Fix: api-ms-win-crt-runtime-l1-1-0.dll fehlt unter Windows 7, 8 und 10

api-ms-win-crt-runtime-l1-1-0.dll ist eine wichtige Datei für das Windows-Betriebssystem. Es wird verwendet, um verschiedene Ressourcen für Anwendungen von Drittanbietern zu extrahieren. Es ist mit der Programmiersprache C ++ verknüpft. Das Fehlen der Datei bedeutet, dass die Programme, die in dieser Sprache ausgeführt werden, nicht erfolgreich gestartet werden, da sie die erforderliche Datei nicht finden.

api-ms-win-crt-runtime-l1-1-0.dll fehlt

Es gibt verschiedene Lösungen für dieses Problem. Wir können versuchen, die weiterverteilbaren C ++ – Pakete neu zu installieren. Beginnen Sie mit der ersten Lösung und arbeiten Sie sich nach unten. Nach dem Ausführen jeder Lösung sollten Sie versuchen, die Anwendung auszuführen. Wenn es immer noch nicht funktioniert, installieren Sie es erneut. Beachten Sie, dass diese Lösungen fast funktionieren alle Versionen von Windows.

Hinweis: Versuchen Sie nicht, die DLL-Datei von einer externen Website herunterzuladen und zu ersetzen. Die Quelle ist nicht genehmigt und enthält möglicherweise Malware. Befolgen Sie die unten aufgeführten Methoden.

Lösung 1: Installieren Sie die weiterverteilbaren Visual C ++ – Pakete neu

Die Datei api-ms-win-crt-runtime-l1-1-0.dll ist eine wichtige Datei für das Windows-Betriebssystem. Wenn api-ms-win-crt-runtime-l1-1-0.dll fehlt, können Sie keine Spiele starten, wie in der Einführung erläutert. Um die fehlende Datei zu ersetzen, können wir das gesamte weiterverteilbare Paket herunterladen und installieren. Beachten Sie, dass Sie es immer vermeiden sollten, DLL-Dateien von nicht offiziellen Websites aus dem Internet herunterzuladen. Sie sind möglicherweise mit Malware und Viren infiziert und können Ihren Computer leicht infizieren.

  1. Gehe zum offizieller Microsoft Download Seite.
  2. Drücke den Herunterladen Schaltfläche nach Auswahl der Sprache.
    Laden Sie Visual C ++ Redistributable für Visual Studio 2015 herunter
  3. Wählen “vredist_x64.exe” und drücke Nächster. Bald danach beginnt der Download. Speichern Sie die Datei an einem zugänglichen Ort und führen Sie sie aus.
    Wählen Sie die Download-Version
  4. Starten Sie nach Abschluss der Installation Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Hinweis: Wenn Sie 64-Bit-Windows verwenden, können Sie beide installieren (vredist_x64.exe und vredist_x86.exe). Wenn Sie jedoch über 32 Bit verfügen, sollten Sie nur “vredist_x86.exe” installieren. Sie können überprüfen, welche Windows-Version Sie haben, indem Sie Windows + S drücken, “Systeminformationen” eingeben und die kommende Anwendung öffnen.

Erweiterte Lösung 1: Benutzer, auf denen Visual C ++ 2015 Redistributable bereits installiert ist

Wenn Sie das Paket bereits auf Ihrem Computer installiert haben, wird möglicherweise ein Fehlerfenster angezeigt, das dem folgenden ähnelt. In diesem Fall müssen wir das bereits installierte Paket deinstallieren und es dann mit der ersten Lösung erneut installieren.

Hinweis: Diese Lösung ist nicht für Benutzer gedacht, die das Paket noch nicht auf ihren Computern installiert haben.

Weiterverteilbares Microsoft Visual C ++ 2015-Setup fehlgeschlagen

Folgen Sie den unteren Schritten:

  1. Drücken Sie Windows + R, um die Anwendung Ausführen zu starten. Geben Sie “appwiz.cpl” in das Dialogfeld ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  2. Sie werden zu einem Modul weitergeleitet, das zur Systemsteuerung gehört und in dem alle auf Ihrem Computer installierten Anwendungen aufgelistet sind. Rechtsklick auf der Verpackung und wählen Sie “Deinstallieren”. Starten Sie Ihren Computer nach Abschluss des Deinstallationsvorgangs neu und führen Sie Lösung 1 erneut aus.
Deinstallieren Sie Microsoft Visual C ++ 2015 Redistributable

Hinweis: Wenn nach dem Ausführen dieser Schritte während der Installation ein weiterer Fehler auftritt, deinstallieren Sie Visual C ++ und wiederholen Sie die Methode. Es scheint, dass die Anwendung mit dem Softwarepaket, das wir installieren möchten, in Konflikt steht.

Lösung 2: Aktualisieren Sie Ihr Windows

Da die fehlende Datei Teil von Windows ist, können wir versuchen, ein Windows-Update durchzuführen. Wenn Sie sie deaktiviert haben, empfehlen wir dringend, das neueste Update zu aktivieren und durchzuführen. Updates bestehen nicht nur aus den neuesten Fehlerkorrekturen, sondern auch aus Korrekturen für solche Probleme.

  1. Drücken Sie die Windows + S. Schaltfläche, um die Suchleiste Ihres Startmenüs zu starten. Geben Sie im Dialogfeld „Windows Update”. Klicken Sie auf das erste Suchergebnis, das angezeigt wird.
    Suchen Sie nach Windows Update
  2. Klicken Sie in den Update-Einstellungen auf die Schaltfläche „Auf Updates prüfen”. Jetzt sucht Windows automatisch nach verfügbaren Updates und installiert diese. Möglicherweise werden Sie sogar zu einem Neustart aufgefordert.
    Auf Updates prüfen
  3. Überprüfen Sie nach dem Update, ob Ihr Problem behoben wurde.

Lösung 3: Führen Sie die Systemdateiprüfung aus

System File Checker (SFC) ist ein in Microsoft Windows vorhandenes Dienstprogramm, mit dem Benutzer ihre Computer nach beschädigten Dateien in ihrem Betriebssystem durchsuchen können. Dieses Tool ist seit Windows 98 in Microsoft Windows verfügbar. Es ist ein sehr nützliches Tool zur Diagnose des Problems und zur Überprüfung, ob ein Problem auf beschädigte Dateien in Windows zurückzuführen ist.

Wir können versuchen, SFC auszuführen und sehen, ob unser Problem behoben ist. Sie erhalten eine der drei Antworten, wenn Sie SFC ausführen.

  • Windows hat keine Integritätsverletzungen festgestellt
  • Windows Resource Protection hat beschädigte Dateien gefunden und repariert
  • Windows Resource Protection hat beschädigte Dateien gefunden, konnte jedoch einige (oder alle) nicht reparieren
  1. Drücken Sie Windows + R. um die Anwendung Ausführen zu starten. Art “taskmgr”Im Dialogfeld und drücken Sie die Eingabetaste, um den Task-Manager Ihres Computers zu starten.
    taskmgr in Ausführen
  2. Klicken Sie nun oben links im Fenster auf die Option Datei und wählen Sie „Neue Aufgabe ausführen”Aus der Liste der verfügbaren Optionen.
    Neue Aufgabe ausführen
  3. Geben Sie nun “PowerShell” in das Dialogfeld ein und prüfen die Option, unter der steht “Erstellen Sie diese Aufgabe mit Administratorrechten”.
    Führen Sie Powershell mit Administratorrechten aus
  4. Geben Sie in der Windows-PowerShell Folgendes ein
    sfc /scannow

    und getroffen Eingeben. Dieser Vorgang kann einige Zeit dauern, da Ihre gesamten Windows-Dateien vom Computer gescannt und auf beschädigte Phasen überprüft werden.

    Führen Sie SFC / Scannow aus
  5. Wenn Sie auf einen Fehler stoßen, bei dem Windows angibt, dass ein Fehler gefunden wurde, dieser jedoch nicht behoben werden konnte, sollten Sie Folgendes eingeben
    sfc /verifyonly

    Warten Sie nun, bis der Vorgang vollständig abgeschlossen ist.

  6. Wenn Sie die beschädigten Dateien immer noch nicht reparieren können, führen Sie den Befehl DISM aus
    DISM /Online /Cleanup-Image /RestoreHealth

    in der erhöhten PowerShell. Dadurch werden die beschädigten Dateien von den Windows Update-Servern heruntergeladen und die beschädigten ersetzt. Beachten Sie, dass dieser Vorgang je nach Internetverbindung auch einige Zeit in Anspruch nehmen kann. Stornieren Sie zu keinem Zeitpunkt und lassen Sie es laufen.

Wenn ein Fehler erkannt und mit den oben genannten Methoden behoben wurde, starten Sie Ihren Computer neu, installieren Sie die Anwendung neu und überprüfen Sie, ob sie ordnungsgemäß gestartet wird.

Hinweis: Sie sollten auch überprüfen, ob die Anwendung, die Sie ausführen möchten, nach jeder Lösung deinstalliert wird. Sie können dies nach der gleichen Methode tun, die in der erweiterten Lösung 1 aufgeführt ist. Der einzige Unterschied besteht darin, dass Sie die Anwendung anstelle des Pakets wie beschrieben deinstallieren.

Wenn bisher nichts für Sie funktioniert hat, dann Kopieren Sie die DLL Datei von einem anderen funktionierenden Computer. Stellen Sie jedoch sicher, dass dieselbe Windows-Version und -Architektur verwendet wird, dh 32-Bit oder 64-Bit.

Der Standort der DLL wird sein

C:WindowsSystem32

oder

C:WindowsSysWOW64

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.