Fehlerbehebung beim Verfolgen von Cookies

    Leserfrage:<br>„Hallo Wally, was sind Tracking-Cookies?  Sind sie normalen Cookies ähnlich? "<br>- Lindsay R., USA

Bevor Sie sich mit einem Computerproblem befassen, empfehle ich immer, alle zugrunde liegenden Probleme zu scannen und zu beheben, die sich auf den Zustand und die Leistung Ihres PCs auswirken:

  • Schritt 1: Laden Sie das PC Repair & Optimizer Tool herunter (WinThruster für Win 10, 8, 7, Vista, XP und 2000 – Microsoft Gold Certified).

  • Schritt 2: Klicken Sie auf “Scan starten”, um Windows-Registrierungsprobleme zu finden, die PC-Probleme verursachen können.

  • Schritt 3: Klicken Sie auf “Alle reparieren”, um alle Probleme zu beheben.

Durch das Einrichten wöchentlicher (oder täglicher) automatischer Scans können Systemprobleme vermieden und Ihr PC schnell und problemlos ausgeführt werden.

Wallys Antwort: Tracking-Cookies sind sehr kleine Dateien, die der Webbrowser auf dem Computer speichert. Sie enthalten Informationen zu den Vorlieben des Benutzers und andere Daten, die die Website verwendet, um die Benutzererfahrung zu verbessern. Einige Leute mögen es aus Datenschutzgründen nicht, Cookies zu verfolgen. Wie dem auch sei, Tracking-Cookies bleiben erhalten, da moderne Websites sie ausgiebig nutzen, um ihren Benutzern eine bessere Benutzererfahrung zu bieten.

Tracking-Cookies enthalten keine Viren und installieren keine schädliche Software, behalten jedoch den Benutzer im Auge. Dies kann ein Datenschutzrisiko darstellen. Authentifizierungscookies werden von Webservern verwendet, um herauszufinden, ob der Benutzer angemeldet ist oder nicht und welches Benutzerkonto sie verwenden. Wenn jemand diese Informationen stiehlt, kann dies eine Sicherheitsbedrohung für den Benutzer darstellen.

Abgesehen von Datenschutzbedenken kann die Verwendung von Cookies auch zu einer ungenauen Identifizierung der Benutzer führen. So kann dann manchmal für Sicherheitsangriffe verwendet werden. Es ist zu beachten, dass jeder Webbrowser seine eigenen Tracking-Cookies verwaltet.
Tracking-Cookies folgen nicht den Anweisungen des Browsers, wie einige Benutzer möglicherweise annehmen. Wenn ein Benutzer beispielsweise einen Artikel in einen Warenkorb legt, der Tracking-Cookies verwendet, wird durch erneutes Drücken des Webbrowsers das Hinzufügen des Artikels zum Warenkorb nicht rückgängig gemacht, wie dies einige Benutzer möglicherweise erwarten.

Das Verfolgen von Cookies kann sich für Benutzer öffentlicher Computer, Bürocomputer und Computer, die von anderen Personen gemeinsam genutzt werden, als problematisch erweisen. Es besteht das Risiko, dass die vom Browser gespeicherten Informationen extrahiert und von anderen Personen verwendet werden können. Dies ist besonders problematisch beim Online-Kauf von Waren. Denken Sie daher immer daran, sich vom Benutzerkonto auf der Website abzumelden, wenn Sie mit einem solchen Computer fertig sind.

Das Entfernen von Tracking-Cookies ist ebenfalls ein Problem. Wenn Sie ein Problem mit Ihrem Webbrowser haben, ist der erste Ratschlag, den Sie häufig hören, das Entfernen der Cookies. Dadurch vergisst der Browser alle Arten von Informationen wie Ihre gespeicherten Passwörter und Einstellungen.

Öffnen Sie Ihren IE-Browser, wechseln Sie zur Registerkarte Sicherheit und klicken Sie auf Browserverlauf löschen. Sie können auch darauf zugreifen, indem Sie die Tastenkombination Strg + Umschalt + Entf verwenden. Stellen Sie sicher, dass die Kontrollkästchen Cookies, Verlauf und temporäre Internetdateien aktiviert sind, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Löschen

Heutzutage speichern Websites Website-Einstellungen aller Benutzer in einer Datenbank, um diese Daten zu speichern und sie dem Benutzer bei Bedarf bereitzustellen. Dies macht es auch für den Benutzer bequem, da die Site-Einstellungen immer gleich sind, wenn ein Benutzer versucht, sich von einem anderen Computer oder Gerät aus anzumelden.

Software wie WinSweeper kann verwendet werden, um auf Ihrem Computer gespeicherte private Daten zu löschen. Dies ist eine gute Idee, wenn Sie Ihren Computer mit anderen Personen teilen und häufig online einkaufen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.