Fehlerbehebung bei Windows 8 Black Screen-Fehlern, die durch beschädigte Systemdateien verursacht wurden

    Leserfrage:<br>„Hallo Wally, wenn ich meinen Computer starte, wird Windows 8 gestartet, aber es wird auf einen schwarzen Bildschirm geladen.  Zuerst wusste ich nicht, dass Windows geladen wurde, aber dann sah ich, dass Sie auf den Desktop gelangen können.  Wie repariere ich seine? "  - Cassandra C., USA

Wallys Antwort: Viele Leute haben den schwarzen Bildschirm beim Booten von Windows 8 gemeldet. Ein Weg, wie dieses Problem auftritt, sind fehlende und beschädigte Systemdateien. Dies kann passieren, wenn Sie versuchen, den Computer mit Gewalt auszuschalten. Das Problem mit dem schwarzen Bildschirm hat unterschiedliche Ursachen und unterschiedliche Korrekturen. Hier versuchen wir einen von ihnen zu lösen.

Problem

Windows 8 startet einen schwarzen Bildschirm.

Ursache

Beschädigte oder fehlende Systemdateien.

Lösung

Das Ausführen der Systemdateiprüfung im abgesicherten Windows-Modus sollte dieses Problem beheben. Im Folgenden finden Sie eine schrittweise Anleitung zur Verwendung des SFC-Befehls zum Suchen und Ersetzen beschädigter oder fehlender Systemdateien in Windows 8.

Verwenden der SFC-Systemdateiprüfung

Es wird empfohlen, SFC (System File Checker) im abgesicherten Modus zu verwenden, da Systemdateien während des Scanvorgangs nicht in einem Prozess verwendet werden sollten. So geht’s:

So aktivieren Sie den abgesicherten Modus in Windows 8 (vom schwarzen Bildschirm)

  1. Drücken Sie auf dem schwarzen Bildschirm die Windows-Taste + D, um zum Desktop zu gelangen
  2. Drücken Sie die Windows-Taste + R> geben Sie msconfig ein> drücken Sie die Eingabetaste
    IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL - msconfig - Windows Wally
  3. Gehen Sie zur Registerkarte Boot> aktivieren Sie das Kontrollkästchen Safe Boot
  4. Klicken Sie auf Übernehmen und starten Sie Ihren Computer neu
  5. Der Computer startet jetzt im abgesicherten Modus

Verwenden von SFC (System File Checker)

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + X> Klicken Sie auf Eingabeaufforderung (Admin).
    Explorer.exe - WIndowsKey + X - Eingabeaufforderung (Admin) - Windows Wally
  2. Geben Sie im Eingabeaufforderungsfenster sfc / scannow ein und drücken Sie die Eingabetaste
    Fehler 0 × 80070057 - sfc scannow - 2 - Windows Wally

Falls Sie nicht in den abgesicherten Modus wechseln konnten, verwenden Sie stattdessen Windows-Installationsmedien. Dies wird unten erklärt.

Booten mit Windows-Installationsmedien

Dies ist hauptsächlich für Personen gedacht, die in Windows 8 nicht auf die Eingabeaufforderung zugreifen können. Sie benötigen lediglich eine Windows 8-Installations-DVD, einen Windows 8-Installations-USB oder eine Windows 8-Wiederherstellungsdiskette.

  1. Fügen Sie eine dieser Optionen ein und starten Sie Ihren Computer neu.
  2. Wenn der Windows-Setup-Bildschirm angezeigt wird, klicken Sie auf Weiter
  3. Klicken Sie auf den Link Reparatur Ihres Computers
  4. Klicken Sie auf Fehlerbehebung> Erweiterte Optionen> Eingabeaufforderung
  5. Geben Sie im Eingabeaufforderungsfenster sfc / scannow ein und drücken Sie die Eingabetaste

So deaktivieren Sie den abgesicherten Modus in Windows 8

  1. Drücken Sie auf dem Metro-Bildschirm die Windows-Taste + D, um zum Desktop zu gelangen
  2. Drücken Sie die Windows-Taste + R> geben Sie msconfig ein> drücken Sie die Eingabetaste
    IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL - msconfig - Windows Wally
  3. Gehen Sie zur Registerkarte Boot> deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Safe Boot
  4. Klicken Sie auf Übernehmen und starten Sie Ihren Computer neu
  5. Der Computer startet normal

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.