Erstellen und Verwalten von Cron-Jobs unter Linux

Cron ist eines der nützlichsten Linux-Tools und ein Favorit der Entwickler, da Sie damit automatisierte Befehle in bestimmten Zeiträumen, Daten und Intervallen mit allgemeinen und aufgabenspezifischen Skripten ausführen können. Anhand dieser Beschreibung können Sie sich vorstellen, wie Systemadministratoren damit Sicherungsaufgaben, Verzeichnisbereinigung, Benachrichtigungen usw. automatisieren.

Cron-Jobs werden im Hintergrund ausgeführt und überprüfen ständig die /etc/crontab Datei und die /etc/cron.*/ und /var/spool/cron/ Verzeichnisse. Die Cron-Dateien sollten nicht direkt bearbeitet werden und jeder Benutzer hat eine eindeutige Crontab.

Wie sollen Sie dann Cron-Jobs erstellen und bearbeiten? Mit Crontab-Befehlen. Die crontab ist die Methode, mit der Sie cron-Jobs erstellen, bearbeiten, installieren, deinstallieren und auflisten.

Der Befehl zum Erstellen und Bearbeiten von Cron-Jobs ist identisch und einfach. Und was noch cooler ist, ist, dass Sie cron nicht neu starten müssen, nachdem Sie neue Dateien erstellt oder vorhandene bearbeitet haben.

$ crontab -e

Cron-Syntax

Genau wie bei jeder Sprache, mit der gearbeitet wird cron ist viel einfacher, wenn Sie die Syntax verstehen und es gibt zwei Formate, die Sie kennen sollten:

A B C D E USERNAME /path/to/command arg1 arg2
OR
A B C D E USERNAME /root/backup.sh


Erläuterung der obigen Cron-Syntax:

  • A: Minuten Angebot: 0 – 59
  • B: Stunden Angebot: 0 – 23
  • C: Tage Angebot: 0 – 31
  • D: Monate Angebot: 0 – 12
  • E: Wochentage Angebot: 0 – 7. Ab Montag steht 0 oder 7 für Sonntag
  • NUTZERNAME: Ersetzen Sie dies durch Ihren Benutzernamen
  • / path / to / command – Der Name des Skripts oder Befehls, den Sie planen möchten

Das ist nicht alles. Cron verwendet 3 Operatorsymbole, mit denen Sie mehrere Werte in einem Feld angeben können:

  1. Sternchen (*):: Gibt alle möglichen Werte für ein Feld an
  2. Das Komma (,):: Gibt eine Liste von Werten an
  3. Strich (-):: Gibt einen Wertebereich an
  4. Separator (/):: Gibt einen Schrittwert an

Nachdem Sie nun die Syntax und die Operatoren von Cron kennen, sehen wir uns einige Cron-Beispiele an.

Cron Job Beispiele

Der erste Schritt zum Ausführen von Cron-Befehlen besteht darin, Ihre Crontab mit dem folgenden Befehl zu installieren:

# crontab -e

Lauf /root/backup.sh beim 3 Uhr morgens jeden Tag:

0 3 * * * /root/backup.sh

Lauf script.sh beim 16:30 Uhr am zweiten eines jeden Monats:

30 16 2 * * /path/to/script.sh

Lauf /scripts/phpscript.php beim 22 Uhr während der Woche:

0 22 * * 1-5 /scripts/phpscript.php

Lauf perlscript.pl beim 23 Minuten nach Mitternacht, 2 Uhr morgens und 4 Uhr morgens, jeden Tag:

23 0-23/2 * * * /path/to/perlscript.pl

Führen Sie den Linux-Befehl jeden Sonntag um 04:05 Uhr aus:

5 4 * * sun /path/to/linuxcommand

Cron-Optionen

Cron-Jobs auflisten.

# crontab -l
OR
# crontab -u username -l

Löschen Sie alle Crontab-Jobs.

# crontab -r

Löschen Sie den Cron-Job für einen bestimmten Benutzer.

# crontab -r -u username

Saiten in Crontab

Zeichenfolgen gehören zu den Lieblingssachen des Entwicklers, da sie Zeit sparen, indem sie wiederholtes Schreiben vermeiden. Cron verfügt über bestimmte Zeichenfolgen, mit denen Sie Befehle schneller erstellen können:

  1. @hourly: Laufen Sie einmal pro Stunde, dh “0 * * * *
  2. @midnight: Einmal täglich laufen, dh “0 0 * * *
  3. @daily: wie Mitternacht
  4. @weekly: Einmal pro Woche laufen, dh “0 0 * * 0
  5. @monthly: Einmal im Monat ausführen, z.0 0 1 * *
  6. @annually: Einmal im Jahr laufen, dh “0 0 1 1 *
  7. @yearly: gleich wie @jährlich
  8. @reboot: Bei jedem Start einmal ausführen

So sichern Sie beispielsweise Ihr System jeden Tag:

@daily /path/to/backup/script.sh

Zu diesem Zeitpunkt haben Sie alles, was Sie zum Erstellen und Verwalten von Systemaufgaben benötigen Cron. Sie können jetzt mit geplanten Befehlen beginnen, mehrere Umgebungen einzurichten und zu warten.

Wie sehr sind Sie ein Cron-Benutzer? Und gibt es Details, die Sie zum Artikel beitragen können? Das Diskussionsfeld befindet sich unten.

Wenn Sie genug über die Funktionsweise von Crontab wissen, können Sie mit diesen raffinierten Crontab-Generator-Dienstprogrammen kostenlos Crontab-Leitungen erstellen.

Sie können auch Ubuntus Artikel über die Verwendung von Cron lesen Hier. Es verfügt über Ressourcen, die Sie möglicherweise nützlich finden.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *