Fehlerbehebung bei einem Macbook, das nicht aufgeladen wird

MacBook ist eine Reihe von Notebooks von Apple Inc., die dafür bekannt sind, hochwertige Hardware in ihren Produkten zu verwenden. Sie sind als zuverlässig bekannt, aber letztendlich handelt es sich um ein elektronisches Gerät, das anfällig für mechanische und Hardwareprobleme ist

Das Schöne an einem MacBook oder einem anderen Notebook ist seine Portabilität. Man kann sich also einen Albtraum vorstellen, in dem das MacBook nicht mehr aufgeladen wird, wodurch der Portabilitätsfaktor zunichte gemacht wird. Der Grund kann so gering sein wie eine elektrische Ladung auf Ihrem MacBook oder ein fehlerhafter Adapter / Akku.

In diesem Handbuch werden wir Sie Schritt für Schritt durch den Prozess führen, um Probleme beim Laden zu beheben. ABER bevor Sie alle Methoden durchlaufen, versuchen Sie am besten ein anderes Ladegerät (nur wenn Sie können), um die Möglichkeit eines fehlerhaften Ladegeräts auszuschließen. Wenn sich herausstellt, dass das Ladegerät defekt ist, erhalten Sie möglicherweise einfach ein neues.

Methode 1: Hardware physisch überprüfen

Stellen Sie sicher, dass der Adapter ist eingesteckt in die Steckdose und die Steckdose hat Strom. Versuchen Sie, den Adapter an eine andere Steckdose anzuschließen.

Suchen Sie nach Fremdpartikeln wie Staub und Trümmer in allen Anschlüssen und Anschlüssen. Schließen Sie alle Verbindungen wieder fest an. Im Ladeanschluss des MacBook kann sich Staub ansammeln. Wenn Sie ihn finden, verwenden Sie a hölzern Objekt um es wie “Zahnstocher” zu entfernen. Verwenden Sie keine Metallgegenstände.

2016-01-25_065335

Überprüfen Sie die Kabel und den Adapter auf Anomalien.

Methode 2: Führen Sie einen SMC-Reset (System Management Controller) durch

System Management Controller (SMC) Steuert viele kritische Prozesse in Macs wie Energieverwaltung, Thermik, Laden des Akkus, Schlaf- und Wach-Verfahren und LED-Lichtanzeigen. Das Zurücksetzen von SMC kann also viele Probleme im Zusammenhang mit diesen Prozessen lösen.

Lassen Sie zuerst die Batterie Lauf aus vollständig.

Zurücksetzen von SMC auf einem älteren MacBook deren Batterien entfernt werden können, kann auf folgende Weise erfolgen:

Geschlossen Nieder Ihr MacBook und entfernen seine Batterie. Trennen Netzteil jedes andere periphere Gerät angebracht.

Halt die Leistung Taste zum 10 Sekunden.

Jetzt Veröffentlichung die Taste und schließen Sie das Netzteil wieder an Ihr MacBook an, und nicht die Batterie. Leistung auf Ihr MacBook wie gewohnt. Wenn es eingeschaltet ist, geschlossen es Nieder.

Jetzt verbinden die Batterie dazu. Warten Sie ein paar Sekunden und schalten Sie Ihr MacBook ein.

Zurücksetzen von SMC auf modernen MacBooks mit nicht abnehmbaren Batterien erfolgt nach folgender Methode:

Geschlossen Nieder Ihr MacBook.

Verbinden das Leistung Adapter auf Ihr MacBook.

Auf der Tastatur Ihres MacBook Drücken Sie und Halt Nieder Verschiebung + Steuerung + Möglichkeit Schlüssel auf der links Ihrer Tastatur und auch Halt Nieder das Leistung Taste auch bei der gleich Zeit für ungefähr fünfzehn Sekunden.

2016-01-25_065942

Veröffentlichung alle das 4 Schlüssel Bei der gleich Zeit. Jetzt Leistung auf Ihr MacBook wie gewohnt.

Methode 3: Lassen Sie das Netzteil zurücksetzen

Leistungsschwankungen können dazu führen, dass die Magsafe-Adapter in den Schutzmodus wechseln. In diesem Fall, Lassen Sie den Adapter nicht angeschlossen von jeder Steckdose für ein Minimum von 5 Protokoll damit es in seinen Betriebszustand zurückkehren kann.

Methode 4: In den MagSafe-Adapter eingeklemmter Stift

Der zentrale Pin am Ausgang eines MagSafe-Adapters kann stecken bleiben, wodurch der Adapter die Ladung nicht aufnimmt.

Beobachten das Kabel des Adapters Ausgabe um zu sehen, ob ein Stift steckt. Wenn ja, drehen Sie sich um aus Ihr MacBook und entfernen der MagSafe Adapter von der Leistung Auslauf.

Holen Sie sich eine Paar von Pinzette und sehr vorsichtig und langsam ziehen aus das stecken Stift und es wird von selbst herausspringen.

Methode 5: Erhitzen Sie den Netzteilstein

Es ist bekannt, dass bereits eine geringe Kältetemperatur zu Fehlfunktionen der Netzteile führt. Wir werden also ein wenig Wärme auf den Adapter aufbringen. Trennen Ihr Netzteil und verwenden Sie a Schlag Trockner zu anwenden Hitze zu deinem Leistung Adapter für ein paar Minuten. Schließen Sie dann den Adapter wieder an und versuchen Sie, Ihr MacBook aufzuladen.

Methode 6: Überprüfen Sie die Systemeinstellungen

Wenn Ihr MacBook so konfiguriert ist, dass es zu früh in den Energiesparmodus wechselt, kann dies zu Ladeproblemen führen.

Klick auf das Apfel Symbol auf der oben links Ecke und klicken Sie auf System Einstellungen.

Klicke auf Energie Sparer. Stellen Sie die Timer zum Computer Schlafen auf ein Minimum 3 Protokoll.

Methode 7: Parameter RAM (PRAM) zurücksetzen

Das Zurücksetzen von PRAM ist eine häufig verwendete Methode, wenn ein MacBook Probleme wie dieses verursacht.

Um es zurückzusetzen, Neustart Ihre MacBook.

Drücken Sie und Halt Nieder Möglichkeit + Befehl + R. + P Tasten bevor der graue Bildschirm erscheint. Sobald Sie das richtige Timing gefunden haben, werden Sie es tun hören ein Glockenspiel und das MacBook wird neu gestartet. Möglicherweise müssen Sie den Schritt wiederholen, bis Sie das richtige Timing gefunden haben. Überprüfen Sie anschließend, ob das MacBook aufgeladen wurde. Wenn nicht, fahren Sie mit der nächsten Lösung fort.

Methode 8: Überprüfen Sie den Zustand Ihrer Batterie

Wenn Ihr Akku ausgetauscht werden muss, kann dies daran liegen, dass der Adapter ihn nicht mehr auflädt. Um dies zu überprüfen, klicken Sie auf Anwendungen Symbol.

Gehe zu Dienstprogramme. Klicke auf System Profiler.

Wählen Leistung unter Hardware in dem links Feld.

In dem Recht Feld, wenn unter Gesundheit Information, wenn die Bedingung ist “Brauchen ersetzt werdenDann wissen Sie genau, was zu tun ist. Ersetzen Sie die Batterie.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *