Fix: (1058) ERROR_SERVICE_DISABLED – Appuals.com

Dies ist ein allgemeiner Fehler, der in allen möglichen Szenarien auftreten kann, normalerweise beim Versuch, verschiedene Spiele zu starten. Der Fehler tritt beim Start auf und verhindert, dass Sie das Spiel tatsächlich ausführen. Er hat die Benutzer bereits seit einiger Zeit gestört. Smite, Paladins und Far Cry sind nur einige der Spiele, die von diesem bösen Problem betroffen sind.

(1058) ERROR_SERVICE_DISABLED
(1058) ERROR_SERVICE_DISABLED

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um dieses Problem zu lösen. Es hängt normalerweise mit dem Dienst eines Spiels zusammen, der repariert werden muss, um das Spiel ordnungsgemäß auszuführen. Befolgen Sie die unten vorbereiteten Methoden, um das Problem zu beheben!

Was verursacht die (1058) ERROR_SERVICE_DISABLED?

Fehlende oder beschädigte Spieledateien sind eine mögliche Ursache für Probleme mit Videospielen. Wenn Sie den Cache des Spiels überprüfen, können Sie das Problem leicht lösen.

Ein weiterer Hauptverursacher dieses Fehlers ist das Anti-Cheat-Dienstprogramm, das Sie möglicherweise neben Ihrem Spiel installiert haben. Der Dienst des Tools muss neu gestartet oder das gesamte Tool neu installiert werden, um das Problem ordnungsgemäß zu lösen.

Lösung 1: Überprüfen Sie die Integrität der Spieledateien

Dies ist die Methode Nummer eins, die Sie ausprobieren sollten, unabhängig davon, welche Probleme Sie mit Steam-Spielen haben. Wenn Sie das Spiel jedoch auf andere Weise installiert haben, sollten Sie sofort zu den folgenden Methoden wechseln. Steam-Nutzer könnten von dieser Methode stark profitieren!

  1. Starten Sie Steam, indem Sie auf das entsprechende Symbol auf dem Desktop doppelklicken oder im Startmenü danach suchen. Gehen Sie zur Registerkarte Bibliothek im Steam-Fenster, indem Sie die Registerkarte Bibliothek oben im Fenster suchen und GTA V in der Liste der Spiele suchen, die Sie in Ihrer Bibliothek besitzen.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Eintrag und wählen Sie Eigenschaften. Navigieren Sie zur Registerkarte Lokale Dateien und klicken Sie auf die Schaltfläche Integrität der Spieledateien überprüfen.
Überprüfen Sie die Integrität der Spieledateien
Überprüfen Sie die Integrität der Spieledateien
  1. Warten Sie, bis das Tool fertig ist, und Sie sollten wahrscheinlich feststellen, dass möglicherweise einige Dateien heruntergeladen wurden. Starten Sie das Spiel anschließend neu und der Launcher sollte diesmal ordnungsgemäß ausgeführt werden, ohne dass es zu einem Absturz kommt.

Lösung 2: Passen Sie die Starteinstellungen des Dienstes an

Der Fehler tritt am häufigsten bei Anti-Cheat-Tools auf, die von Spielen verwendet werden, um zu überprüfen, ob Sie etwas ausführen, das Ihnen einen unfairen Vorteil gegenüber anderen Spielern verschafft. Diese Tools umfassen unter anderem BattlEye, EasyAntiCheat und PunkBuster. Das Problem kann auftreten, wenn die Starteinstellungen des Dienstes nicht richtig konfiguriert sind. Stellen Sie daher sicher, dass Sie dies beheben!

  1. Öffnen Sie das Dialogfeld Ausführen, indem Sie auf Ihrer Tastatur auf die Tastenkombination Windows-Taste + R tippen. Geben Sie “services.msc” in das Feld “Ausführen” ohne Anführungszeichen ein und klicken Sie auf “OK”, um “Dienste” zu öffnen. Sie können auch unter Windows 10 im Startmenü nach Diensten suchen.
Ausführen von Diensten
Ausführen von Diensten
  1. Suchen Sie einen der oben aufgeführten Dienste (EasyAntiCheat-Dienst, BattlEye- oder PunkBuster-Dienst) in der Diensteliste, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie im angezeigten Kontextmenü die Option Eigenschaften.
  2. Wenn der Dienst gestartet wird (Sie können dies direkt neben der Dienststatusmeldung überprüfen), sollten Sie ihn beenden, indem Sie auf die Schaltfläche Stopp in der Mitte des Fensters klicken. Wenn es bereits gestoppt wurde, lassen Sie es so wie es ist (vorerst).
Einstellen des Starttyps auf Automatisch
Einstellen des Starttyps auf Automatisch
  1. Stellen Sie sicher, dass die Option im Menü Starttyp in den Eigenschaften des Dienstes auf Automatisch eingestellt ist, bevor Sie mit den Anweisungen fortfahren. Bestätigen Sie alle Dialogfelder, die möglicherweise angezeigt werden, wenn Sie den Starttyp festlegen. Klicken Sie vor dem Beenden auf die Schaltfläche Start in der Mitte des Fensters.

Möglicherweise erhalten Sie die folgende Fehlermeldung, wenn Sie auf Start klicken:

„Windows konnte den Dienst auf dem lokalen Computer nicht starten. Fehler 1079: Das für diesen Dienst angegebene Konto unterscheidet sich von dem Konto, das für andere Dienste angegeben wurde, die im selben Prozess ausgeführt werden. “

Befolgen Sie in diesem Fall die nachstehenden Anweisungen, um das Problem zu beheben.

  1. Befolgen Sie die Schritte 1 bis 3 aus den obigen Anweisungen, um die Eigenschaften des Dienstes zu öffnen. Navigieren Sie zur Registerkarte Anmelden und klicken Sie auf die Schaltfläche Durchsuchen….
Registerkarte
Registerkarte “Anmelden” in den Eigenschaften des Dienstes
  1. Geben Sie im Feld “Geben Sie den zu wählenden Objektnamen ein” den Namen Ihres Kontos ein, klicken Sie auf “Namen überprüfen” und warten Sie, bis der Name erkannt wird.
  2. Klicken Sie auf OK, wenn Sie fertig sind, und geben Sie das Kennwort in das Feld Kennwort ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden, wenn Sie ein Kennwort eingerichtet haben. Es sollte jetzt ohne Probleme beginnen!

Lösung 3: Installieren Sie das Anti-Cheat-Programm neu

Wenn der Dienst bereits auf Ihrem Computer ausgeführt wurde und der Starttyp bereits auf “Automatisch” eingestellt war, sollten Sie sich die folgende Lösung ansehen, mit der Sie das Tool aus dem Installationsordner des Spiels für Steam- und Nicht-Steam-Spieler neu installieren können. Viel Glück und folgen Sie den Anweisungen unten!

  1. Die Verknüpfung auf dem Desktop oder durch Suchen im Startmenü durch einfaches Eingeben von „Steam“ nach Klicken auf die Schaltfläche Startmenü oder die Schaltfläche Suchen (Cortana).
Auf der Suche nach Steam
Auf der Suche nach Steam
  1. Navigieren Sie nach dem Öffnen des Steam-Clients im Steam-Fenster im Menü oben im Fenster zur Registerkarte Bibliothek und suchen Sie den Eintrag Rust in der Liste.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Spielesymbol in der Bibliothek und wählen Sie im Kontextmenü die Option Eigenschaften. Öffnen Sie im Eigenschaftenfenster sofort die Registerkarte Lokale Dateien und klicken Sie auf die Schaltfläche Lokale Dateien durchsuchen.
Durchsuchen Sie lokale Dateien in Steam
Durchsuchen Sie lokale Dateien in Steam
  1. Sie können auch nach der wichtigsten ausführbaren Datei des Spiels suchen, indem Sie auf die Schaltfläche im Startmenü oder auf die Suchschaltfläche daneben klicken und Rust eingeben. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die ausführbare Datei und wählen Sie im angezeigten Kontextmenü die Option Dateispeicherort öffnen.
  2. Suchen Sie je nach Spiel den EasyAntiCheat- oder BattlEye-Ordner und doppelklicken Sie, um ihn zu öffnen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf “EasyAntiCheat_setup.exe” oder die installierte BattlEye-Datei im Ordner und wählen Sie im angezeigten Kontextmenü die Option Als Administrator ausführen.
  3. Stellen Sie sicher, dass Sie den Steam-Client auf Ihrem Computer vollständig beenden, indem Sie im oberen Menü auf Steam >> Beenden klicken.
Steam verlassen
Steam verlassen
  1. Eine alternative Lösung, wenn Sie das Steam-Fenster geschlossen haben, besteht darin, das Steam-Symbol in der Taskleiste (unten links im Bildschirm) zu suchen. Beachten Sie, dass Sie möglicherweise auf den nach oben zeigenden Pfeil klicken müssen, um weitere Apps anzuzeigen.
  2. Suchen Sie die Steam-App und ändern Sie ihre Eigenschaften, indem Sie mit der rechten Maustaste auf den Eintrag auf dem Desktop oder im Startmenü oder im Fenster Suchergebnisse klicken und Eigenschaften auswählen. Navigieren Sie im Eigenschaftenfenster zur Registerkarte Kompatibilität und aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben der Option Dieses Programm als Administrator ausführen, bevor Sie die Änderungen übernehmen.
Führen Sie dieses Programm als Administrator aus - Steam
Führen Sie dieses Programm als Administrator aus – Steam
  1. Stellen Sie sicher, dass Sie alle Dialogfelder bestätigen, die möglicherweise zur Bestätigung mit Administratorrechten angezeigt werden, und Steam sollte von nun an mit Administratorrechten gestartet werden. Öffnen Sie Steam, indem Sie auf das entsprechende Symbol doppelklicken, und versuchen Sie, das Spiel neu zu starten, um festzustellen, ob der Fehler weiterhin auftritt.

Hinweis: Wenn dies nicht ausreicht, navigieren Sie zurück zu Ihrem Rust-Spielinstallationsordner (der nach dem Klicken auf Lokale Dateien durchsuchen geöffnet wird), suchen Sie die ausführbare Rust-Hauptdatei, klicken Sie mit der rechten Maustaste, um Eigenschaften zu öffnen, und überprüfen Sie, ob Sie dasselbe ausführen Programmieren Sie als Administratoroption wie bei Steam, um festzustellen, ob das Problem dadurch behoben wird, da dies bei mehreren Spielern funktioniert hat.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *