows nicht auf seine Daten zugreifen. Sie sehen die folgende Fehlermeldung oder ähnliches:

WARNUNG! Ihr Computer wurde gesperrt und alle Ihre Daten wurden verschlüsselt!

Ransomware - Betrug - Fehler - WindowsWally

Ursache

Diese Ransomware (Virus) wird normalerweise über E-Mail- und Softwareangebote an ahnungslose Benutzer verteilt. Installieren Sie keine Software von nicht vertrauenswürdigen Websites und führen Sie niemals Software von unbekannten E-Mail-Anhängen aus.

Symptome

Sie sehen die oben genannte Nachricht oder eine andere Nachricht. Sie werden von Ihrem Computer ausgeschlossen und können keine Software ausführen. Es kann auch die Webcam Ihres Computers übernehmen. Der Virus verlangt Geld und gibt Ihnen Anweisungen, um dieses Geld an den Betrüger zu senden.

Dies ist eine gefälschte Warnung. Die FBI Cybercrime Division sperrt Ihren Computer nicht und fordert keine Zahlung von einem Convenience Store an.

Lösung

Hier sind einige Möglichkeiten, um den Verschlüsselungsvirus / die Ransomware zu entfernen, der Ihren Computer gesperrt hat:

Versuchen Sie, Windows mithilfe der Systemwiederherstellung zu reparieren

Die Systemwiederherstellung hilft dabei, Windows auf einen Punkt in der Vergangenheit zurückzusetzen. Es kann verwendet werden, um Änderungen am Windows-Betriebssystem rückgängig zu machen. Mit diesem Virus können Sie auch im abgesicherten Modus nicht auf den Desktop zugreifen.

Wir müssen die Eingabeaufforderung aus dem abgesicherten Modus verwenden. Wenn Sie Windows 7 (oder eine ältere Version) verwenden, starten Sie den Computer neu und drücken Sie die Taste F8 auf der Tastatur. Wenn Sie Windows 8 oder höher verwenden, müssen Sie eine bootfähige Windows-Installationsdiskette verwenden, um zur Eingabeaufforderung zu gelangen.

Abgesicherter Modus - Erweiterte Startoptionen - WindowsWally

Sie sollten den Bildschirm Erweiterte Startoptionen sehen. Wählen Sie den abgesicherten Modus mit Eingabeaufforderung aus der Liste aus und drücken Sie die Eingabetaste.

Öffnen Sie unter Windows XP die Eingabeaufforderung, geben Sie rstrui.exe ein und drücken Sie die Eingabetaste.

Öffnen Sie unter Windows 7 und höher die Eingabeaufforderung, geben Sie C: windows system32 rstrui.exe ein und drücken Sie die Eingabetaste.

Die Systemwiederherstellung sollte beginnen. Hier können Sie einen Wiederherstellungspunkt auswählen und auf Weiter klicken. Starten Sie den Computer nach Abschluss des Wiederherstellungsvorgangs normal und führen Sie einen Virenscan mit aus MalwareBytes oder Ihre bevorzugte Antivirensoftware.

Versuchen Sie es mit einem bootfähigen Antiviren-Tool

Mit einem bootfähigen Antivirus können Sie Ihren Computer auf Malware und Viren prüfen, auch wenn er nicht normal gestartet wird. Genau das benötigen wir, um Ihre Situation zu verbessern. Klicke hier zum Herunterladen a Bootfähiges Antivirus.

Versuchen Sie, Windows-Wiederherstellungsoptionen zu verwenden (ab Windows 8).

Sie können versuchen, Windows mithilfe von Windows-Wiederherstellungsoptionen neu zu installieren. Dadurch werden Ihre Dateien in Ordnern wie Downloads, Dokumenten, Videos, Bildern usw. nicht gelöscht. Dadurch wird jedoch die installierte Software gelöscht. Klick hier um mehr zu erfahren.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *