Erstellen Sie ein neues Outlook 2007-, 2010-, 2013- oder 2016-Profil

Viele Probleme im Zusammenhang mit Outlook 2007/2010/2013 und 2016 können leicht gelöst werden, indem Sie mit einem neuen Profil neu beginnen. Outlook verwaltet alles über Profile, die alle Ihre Informationen enthalten. Betrachten Sie es als einen Körper, der Organe hält; Wenn der Körper gebrochen ist, ändern Sie ihn. Was Sie jetzt haben, ist Ihr aktuelles Profil, das alle Ihre vorhandenen Daten und E-Mails enthält. Wenn Sie das vorher nicht gewusst haben, dann tun Sie es jetzt.

Wenn Sie jedoch ein neues Outlook-Profil erstellen; Ihre E-Mail-Daten gehen aus dem vorherigen Profil verloren, z. B. wenn Ihr Konto als POP (Pop speichert E-Mails lokal) auf der Festplatte konfiguriert wurde. Wenn es sich um IMAP handelte (imap speichert E-Mails auf dem Server und hält alles immer synchron), lädt Ihr neues Profil alles von Webmail erneut herunter, wenn Sie das neue Konto konfigurieren. Wenn Sie ein POP-Benutzer waren; Jetzt ist es an der Zeit, zu IMAP zu wechseln.

Um ein neues Profil zu konfigurieren, müssen Sie zur Systemsteuerung gehen. In der Systemsteuerung müssen Sie auswählen Mail (32) Bit Möglichkeit. Wenn Sie die Option nicht sehen können, geben Sie Mail in das Suchfeld ein, um sie aufzurufen.

2015-10-23_195539

Nachdem der Mail-Bereich geöffnet wurde, wählen Sie “Profile anzeigen”.

2015-10-23_195811

Dann klick Hinzufügen und benennen Sie das neue Profil. Klicken Sie auf OK. Sobald Sie dies tun; Sie müssen Ihre E-Mail-Informationen (Name, E-Mail-Adresse und Passwort) eingeben, damit das neue Konto konfiguriert werden kann. TU das; und fahren Sie mit den Schritten auf dem Bildschirm fort. Wenn Sie fertig sind, legen Sie das neu erstellte Profil als Standard fest. Was Sie tun können, indem Sie den neuen Profilnamen aus dem Feld mit der Aufschrift „Verwenden Sie immer dieses Profil“. Klicken OK um es zu bestätigen.

Damit das neue Profil funktioniert; Sie müssen das neue E-Mail-Konto erfolgreich konfigurieren – in den meisten Fällen. Outlook übernimmt diese Einstellungen automatisch. Wenn Sie Ihre Einstellungen jedoch nicht kennen, müssen Sie sie zuerst bestätigen, bevor Sie ein neues Profil erstellen. Sie können dies ganz einfach tun, indem Sie auf www.settings.email Ihre Adresse eingeben oder Ihren ISP anrufen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.