Fehlerbehebung bei häufig auftretenden Microsoft Windows-Problemen

    Leserfrage:<br>„Hallo Wally, ich benutze seit einigen Jahren Windows 7.  Es ist ziemlich zuverlässig, aber manchmal gibt es Fehler und Probleme, die erträglich sind, aber ich möchte lieber, dass ich mich nicht damit befassen muss.  Wo finde ich Hilfe zu einigen häufig auftretenden Problemen mit Microsoft Windows 7? “  - Katelyn L., USA

Wallys Antwort: Microsoft Windows 7 ist ein sehr zuverlässiges und stabiles Betriebssystem, aber nicht perfekt. Es gibt einige häufige Probleme, auf die Sie im täglichen Gebrauch stoßen können. Einige dieser Fehler sind leicht zu beheben und können Ihre Erfahrung mit Windows erheblich verbessern. Hier finden Sie Lösungen für einige häufig auftretende Probleme mit Microsoft Windows sowie einige Links, um bei Bedarf zusätzliche Hilfe zu erhalten.

Fehler “reagiert nicht”

Dies ist ein sehr häufiges Problem. Das Fenster eines Programms friert ein oder funktioniert nicht mehr, und in der Titelleiste des Programms wird der nicht reagierende Fehler angezeigt. Schließen Sie das Programm und starten Sie es erneut, um dieses Problem zu lösen. Wenn das Schließen zu lange dauert, sollten Sie den Task-Manager verwenden.

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Start> geben Sie Task-Manager ein und drücken Sie die Eingabetaste oder klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste und klicken Sie auf Task-Manager starten.
    Windows 7-Fehler - Windows Task-Manager - Solvusoft
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Anwendungen und suchen Sie nach dem Programm, klicken Sie auf das Programm und dann auf die Schaltfläche Aufgabe beenden.
  3. Wenn es nicht vorhanden ist, klicken Sie auf die Registerkarte Prozesse und suchen Sie dort danach. Wählen Sie den Namen des Prozesses aus und klicken Sie auf die Schaltfläche Prozess beenden.
  4. Versuchen Sie erneut, das Programm auszuführen. Wenn immer noch derselbe Fehler auftritt, installieren Sie ihn erneut, wenden Sie sich an den Produktsupport oder suchen Sie nach einer anderen Software.

Das Dienstprogramm zur Datenträgerbereinigung

Das Dienstprogramm zur Datenträgerbereinigung wird zum Löschen temporärer Dateien verwendet, die sich auf der Festplatte angesammelt haben. Die Ansammlung von Junk-Dateien kann zu Fehlern auf dem Speicherplatz führen und Ihren Computer verlangsamen.
Klicken Sie auf die Schaltfläche Start> Alle Programme> Zubehör> Systemprogramme> Datenträgerbereinigung> Laufwerk auswählen> Klicken Sie auf OK. Das Laufwerk sollte nach temporären Dateien durchsucht und anschließend eine Liste der zu löschenden Dateien angezeigt werden. An diesem Punkt möchten Sie wahrscheinlich alle Felder auswählen und auf OK klicken.
Windows reparieren - Windows reparieren - Datenträgerbereinigung - WindowsWally

Geringer virtueller Speicher

Der virtuelle Speicher ist im Grunde eine Datei auf der Festplatte Ihres Computers, die sich wie der RAM des Computers verhält. Wenn der Computer viele Programme ausführen muss, verwendet er virtuellen Speicher, um die Nichtverfügbarkeit von freiem RAM zu kompensieren. Wenn der virtuelle Speicher fast leer ist, wird der Fehler “Niedriger virtueller Speicher” angezeigt. Wenn dies zu oft vorkommt, sollten Sie dem Computer mehr RAM hinzufügen. Sie können die Auslagerungsdatei auch vergrößern.

Erhöhen der Größe der Auslagerungsdatei in Microsoft Windows 7

  1. Klicken Sie in Windows 7 auf die Schaltfläche Start> klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Computer> Klicken Sie auf Eigenschaften
    Microsoft Windows - Startschaltfläche - Computer - Eigenschaften - WindowsWally
  2. Klicken Sie auf der rechten Seite auf den Link Erweiterte Systemeinstellungen
    Microsoft Windows - Erweiterte Systemeinstellungen - WindowsWally
  3. Klicken Sie im Dialogfeld Systemeigenschaften auf die Registerkarte Erweitert. Klicken Sie unter Leistung auf die Schaltfläche Einstellungen
    Microsoft Windows - Systemeigenschaften - Erweitert - Einstellungen - WindowsWally
  4. Klicken Sie im Dialogfeld Leistungsoptionen auf die Registerkarte Erweitert. Klicken Sie unter Virtueller Speicher auf die Schaltfläche Ändern.
    Microsoft Windows - Leistungsoptionen - Erweitert - Virtueller Speicher - Ändern - WindowsWally
  5. Deaktivieren Sie die Option Größe der Auslagerungsdatei für alle Laufwerke automatisch verwalten> klicken Sie auf Benutzerdefiniert> geben Sie eine Zahl für die Anfangsgröße und die maximale Größe ein> klicken Sie auf OK
    Microsoft Windows - Virtueller Speicher - Neu - WindowsWally
    Sehen Sie sich die empfohlene und aktuell zugewiesene Auslagerungsdateigröße für alle Laufwerke an, um eine gute Vorstellung davon zu erhalten, wie viel Sie zuweisen sollten.

Fehler “Der blaue Bildschirm des Todes”

Microsoft Windows - Blauer Bildschirm des Todes - BSoD - WindowsWally
Der blaue Bildschirm des Todes wird angezeigt, wenn Windows abstürzt. Ein statischer blauer Bildschirm mit weißem Text wird angezeigt, und der Computer wird neu gestartet. Dies wird normalerweise durch einen Hardwarefehler, Treiberprobleme oder fehlende Systemdateien verursacht. Deaktivieren Sie den automatischen Neustart nach dem BSoD-Fehlerund schreiben Sie die Fehlercode danach suchen.

Technischen Support von Microsoft

Microsoft bietet technischen Support für seine verschiedenen Produkte. Diese Produkte umfassen Microsoft Windows, Internet Explorer, Windows Mobile, Entwicklertools, Microsoft Cloud und Skype.

Kostenloser technischer Support: Der Microsoft-Support Wissensbasis ist eine großartige Ressource. Sie haben einfache und leicht zu verfolgende Artikel zu einer Vielzahl von Windows-Fehlern und -Problemen.

Bezahlter technischer Support: Bezahlte Ressourcen werden von Fachleuten verwendet, die für verantwortlich sind Unternehmen, Leute die bereitstellen und verwalten viele Computer und Softwareentwickler.

Häufig gestellte Fragen

Einige häufig gestellte Fragen zu Microsoft Windows werden sehr nützlich beantwortet FAQ-Bereich der Windows-Support-Site. Es beantwortet viele häufig gestellte Fragen an einem Ort.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.