Fehlerbehebung bei Serverfehlern

    Leserfrage:<br>"Hallo Wally, ich habe Probleme mit Serverfehlern und frage mich, wie ich das beheben kann."  - Michael G., USA

Wallys Antwort:

Übersicht über Serverfehler

Serverfehler sind eine Reihe von Ereignissen, die auf einem Server möglicherweise schief gehen. Clients sind normalerweise Benutzer von Windows-Betriebssystemen, die Internet Explorer ausführen oder eine der vielen verschiedenen Arten von Internetbrowsern verwenden.

Viele Serverfehler werden nicht durch irgendetwas verursacht, das der Client während der Arbeit an seinem PC (oder Laptop, Workstation, tragbar) tut. Typische Serverfehler treten auf, wenn der Inhalt, der einmal von einem Webserver bereitgestellt wurde, nicht mehr verfügbar ist oder die Webadresse nicht reagiert. Auf dem Bildschirm wird “Server Error” mit der zugehörigen Nummer angezeigt, die den genauen Typ angibt.

Die meisten dieser Fehlertypen sind für den Kunden eindeutig erkennbar. Sie zeigen “ERROR”, dann eine NUMBER und eine Meldung mit der Art des Fehlers an. Als Client können Sie gegen viele Serverfehler nur wenig tun, außer den Website-Administrator zu benachrichtigen und darauf zu warten, dass er die Situation löst.

Es befinden sich jedoch nicht alle „Serverfehler“ auf der Serverseite. Diese anderen Arten von „Serverfehlern“ können auf dem lokalen Client behoben werden und sollten relativ einfach zu finden und zu beheben sein. Manchmal, wenn Benutzer “Serverfehler” sehen, interpretiert ihr Browser die Situation genau und nicht den tatsächlichen Server. Wenn Sie beispielsweise keine Verbindung zum Internet haben und trotzdem versuchen, eine Website zu besuchen, werden Sie mit Sicherheit “Serverfehler” erhalten.

Welche Probleme sind mit Serverfehlern verbunden?

Das Beheben von “Serverfehlern” im Zusammenhang mit der Clientseite ist recht einfach zu beheben.

Um zu überprüfen, ob es sich bei dem Fehler um einen Serverfehler oder um einen Fehler auf Ihrem lokalen Gerät handelt, besuchen Sie einfach einige verschiedene Websites. Wenn Sie immer noch nicht auf Websites zugreifen können, haben Sie wahrscheinlich kein Internet-Signal, was den „Serverfehler“ verursacht.

Andere Fehler sind eigentlich gar keine Fehler, sondern sollen informieren. Beispiel: “FEHLER 403 verboten” bedeutet, dass Sie auf der von Ihnen besuchten Seite keinen Zugriff auf die Informationen haben.

“ERROR 504 Gateway Timeout” zeigt an, dass der Server, der versucht, den gewünschten Inhalt bereitzustellen, nicht geantwortet hat und wahrscheinlich nicht verfügbar ist. In diesem Fall würden Sie einfach warten und es später erneut versuchen. Manchmal reicht es sogar aus, nur die Seite zu aktualisieren, um die Verbindung herzustellen.

Lesen Sie immer die Fehlermeldung, die Sie erhalten. Basierend auf dem, was Sie sehen, können Sie Ihre eigene Internetverbindung überprüfen, warten, bis sich das Problem von selbst behoben hat, oder den Website-Administrator nach Möglichkeit per E-Mail kontaktieren.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *