Fehlerbehebung beim Windows Installer

    Leserfrage:<br>"Hallo Wally, ich habe Probleme mit Windows Installer und frage mich, wie ich das beheben kann."  - Ryan K., USA

Wallys Antwort:

Übersicht über Windows Installer

Das Windows-Installationsprogramm ist der Teil des Windows-Betriebssystems, der für die Installation, Entfernung und Wartung von Software auf einem Computer verantwortlich ist.

Wenn der Benutzer ein Programm auf dem Computer installiert, öffnet er das Anwendungs-MSI-Paket und befolgt die Anweisungen im Installationsassistenten. Das Windows-Installationsprogramm MSI besteht aus Installationsanweisungen, relationalen Datenbanken und den Programmdateien. Sie werden als MSI-Pakete bezeichnet, da die Dateierweiterung “.msi” lautet.

Das Windows-Installationsprogramm enthält eine Rollback-Funktion. Wenn die Installation vom Benutzer abgebrochen wird oder aus irgendeinem Grund fehlschlägt, kann die Rollback-Funktion alle Änderungen am Computer rückgängig machen, sodass der Zustand wiederhergestellt wird, in dem er sich vor der versuchten Anwendungsinstallation befand.

Das Windows-Installationsprogramm erleichtert Systemadministratoren die Installation von Anwendungen über ein Netzwerk erheblich, da der systemintegrierte Prozess die Aufgabe von einem System zum nächsten einheitlich macht.

Es ist zu beachten, dass nicht alle Software das Windows-Installationsprogramm von Microsoft verwendet. Einige verwenden ein eigenständiges Installationsprogramm wie InstallShield oder NSIS.

Welche Probleme sind mit Windows Installer verbunden?

Eine der frustrierendsten Fehlermeldungen beim Versuch, eine neue Anwendung zu installieren, lautet: “Auf den Windows Installer-Dienst konnte nicht zugegriffen werden.” Dies geschieht, wenn der Registrierungsschlüssel für Windows Installer beschädigt, inaktiviert oder verschoben wird.

Um dieses Problem zu beheben, muss der Benutzer den Windows Installer-Registrierungsschlüssel zurücksetzen. Dies kann mit dem Dienstprogramm RegEdit oder über ein DOS-Eingabeaufforderungsfenster erfolgen. Es ist wichtig, diesen Vorgang korrekt abzuschließen, da ein Fehler in einem dieser Dienstprogramme den Computer sehr instabil machen und zu häufigen Abstürzen führen kann.

Ein Problem mit Windows Installer, das unter Windows 7 häufig auftritt, ist: „Eine weitere Installation wird ausgeführt. Du musst das abschließen, bevor du fortfährst. “ Diese Meldung tritt auch in Vista und XP auf.

In Vista und XP ist häufig nur das Warten auf den Abschluss der anderen Installation erforderlich. In Windows 7 wird diese Meldung beim ersten Versuch angezeigt, ein Programm zu installieren. Dies kann manchmal durch einen Neustart des Computers vermieden werden.

Meistens liegt es an einem Registrierungsschlüssel “Fortschritt”, der festzustecken scheint. Wenn Sie den Registrierungsschlüssel löschen, wenn die Meldung angezeigt wird, und die Installation schnell fortsetzen, kann die Installation manchmal abgeschlossen werden. Der Fortschrittsregistrierungsschlüssel wird erneut angezeigt und gibt bei der nächsten Installation einer Anwendung die Fehlermeldung aus.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *