Fehlerbehebung bei Windows 8-Problemen beim Einfrieren und Anhalten

    Leserfrage:<br>„Hallo Wally, mein Computer friert immer wieder ein.  Ich weiß nicht, was ich hier falsch mache.  Ich verwende einen Windows 8-Laptop.  Früher hat es gut funktioniert, aber manchmal friert es ein und ich weiß nicht, wie ich es beheben soll. “  - Joseph D., Australien

Wallys Antwort: Heutzutage erwarten Sie, dass ein Computer weiterläuft und Sie nie wirklich stört. Vorbei sind die Zeiten, in denen Sie Windows alle paar Monate aufgrund von Viren, Malware und allgemeinen Computerproblemen neu installieren mussten. Windows-Computer sind seit Windows 7- und Core 2-Duo-Prozessoren viel stabiler geworden.

Wenn Windows 8 einfriert und abstürzt, sollten Sie in der Lage sein, diese zu beheben, ohne Daten zu verlieren oder zu viel Zeit für die Fehlerbehebung aufzuwenden. Hier sind einige Dinge, die das Windows 8-Einfrierproblem verursachen können.

Verwenden Sie die Systemwiederherstellung, um die letzten Änderungen rückgängig zu machen

Wenn dieses Problem kürzlich aufgetreten ist, sollte die Verwendung der Systemwiederherstellung ausreichen. Es stellt Systemdateien und Einstellungen auf einen früheren Zeitpunkt zurück. Durch das Zurücksetzen dieser Änderungen wird der Computer wieder so, wie er war. Klicken Sie hier, um zu erfahren, wie Sie die Systemwiederherstellung verwenden.

Windows 8 friert aufgrund von Hardwareproblemen ein

Diese Art von Problem wird häufig durch Hardwareprobleme verursacht. Stellen Sie sicher, dass alle Hardwaregeräte ordnungsgemäß an den Computer angeschlossen sind.

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + X und klicken Sie auf Geräte-Manager
    Windows 8 Freeze - Windows-Taste + X - Geräte-Manager - Windows Wally
  2. Überprüfen Sie, ob ein Gerät in der Liste ein gelbes Dreieck oder ein rotes Ausrufezeichen auf dem Symbol hat.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Gerät> klicken Sie auf Eigenschaften> Treiber aktualisieren> suchen Sie automatisch nach aktualisierten Treibern.

Ein rotes Ausrufezeichen bedeutet normalerweise, dass das Gerät eine lose Verbindung hat. Um dies zu beheben, müssen Sie möglicherweise die CPU-Abdeckung öffnen und das Gerät manuell wieder anschließen oder von einer anderen Person für Sie ausführen lassen.

Alte oder fehlende Hardwaretreiber

Das obige Verfahren sollte alle Probleme behoben haben, die durch veraltete Treiber verursacht wurden. Wenn das Problem jedoch weiterhin besteht, sollten Sie ein Treiberdienstprogramm verwenden, um die neuesten Gerätetreiber zu finden und zu installieren. Wir empfehlen die Verwendung DriverDoc. Es hilft Ihnen nicht nur bei diesem Problem, sondern überprüft und aktualisiert auch die Gerätetreiber Ihres Computers, sobald ein neuer zum Download verfügbar ist.

Windows 8-Einfrieren aufgrund von Registrierungsproblemen

Manchmal verwenden Sie möglicherweise Software, die Ihren Computer durcheinander bringt. In der Regel wird etwas an der Registrierung vorgenommen, das Sie mit regulären Dienstprogrammen nicht beheben können. Dies kann dazu führen, dass Windows einfriert und nicht mehr reagiert.

Gute Registrierungsoptimierer beheben diese Probleme und helfen dabei, den Computer so zu warten, dass in Zukunft keine Probleme mehr auftreten. Verwenden Sie ein zuverlässiges und erschwingliches Dienstprogramm wie WinThruster um die Registrierung Ihres Computers zu scannen und zu bereinigen.

Verwenden dieser PC-Funktion unter Windows 8 aktualisieren

Wenn andere Optionen nicht funktionieren, können Sie Windows 8 jederzeit aktualisieren. Dadurch wird Windows 8 aktualisiert, Sie verlieren jedoch nicht Ihre persönlichen Dateien oder die installierte Software.

  1. Legen Sie Ihre Windows 8- oder 8.1-Installations-DVD, Windows 8-bootfähigen USB- oder Windows 8-Wiederherstellungsdatenträger ein.
  2. Wenn Sie zum Setup-Bildschirm gelangen, klicken Sie auf Weiter
  3. Klicken Sie auf Computer reparieren
  4. Klicken Sie unter Erweiterte Startoptionen auf Fehlerbehebung
  5. Klicken Sie auf PC aktualisieren

Verwenden Sie PC Reset, um Windows 8 neu zu installieren

Wenn nichts anderes funktioniert, versuchen Sie, Windows 8 mithilfe der Funktion “PC zurücksetzen” neu zu installieren. Sie verlieren Ihre persönlichen Dateien und die installierte Software, dies sollte jedoch das Problem mit dem Einfrieren von Windows 8 lösen.

  1. Legen Sie Ihre Windows 8- oder 8.1-Installations-DVD, Windows 8-bootfähigen USB- oder Windows 8-Wiederherstellungsdatenträger ein.
  2. Wenn Sie zum Setup-Bildschirm gelangen, klicken Sie auf Weiter
  3. Klicken Sie auf Computer reparieren
  4. Klicken Sie unter Erweiterte Startoptionen auf Fehlerbehebung
  5. Klicken Sie auf PC zurücksetzen

Beschädigter RAM oder Festplatte

Wenn der Computer immer noch abstürzt, kann die Ursache ein Hardwarefehler sein. Möglicherweise fällt der Arbeitsspeicher oder die Festplatte Ihres Computers aus.

Speicherdiagnoseprüfung

Überprüfen Sie den RAM des Computers mithilfe von auf Beschädigungen Windows-Speicherdiagnose. Hier erfahren Sie, ob der RAM in gutem Zustand ist. Wenn nicht, ersetzen Sie den RAM so schnell wie möglich.

Festplatten-Diagnoseprüfung

Überprüfen Sie die Festplatte des Computers mithilfe von auf Beschädigungen Crystal Disk Info. Es liest das SMART-Protokoll der Festplatte und zeigt an, ob die Festplatte in gutem Zustand ist. Wenn nicht, sichern Sie Ihre Daten und lassen Sie die Festplatte so schnell wie möglich ersetzen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.