Fix: api-ms-win-crt-stdio-l1-1-0.dll fehlt – Appuals.com

Der Fehler “api-ms-win-crt-stdio-l1-1-0.dll fehlt” tritt normalerweise auf, wenn der Benutzer versucht, eine Office-Anwendung, Origins oder iTunes zu öffnen. Aus unseren Untersuchungen geht hervor, dass der Fehler ein zugrunde liegendes Symptom von Visual C ++ ist. In den meisten Fällen tritt das Problem auf, weil dem System ein kumulatives Update fehlt, das in Visual C ++ 2015 Runtimes enthalten ist.

Wenn Sie derzeit mit diesem Problem zu kämpfen haben, helfen die folgenden Methoden. Es ist uns gelungen, einige potenzielle Korrekturen zu identifizieren, mit denen das Problem für Benutzer in einer ähnlichen Situation erfolgreich behoben wurde. Befolgen Sie die nachstehenden Methoden, um festzustellen, ob ein Fix zur Behebung des Problems in Ihrem speziellen Szenario wirksam ist. Lass uns anfangen!

Methode 1: Installieren Sie alle ausstehenden Windows-Updates

Bevor Sie die folgenden Korrekturen ausführen, stellen Sie sicher, dass Ihr Betriebssystem das Problem nicht alleine lösen kann. Windows 8 und Windows 10 sollten in der Lage sein, das Problem automatisch zu lösen, indem das KB2999226-Update über WU (Windows Update) installiert wird.

Höchstwahrscheinlich wird das Problem “api-ms-win-crt-stdio-l1-1-0.dll fehlt” automatisch behoben, indem sichergestellt wird, dass Sie jedes einzelne (nicht optionale) Update installieren, das in Windows Update ansteht. Hier ist eine Kurzanleitung dazu:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R, um eine Run-Box zu öffnen. Geben Sie als Nächstes “wuapp” oder “ms-settings: windowsupdate” (für Windows 10) ein und drücken Sie die Eingabetaste, um das Windows Update-Fenster zu öffnen.
  2. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche Nach Updates suchen und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die fehlenden Updates zu installieren.
    Hinweis: Beachten Sie, dass Sie Ihren PC abhängig von der Anzahl der ausstehenden Updates wahrscheinlich mehrmals neu starten müssen.
  3. Wenn alle ausstehenden Aktualisierungen erfolgreich angewendet wurden, führen Sie einen endgültigen Neustart durch und öffnen Sie die Anwendung, in der zuvor beim nächsten Start die Meldung “api-ms-win-crt-stdio-l1-1-0.dll fehlt” angezeigt wurde.

Wenn das Problem immer noch nicht behoben ist, fahren Sie mit den folgenden Methoden fort.

Methode 2: Manuelles Installieren des KB2999226-Updates

Wenn Sie Windows 7 (oder älter) verwenden, müssen Sie wahrscheinlich einen zusätzlichen Schritt ausführen, um das Problem zu beheben. Viele Benutzer haben berichtet, dass sie das weiterverteilbare Visual C ++ – Paket mit den fehlenden Dateien nicht installieren können.

Dies liegt höchstwahrscheinlich daran, dass Ihrem System das Update KB2919355 (Teil von Visual C ++ 2015 Redistributable) fehlt. Der Fehler “api-ms-win-crt-stdio-l1-1-0.dll fehlt” tritt normalerweise auf, wenn das Universal CRT-Update (KB2919355) nicht zusammen mit Visual C ++ 2015 Redistributable fehlschlägt oder das gesamte Paket fehlt.

Hinweis: Neuere Windows-Versionen (Windows 8 und Windows 10) sollten das KB2999226-Update automatisch über WU (Windows-Update) anwenden. Wenn Sie jedoch viele ausstehende Updates haben und nicht genügend Zeit haben, diese anzuwenden (sollten Sie dies jedoch tun), können Sie dennoch die folgenden Schritte ausführen.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um das Problem zu beheben und das Update KB2999226 (Universal CRT) auf Ihrem Computer zu installieren:

  1. Besuchen Sie diesen Link (Hier) und klicken Sie auf die Schaltfläche Herunterladen, um das Installationsprogramm herunterzuladen.
  2. Öffnen Sie nach Abschluss des Downloads das Installationsprogramm und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um das Update auf Ihr System anzuwenden.
  3. Starten Sie Ihren Computer neu, um die Änderungen zu zementieren. Öffnen Sie beim nächsten Start die Anwendung, in der zuvor die Meldung “api-ms-win-crt-stdio-l1-1-0.dll fehlt” angezeigt wurde, und prüfen Sie, ob diese Methode das Problem gelöst hat.

Wenn Sie immer noch von demselben Fehler betroffen sind, fahren Sie direkt mit Methode 3 fort.

Methode 3: Installieren der Visual C ++ 2015 Redistributable

Wenn die erste Methode das Problem nicht gelöst hat, sehen wir uns an, ob die restlichen Dateien, die in Visual C ++ 2015 Redistributable vorhanden sind, installiert werden. Die meisten Benutzer haben berichtet, dass die Installation der kumulativen Visual C ++ Redistributable 2015 gemäß ihrer Betriebssystemarchitektur das Problem erfolgreich behoben hat.

Hier ist eine Kurzanleitung dazu:

  1. Besuchen Sie einen der folgenden Links zu Ihrer Betriebssystemarchitektur und laden Sie das entsprechende vc_redist-Installationsprogramm herunter:
    Visual C ++ 2015 Redistributable (vc_redist.64.exe) – für Windows 64 – Bit
    Visual C ++ 2015 Redistributable (vc_redist.86.exe) – für Windows 32 – bisschen
  2. Öffnen Sie das Installationsprogramm vc_redist und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um das Visual C ++ Redistributable-Paket auf Ihrem System zu installieren.
  3. Starten Sie nach Abschluss der Installation Ihr System erneut und öffnen Sie die Anwendung, in der zuvor der Fehler “api-ms-win-crt-stdio-l1-1-0.dll fehlt” angezeigt wurde.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *