Fehlerbehebung stoppen

    Leserfrage:<br>"Hallo Wally, ich habe Probleme mit Stoppfehlern und frage mich, wie ich das beheben kann?"  - Rachel C., USA

Wallys Antwort:

Übersicht über Stoppfehler

The Stop Errors, besser bekannt als “The Blue Screen of Death”, ist eine Microsoft Windows-Fehlermeldung. Der Stoppfehlerbildschirm wird normalerweise angezeigt, nachdem das System auf einen kritischen Fehler gestoßen ist und kurz bevor der Computer abstürzt (sich plötzlich selbst herunterfährt).

Stoppfehler sind normalerweise mit einem Problem mit der Hardware auf dem Computer verbunden oder wenn ein installierter Gerätetreiber aus irgendeinem Grund ausfällt. Der Stoppfehler bedeutet trotz des Namens “Blue Screen of Death” nicht, dass Ihr Computer vollständig und unwiderruflich ausgefallen ist. Dies kann einfach bedeuten, dass es einen Konflikt gibt, den Windows nicht lösen kann. Als Schutzmaßnahme schaltet sich Windows selbst aus, um weiteren Schaden zu verhindern.

Nach dem Neustart des Computers wird Benutzern häufig die Option angeboten, den Computer im sogenannten abgesicherten Modus zu starten. Dadurch werden nur die erforderlichen Treiber geladen, und der Benutzer kann nach der Ursache des Problems suchen, unabhängig davon, ob es sich um einen Hardwarefehler oder ein Problem mit einem der Gerätetreiber handelt.

Welche Probleme sind mit Stoppfehlern verbunden?

Während der Stoppfehlerbildschirm nicht bedeutet, dass der Computer im Sterben liegt, ist es wichtig, die verschiedenen Stoppfehlermeldungen zu beachten.

Wenn bei Benutzern eine Reihe von Stoppfehlerbildschirmen und Herunterfahren des Computers auftreten, kann dies darauf hinweisen, dass ein schwerwiegendes Problem mit der Festplatte oder anderer Hardware des Computers vorliegt.

Eine weitere Ursache des Problems kann kürzlich installierte Software mit beschädigten oder inkompatiblen Treibern sein. Die Verwendung der Windows-Systemwiederherstellungsfunktion, um den Computer auf eine Zeit vor der Installation der fehlerhaften Software zurückzusetzen, kann dieses Problem manchmal lösen. Dies kann das Problem beheben, ohne dass weitere Korrekturen erforderlich sind.

Ein aktueller Scan nach Viren, Trojanern und anderer Malware kann auch dazu beitragen, andere potenzielle Ursachen des Problems zu beseitigen. Möglicherweise lässt sich dies leicht beheben, oder der Stoppfehler weist möglicherweise auf einen größeren Computerausfall hin.

Obwohl Benutzer immer aufgefordert werden, wichtige Dateien und Softwareprogramme zu sichern, die auf ihren Computern installiert sind, wird dies noch notwendiger, sobald der Stoppfehlerbildschirm auftritt. Wenn Sie genau darauf achten, Fehlermeldungen zu stoppen, können Sie Kopfschmerzen vermeiden und möglicherweise sogar das Risiko eingehen, wichtige Daten auf Ihrer Festplatte zu verlieren.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *