Fehlerbehebung beim Hypertext Transfer Protocol

    Leserfrage:<br>"Hallo Wally, ich habe Probleme mit dem Hypertext Transfer Protocol und frage mich, wie ich das beheben kann."  - Miguel L., Neuseeland

Wallys Antwort:

Übersicht über das Hypertext Transfer Protocol

Das Hypertext-Übertragungsprotokoll ist ein Anwendungsstandard, mit dem verschiedene Programme effizient miteinander kommunizieren können. Das Hypertext-Übertragungsprotokoll wird üblicherweise als “HTTP” dokumentiert. HTTP wird zur Verwaltung der Kommunikation im World Wide Web verwendet.

In der Adressleiste eines Internetbrowsers werden häufig sowohl HTTP als auch WWW vor der Website-Adresse angezeigt. HTTP ist auf Seiten und Websites erforderlich, die unterschiedliche Kommunikationsmethoden verwenden, um ihren Inhalt anzuzeigen.

Facebook ist ein Beispiel für eine Website, die stark auf HTTP basiert. Die verschiedenen Spiele und andere hinzugefügte Inhalte werden häufig in verschiedenen Sprachen geschrieben. Die in der Seitenleiste angezeigten Anzeigen sind häufig in mehreren verschiedenen Computersprachen verfasst. Die Facebook-Chatbox funktioniert auch dann auf einer Seite, wenn der Benutzer ein Spiel spielt, das für Flash- oder Shockwave-Spieler erstellt wurde.

HTTP verwaltet die Kommunikation und das Verhalten dieses vielfältigen Inhalts, damit die Seite ordnungsgemäß funktioniert und als einzelne Einheit und nicht als Collage verschiedener Teile angezeigt wird. HTTP 1.1 wurde im Juni 1999 veröffentlicht und wird bis heute zur Verwaltung der Internetkommunikation zwischen Servern und Clientcomputern verwendet.

Welche Probleme sind mit dem Hypertext Transfer Protocol verbunden?

Es gibt verschiedene Fehler, die auftreten können, wenn HTTP einen Server nicht erfolgreich mit einem Clientcomputer verbinden kann.

Einer der häufigsten Fehler ist “404: Seite nicht gefunden”. Dies tritt normalerweise auf, wenn der Benutzer die Website-Adresse mit Rechtschreibfehlern eingegeben hat oder der Eigentümer der Seite sie entweder entfernt oder an einen anderen Ort verschoben hat. Dieser Fehler kann auch auftreten, wenn der Server, auf dem die Webseite gehostet wird, aus irgendeinem Grund offline ist.

“403: Verboten” ist ein weiterer häufiger Fehler. Es gibt zahlreiche Gründe, warum ein Benutzer diesen Fehler erhalten würde. Wenn die Website über ein ungültiges SSL-Zertifikat verfügt, erhält der Benutzer diesen Fehler, wenn die Sicherheitseinstellungen seines Browsers auf hoch eingestellt sind. Einige Websites erfordern ein Kennwort. Wenn der Benutzer versucht, auf eine Seite zuzugreifen, ohne sich zuvor auf der Website angemeldet zu haben, wird ein 403-Fehler angezeigt, wenn er nicht zur Anmeldeseite umgeleitet wird.

“504: Zeitüberschreitung bei Anforderung” ist ein Fehler, mit dem viele vertraut sind. Dies geschieht, wenn der Clientcomputer die Verbindung zum Internet verliert. Oft ist dies auf ein loses Ethernet-Kabel oder ein Problem mit dem Modem zurückzuführen, das die Internetverbindung bereitstellt.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *