Fehlerbehebung bei Windows 8-Schlaf- / Standby-Problemen

    Leserfrage:

„Hallo Wally, ich verwende Windows 8.1 und mein Computer schläft im Leerlauf weiter. Ich verwende Windows 8 Enterprise 64-Bit auf einem Notebook. “ – Robert M., USA

Wallys Antwort: Hallo Robert, es scheint, dass Benutzer Probleme mit der Sleep-Funktion in Windows 8 hatten. In Ihrem Fall muss sie möglicherweise mithilfe der Einstellungen in Windows konfiguriert werden. Möglicherweise wecken Sie Ihren Computer mit der Maus oder der Tastatur und nicht mit dem Netzschalter. Dies kann auch dazu führen, dass der Computer in den Ruhezustand wechselt, weil er nicht vollständig aufgeweckt ist. Es gibt einige Möglichkeiten, um dieses Problem zu beheben. Dies sollte nicht zu lange dauern.

Problem

Problem mit der Windows 8-Schlaffunktion auf einem 64-Bit-Laptop.

Ursachen

  • Die Energieoptionen von Windows 8 müssen konfiguriert werden
  • Wecken Sie den Computer mit der Maus oder der Tastatur

Lösung

Einige einfache Lösungen für diese Probleme sind:

Konfigurieren des Windows 8-Ruhemodus mithilfe der Energieoptionen

Verwenden des Metro-Bildschirms

  1. Drücken Sie die Windows-Taste, um zum Metro-Bildschirm zu gelangen
  2. Beginnen Sie mit der Eingabe der Schlafeinstellungen und klicken Sie auf die Schaltfläche Energie- und SchlafeinstellungenWindows 8 Sleep - Energie- und Schlafeinstellungen - WindowsWally
  3. Damit gelangen Sie zur App PC-Einstellungen. Hier können Sie die Leerlaufzeit ändern, die der Computer benötigt, um in den Ruhezustand zu wechseln.Windows 8 Sleep - Energie- und Schlafeinstellungen 2 - WindowsWally

Verwenden der Charms-Leiste zum Ändern der Einstellungen für den Windows 8-Ruhemodus

  1. Nehmen Sie den Mauspfeil in die untere rechte Ecke des Bildschirms. Die Schaltflächen der Charms-Leiste sollten angezeigt werden.
  2. Zeigen Sie mit dem Mauszeiger auf das Symbol Einstellungen (Zahnrad) und klicken Sie darauf.
    Windows 8 Sleep - Charms Bar - Einstellungen - WindowsWally
  3. Klicken Sie im Menü Einstellungen auf Systemsteuerung
    Windows 8 Sleep - Charms Bar - Einstellungen - Systemsteuerung - WindowsWally
  4. Geben Sie im Fenster “Systemsteuerung” in der Suchleiste “sleep” ein und klicken Sie auf den Link “Ändern”, wenn der Computer in den Ruhezustand wechselt.
    Windows 8 Sleep - Systemsteuerung - Sleep - WindowsWally
  5. Von dort aus sollten Sie in der Lage sein, die Leerlaufzeit zu ändern, die der Computer benötigt, um in den Ruhezustand zu wechseln.
    Windows 8 Sleep - Systemsteuerung - Sleep 2 - WindowsWally

Aufwachen aus dem Windows 8-Ruhemodus mit dem Ein- / Ausschalter

Wenn Sie den Laptop mit einer externen Tastatur oder Maus aufwecken, wird er nach ca. 3 Minuten Inaktivität in den Ruhezustand versetzt. Dies war in älteren Versionen von Microsoft Windows (Windows Vista, Windows 7) nicht der Fall. Wenn Sie jedoch den Netzschalter am Laptop verwenden, wird der Windows 8-Ruhemodus nach 3 Minuten Leerlaufzeit nicht gestartet.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *