Fix: Api-ms-win-core-libraryloader-l1-1-1.dll fehlt – Appuals.com

Der Fehler “Api-ms-win-core-libraryloader-l1-1-1.dll fehlt” wird normalerweise angezeigt, wenn Benutzer versuchen, einen PC von einer älteren Windows-Version auf Windows 10 zu aktualisieren.

Wie sich herausstellt, tritt das Problem fast ausschließlich beim Windows 10 Upgrade Assistant-Tool auf. Während einige Benutzer den Aktualisierungsprozess problemlos durchführen können, erhalten andere während der Installationsphase den Fehler “api-ms-win-core-libraryloader-l1-1-1.dll fehlt auf Ihrem Computer”. Die meisten Benutzer berichten, dass das Problem auftritt, nachdem der Assistent die ISO heruntergeladen hat, um sie für ein Offline-Upgrade zu speichern. Durch die Analyse der verschiedenen Benutzerberichte scheint das Problem unter Windows 7 weitaus häufiger zu sein.

Da das Problem fast zwei Jahre alt ist, hat Microsoft bereits einen Fix veröffentlicht, mit dem das Problem behoben werden soll. Wenn Sie jedoch eine ältere Version des Windows 10-Upgrade-Assistenten verwenden, tritt möglicherweise immer noch das alte Verhalten auf.

Glücklicherweise gibt es zwei schnelle Problemumgehungen, die von Benutzern verwendet werden können, die von diesem Problem betroffen sind. Wenn Sie Probleme mit dem Fehler “api-ms-win-core-libraryloader-l1-1-1.dll fehlt auf Ihrem Computer” haben, befolgen Sie die beiden folgenden Korrekturen, um das Problem umgehend zu beheben.

So beheben Sie den Fehler “Api-ms-win-core-libraryloader-l1-1-1.dll fehlt”

Wenn Sie sich die Benutzerberichte ansehen, gibt es zwei verschiedene Methoden, die die meisten Benutzer befolgt haben, um den Fehler “api-ms-win-core-libraryloader-l1-1-1.dll fehlt auf Ihrem Computer” zu umgehen. Wenn Sie nach der einfachsten Route suchen, befolgen Sie Methode 1, mit der die Windows 10 Upgrader-App repariert wird. Wenn Sie einen anderen Weg erkunden möchten (oder Methode 1 fehlgeschlagen ist), folgen Sie Methode 2.

Methode 1: Ersetzen der Datei wimgapi.dll

Die universelle Lösung für den Fehler “Api-ms-win-core-libraryloader-l1-1-1.dll fehlt” besteht darin, die für den Fehler verantwortliche DLL durch eine andere lokale Kopie zu ersetzen, die sich im System32-Ordner befindet. Sobald die Datei ersetzt wurde, sollten Sie in der Lage sein, den Aktualisierungsvorgang abzuschließen, ohne den Fehler “api-ms-win-core-libraryloader-l1-1-1.dll fehlt auf Ihrem Computer” zu erhalten.

Hier ist eine Kurzanleitung zum Ersetzen der Datei wimgapi.dll durch eine andere lokale Kopie:

  1. Öffnen Sie den Datei-Explorer und navigieren Sie zu C: Windows System32 . Verwenden Sie als Nächstes entweder die Suchfunktion (obere rechte Ecke) oder suchen Sie manuell nach der Datei wimgapi.dll oder suchen Sie sie manuell. Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf die Datei wimgapi.dll und wählen Sie Kopieren, um sie in der Zwischenablage zu speichern.
  2. Verwenden des Datei-Explorers Navigieren Sie erneut zum Windows-Upgrade-Ordner (C: Windows10Update ) und fügen Sie die Datei wimgapi.dll an diesem Speicherort ein. Wenn Sie aufgefordert werden, die vorhandenen Dateien zu ersetzen, klicken Sie auf Ja. Wenn Sie aufgefordert werden, erhöhten Zugriff bereitzustellen, akzeptieren Sie dies ebenfalls.
  3. Schließen Sie nach dem Ersetzen der Datei den Datei-Explorer und starten Sie Ihren Computer neu. Öffnen Sie beim nächsten Start das Windows 10-Upgrade-Setup erneut und führen Sie den gesamten Vorgang erneut durch. Wenn die ISO bereits heruntergeladen wurde, sollte das Setup direkt zur Installationsphase springen. Diesmal sollte es jedoch abgeschlossen sein, ohne dass der Fehler “api-ms-win-core-libraryloader-l1-1-1.dll fehlt auf Ihrem Computer” abgeschlossen ist.

Wenn während der Installationsphase immer noch derselbe Fehler auftritt, fahren Sie mit Methode 2 fort.

Methode 2: Verwenden des Tools zur Medienerstellung

Wenn ein Upgrade mit der Windows 10 Upgrader-App einfach nicht möglich ist, haben Sie möglicherweise mehr Glück, wenn Sie das Media Creation Tool verwenden. Einige Benutzer, die Probleme mit dem Fehler “api-ms-win-core-libraryloader-l1-1-1.dll fehlt auf Ihrem Computer” hatten, haben auch nach dem Befolgen von Methode 1 nach der Verwendung des Media Creation Tools endlich ein Upgrade durchgeführt.

Das Media Creation Tool ist eine weitere Möglichkeit, Windows 10 ISO herunterzuladen und zum Aktualisieren Ihres Betriebssystems zu verwenden, ohne den Produktschlüssel einzugeben.

Um das Tool zum Erstellen von Medien zu verwenden, um den Fehler “api-ms-win-core-libraryloader-l1-1-1.dll fehlt auf Ihrem Computer” zu umgehen, laden Sie einfach das Tool von (Hier) und klicken Sie auf die Schaltfläche Jetzt herunterladen.

Öffnen Sie nach dem Herunterladen des Tools die ausführbare Datei und wählen Sie Jetzt diesen PC aktualisieren, wenn Sie gefragt werden, was Sie möchten. Befolgen Sie dann die Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Aktualisierungsvorgang abzuschließen.

Similar Posts

Leave a Reply