Fehlerbehebung bei iTunes kann keine Verbindung herstellen ‘Unbekannter Fehler 0XE80000A’

Der iTunes-Fehler “0xe80000a“Tritt auf, wenn Ihr Computer keine Verbindung zu Ihrem Apple-Gerät herstellen kann und die folgende Meldung angezeigt wird”iTunes konnte keine Verbindung zu diesem Telefon herstellen. Ein unbekannter Fehler ist aufgetreten. 0xe80000a”. Dies kann durch verschiedene Faktoren verursacht werden, wie z. B. ein beschädigtes USB-Kabel oder einen beschädigten USB-Anschluss, fehlerhafte iTunes-Prozesse und mehr, die wir später besprechen werden.

iTunes-Fehler 0xe80000a

Der Fehler kann sehr störend sein, da Benutzer iTunes nicht verwenden können, um ihre Apple-Geräte von ihrem Windows-Computer aus zu verwalten. Es kann jedoch leicht behoben werden, indem einige einfache Lösungen (abhängig von Ihrem Szenario) befolgt werden, die unten aufgeführt sind. Bevor wir jedoch darauf eingehen, lassen Sie uns zunächst die Ursachen der Fehlermeldung erörtern, damit Sie den Fehler ein wenig verstehen.

Was bewirkt, dass iTunes keine Verbindung zu diesem Telefon herstellen konnte? Ein unbekannter Fehler ist aufgetreten. 0xe80000a ‘Fehlermeldung unter Windows?

Die Ursachen dieser Fehlermeldung können je nach den verschiedenen Szenarien unterschiedlich sein. Meistens wird sie jedoch aus folgenden Gründen verursacht:

  • Beschädigter USB-Anschluss oder Kabel: Ein beschädigter USB-Anschluss oder ein beschädigtes USB-Kabel kann dazu führen, dass Ihr Apple-Gerät nicht richtig an Ihren Computer angeschlossen ist, und somit diesen Fehler verursachen. Stellen Sie daher sicher, dass der von Ihnen verwendete USB-Anschluss oder das Kabel nicht beschädigt ist.
  • Unvollständige Installation von iTunes: Eine weitere Ursache für diesen Fehler kann eine fehlgeschlagene oder teilweise Installation unter iTunes unter Windows sein. Wenn die iTunes-Anwendung nicht ordnungsgemäß heruntergeladen oder der Installationsvorgang teilweise abgeschlossen wurde, wird diese Fehlermeldung angezeigt.
  • Fehlfunktionen: Die Fehlermeldung kann auch generiert werden, weil die iTunes-Prozesse auf Ihrem System nicht ordnungsgemäß funktionieren. Dieses Problem kann behoben werden, indem Sie einfach die störenden Prozesse stoppen und das Gerät erneut anschließen.

Lösung 1: Setzen Sie den Sperrordner von iTunes zurück

iTunes verfügt unter Windows über einen Sperrordner, in dem die Sicherheitszertifikate zuvor verbundener iOS-Geräte, die iTunes verwenden, auf Ihrem Computer gespeichert werden. Sie müssen diesen Ordner löschen, um den Sperrordner zurückzusetzen, damit alle Sicherheitszertifikate gelöscht werden. Das zu tun:

  1. Drücken Sie Windows + R. Taste, um das Feld Ausführen zu öffnen und einzugeben %Anwendungsdaten%.
  2. Navigieren Sie dann zu “ApfelOrdner und löschen Sie das Verzeichnis mit dem Namen “Ausgangssperre” im Inneren.
    Sperrordner löschen
  3. Starten Sie anschließend iTunes neu und schließen Sie Ihr Apple-Gerät erneut an.
  4. Wenn der Fehler aufgrund des Problems der Zertifikatsgültigkeit verursacht wurde, wird dieser Fehler hoffentlich nicht erneut angezeigt.

Lösung 2: Aktualisieren Sie Windows und iTunes

Es gab mehrere Benutzer, die aufgrund einer veralteten Windows- oder iTunes-Version mit diesem Problem konfrontiert waren. Da die iTunes-Version auf dem neuesten Stand sein muss, um Updates von Apple zu erhalten, z. B. Software-Updates (iOS-Updates). Wenn Sie also eine veraltete Version von iTunes auf Ihrem Computer haben, wird dieser Fehler angezeigt. Das gute Mittel hier ist zu sehen, ob auf Ihrem Windows Updates anstehen. Wenn ja, aktualisieren Sie zuerst Windows, laden Sie dann die neueste Version von iTunes herunter und installieren Sie sie erneut. So suchen Sie nach ausstehenden Windows 10-Updates:

  1. Drücken Sie die Windows Key + I. das öffnen die Einstellungen Fenster.
  2. Gehe zum Update und Sicherheit Tab.
  3. Wenn Sie sich auf der Registerkarte “Windows-Update” befinden, bewegen Sie den Mauszeiger auf der rechten Seite und klicken Sie auf “Auf Updates prüfen‘ Taste.
    Aktualisieren Sie Windows
  4. Warten Sie, bis der Scan abgeschlossen ist, und suchen Sie nach ausstehenden Downloads. Laden Sie nach Aufforderung die ausstehenden Updates herunter und dann Neustart dein System.
  5. Danach können Sie Ihre iTunes-Anwendung aktualisieren (falls vorhanden).

Lösung 3: Deinstallieren Sie iTunes vollständig unter Windows und installieren Sie es neu

Wenn Sie diesen Fehler erhalten, müssen Sie als Nächstes alle iTunes-bezogenen Komponenten auf Ihrem Windows-Computer entfernen und neu installieren.

  1. Öffnen Lauf Box durch Drücken von Windows-Taste + R..
  2. Eintippen “appwiz.cpl” und drücke Eingeben.
  3. Dann deinstallieren iTunes aus der Liste der installierten Programme. Gehen Sie danach zum Papierkorb und löschen Sie dessen Inhalt (mit anderen Worten, leeren Sie den Papierkorb).
    ITunes deinstallieren
  4. Anschließend müssen Sie die Reste von iTunes in der löschen %Programmdateien% Verzeichnis in Windows. Öffnen Sie dazu das Feld Ausführen, indem Sie auf drücken Windows + R..
  5. Eintippen %Programmdateien% und drücke Eingeben.
  6. Suchen Sie nach den Ordnern iTunes, Hallo, iPod und löschen Sie sie, falls vorhanden. Sie können auch nach Einträgen wie suchen Hallo in dem Programme und Funktionen Registerkarte der Schalttafel und deinstallieren Sie es von dort.

Lösung 4: Stoppen Sie bestimmte iTunes-bezogene Prozesse und schließen Sie Ihr Apple-Gerät erneut an

Als Nächstes können Sie versuchen, einige der iTunes-Prozesse im Task-Manager zu stoppen und dann Ihr Apple-Gerät wieder mit Ihrem Windows-Computer zu verbinden. Die Prozesse, die Sie stoppen müssen, sind „PodService.exe, AppleMobileDeviceService.exe oder iTunesHelper.exe”.

  1. Öffnen Sie den Task-Manager, indem Sie mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste klicken und die Option „TaskmanagerOder durch einfaches Drücken Alt + Strg + Löschen und wählen Sie dort Task-Manager.
    Taskmanager
  2. Wenn Sie den Task-Manager geöffnet haben, gehen Sie in beiden Fällen zu Prozesse Suchen Sie nach den oben genannten Prozessen und beenden Sie sie, indem Sie mit der rechten Maustaste auf den Prozessnamen klicken und die Option „Jetzt beenden”.
  3. Trennen Sie nach Beendigung dieser Vorgänge Ihr Telefon von Ihrem Computer und schließen Sie es erneut an. Starten Sie iTunes und prüfen Sie, ob dieser Fehler erneut angezeigt wird.

Lösung 5: Deaktivieren Sie die Antiviren- / Sicherheitssoftware unter Windows

Manchmal blockiert die von Ihnen verwendete Antivirensoftware möglicherweise die iTunes-Funktion zum Herstellen einer erfolgreichen Verbindung mit Ihrem Windows-Computer, da dies als Sicherheitsrisiko angesehen wird. Somit ist es immer ein guter Schritt zu Deaktivieren Sie Ihre Antivirensoftware unter Windows für eine Weile und versuchen Sie erneut, Ihr Gerät zu verbinden. Wenn der Fehler aufgrund einer Blockade der Antivirensoftware verursacht wurde, wird der Fehler nach dem Deaktivieren hoffentlich nicht angezeigt.

Deaktivieren Sie Antivirus

In einem solchen Szenario haben Sie zwei Möglichkeiten. Sie können entweder Ihre Antivirensoftware ändern und eine andere herunterladen oder einfach eine Ausnahme für die iTunes-Dateien in Ihrem Antivirenprogramm machen, damit diese nicht als schädlich gekennzeichnet werden.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.