Fix: Apple Pay funktioniert nicht

Appley Pay funktioniert möglicherweise aufgrund eines veralteten Betriebssystems Ihres Geräts nicht. Wenn die Region Ihres Geräts nicht mit Ihrem aktuellen Standort übereinstimmt, kann dies auch dazu führen, dass Apple Pay nicht mehr funktioniert. Dieser Fehler tritt auf, wenn ein Benutzer versucht, eine Zahlung über Apple Pay vorzunehmen, indem er sein Telefon über das kontaktlose Lesegerät in einem Einzelhandelsgeschäft legt. In einigen Fällen weckt das Gerät das Telefon, es erfolgt jedoch keine Zahlung über die Karte (entweder Lastschrift oder Gutschrift), und die Meldung “Telefon in der Nähe halten” oder “Erneut versuchen” wird angezeigt.

Halten Sie Near Reader, um zu bezahlen

Überprüfen Sie, ob das Problem an einem bestimmten Ort auftritt, bevor Sie detailliertere Lösungen zur Behebung von Apple Pay finden. Wenn ja, dann könnte das Problem beim Leser des Ortes liegen. Wenn Apple Pay auf Ihrer Apple Watch nicht funktioniert, versuchen Sie, es auf Ihrem iPhone zu verwenden.

Wenn Sie zum ersten Mal auf das Problem gestoßen sind, versuchen Sie, Ihr Telefon in den Standby-Modus zu versetzen, und versuchen Sie dann erneut, die Zahlung vorzunehmen. Wenn Sie eine Apple-Hülle verwenden, versuchen Sie, die Zahlung nach dem Entfernen der Hülle vorzunehmen. Versuchen Sie außerdem, Ihr Telefon bei der Zahlung 2 Zoll vom POS-Gerät entfernt zu halten (nicht näher als dieses). Stellen Sie sicher, dass die mit Apple Pay verwendete Karte vom Einzelhändler unterstützt wird, z. B. Discover wird an vielen Orten in Großbritannien nicht unterstützt. Wenn Sie versuchen, Apple Pay in einem Einzelhandelsgeschäft zu verwenden, in dem Discover nicht unterstützt wird, funktioniert Apple Pay möglicherweise nicht. Vergessen Sie außerdem nicht, sich bei Ihrer Bank zu erkundigen, ob alles einwandfrei funktioniert. Beispielsweise stoppen viele Banken eine Karte automatisch, wenn sie kurz vor dem Ablauf steht, und senden eine neue. Wenn ein Benutzer versucht, Apple Pay mit der alten Karte zu verwenden, wird Apple Pay verwendet funktioniert möglicherweise nicht. Sie können bestätigen, ob Apple Pay mit den Karten arbeitet, indem Sie Apple Pay für In-App-Käufe verwenden.

Lösung 1: Ändern Sie die Region Ihres Telefons in Ihren tatsächlichen Standort

Wenn Ihre regionalen Einstellungen nicht Ihrem tatsächlichen Standort entsprechen, kann Apple Pay die Zahlung nicht verarbeiten und verursacht den besprochenen Fehler. Hier wird empfohlen, die Region zu aktualisieren, auch wenn die richtige Region eingestellt ist

  1. Öffnen Sie die Einstellungen Ihres Telefons.
  2. Tippen Sie nun auf Allgemein und dann auf Sprache und Region.Offene Sprach- und Regionseinstellung des iPhone
  3. Wählen Sie dann die Region gemäß Ihrem tatsächlichen Standort aus.Ändern Sie Ihre Region im iPhone
  4. Starten Sie nun Apply Pay und prüfen Sie, ob es ordnungsgemäß funktioniert.

Lösung 2: Aktivieren der Option “Zugriff zulassen, wenn geschlossen”

Einige häufig verwendete iPhone-Funktionen sind auch dann verfügbar, wenn sich das iPhone in einem gesperrten Zustand befindet. Diese Funktion ist über die Einstellungen des Menüs Zugriff bei geschlossenem Zugriff zulassen verfügbar. Diese Einstellung ist für den Betrieb von Apple Pay unerlässlich. Wenn sie deaktiviert ist (sie wird nach einem iOS-Update automatisch deaktiviert), kann Apply Pay möglicherweise nicht mehr funktionieren. Unter diesen Umständen kann das Problem durch Aktivieren dieser Einstellung behoben werden.

  1. Öffnen Sie die Einstellungen Ihres Telefons und tippen Sie anschließend auf Touch ID & Passcode.Öffnen Sie Touch ID & Passcode
  2. Aktivieren Sie jetzt die Option “Zugriff zulassen, wenn geschlossen” für Apple Pay oder Wallet.Aktivieren Sie Zugriff zulassen, wenn die Brieftasche geschlossen ist
  3. Starten Sie dann Apple Pay und prüfen Sie, ob es ordnungsgemäß funktioniert.

Lösung 3: Starten Sie Ihr Gerät neu, melden Sie sich von iCloud ab und dann wieder an

Der aktuelle Apple Pay-Fehler kann durch einen Softwarefehler Ihres Telefons oder einen Kommunikationsfehler zwischen Ihrem Telefon oder den Servern von Apple verursacht werden. Um diese Störungen auszuschließen, sollten Sie sich von Ihrer Apple ID abmelden, Ihr iPhone neu starten (wodurch alle temporären Dateien, die das Problem verursachen, gelöscht werden) und sich dann erneut anmelden.

  1. Starten Sie Ihr Telefon neu und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.Schalten Sie das iPhone aus
  2. Wenn nicht, öffnen Sie die Einstellungen Ihres Telefons und tippen Sie auf Ihren Namen.
  3. Scrollen Sie dann bis zum Ende nach unten und tippen Sie auf Abmelden.Apple ID abmelden
  4. Geben Sie nun Ihr Passwort ein und tippen Sie auf Ausschalten.
  5. Wenn Sie nun eine Kopie der Daten auf Ihrem Gerät behalten möchten, aktivieren Sie sie.
  6. Tippen Sie nun auf Abmelden und dann erneut, um die Abmeldung zu bestätigen.Bestätigen Sie, dass Sie sich von der Apple ID abmelden möchten
  7. Schalten Sie dann Ihr Telefon aus.
  8. Warten Sie nun 30 Sekunden und schalten Sie dann Ihr Telefon ein.
  9. Öffnen Sie dann die Einstellungen Ihres Telefons und tippen Sie auf An Ihrem Gerät anmelden.Melden Sie sich bei Ihrem iPhone an
  10. Geben Sie Ihre Apple-Anmeldeinformationen ein, um den Anmeldevorgang abzuschließen, und prüfen Sie, ob Apple Pay ordnungsgemäß funktioniert.

Lösung 4: Aktualisieren Sie das Betriebssystem Ihres Geräts

iOS wird ständig aktualisiert, um neuen technologischen Entwicklungen gerecht zu werden. Diese Updates zielen auch darauf ab, die Stabilität des Betriebssystems zu erhöhen, indem die bekannten Probleme behoben werden. Wenn für Ihr Gerät mehrere Betriebssystemaktualisierungen anstehen, tritt möglicherweise der betreffende Fehler auf. In diesem Fall kann das Problem durch Aktualisieren des iOS Ihres Geräts behoben werden.

  1. Sichern Sie die Daten Ihres Telefons.
  2. Schließen Sie Ihr Gerät an eine Stromquelle an und verbinden Sie Ihr Gerät mit einem Wi-Fi-Netzwerk (empfohlen). Sie können mobile Daten verwenden, aber die Größe des Downloads im Auge behalten.
  3. Öffnen Sie die Einstellungen Ihres Geräts und tippen Sie auf Allgemein.Öffnen Sie die allgemeinen Einstellungen des iPhone
  4. Tippen Sie nun auf Software-Update. Wenn eines verfügbar ist, laden Sie es herunter und installieren Sie es.Tippen Sie auf Software Update
  5. Starten Sie nach dem Update von iOS Apple Pay, um zu überprüfen, ob der Fehler behoben ist.

Lösung 5: Führen Sie eine vollständige Wiederherstellung Ihres Geräts durch

Wenn Ihnen bisher nichts geholfen hat, kann das Problem durch ein beschädigtes Betriebssystem Ihres Geräts verursacht werden. In diesem Fall kann das Problem durch eine vollständige Wiederherstellung Ihres Geräts behoben werden.

  1. Sichern Sie Ihr Gerät.
  2. Führen Sie dann eine vollständige Wiederherstellung Ihres Geräts durch.

Wenn Sie immer noch Probleme mit der Apply Pay haben, entsperren Sie Ihr Telefon und halten Sie Ihren Finger auf die Home-Taste. Sperren Sie dann den Bildschirm Ihres Telefons und tippen Sie sofort zweimal auf die Home-Taste, um das Apple Pay-Menü aufzurufen und zu überprüfen, ob es ordnungsgemäß funktioniert.

Wenn nicht, ist höchstwahrscheinlich der NFC-Chip Ihres Telefons beschädigt und Sie können dies bestätigen, indem Sie einen der Apple Stores / Händler besuchen. Wenn für Ihr Telefon eine Garantie besteht, wird es kostenlos ersetzt. Vergessen Sie nicht zu überprüfen, ob der NFC-Chip richtig verschraubt ist (es wurden Fälle gemeldet, in denen das Gerät nach der Reparatur eines anderen Fehlers wie eines Batterieproblems nicht richtig eingeschraubt wurde).

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.