Fix: Backup schlägt mit RPC-Fehler 0x800706BA fehl

Nach dem Upgrade auf Windows 10 V1803 haben Benutzer einen Systemabbild-Sicherungsfehler gemeldet. Berichten zufolge schlägt die Sicherung des Systemabbilds mit dem Fehlercode 0x800706BA fehl. Dieser Code teilt uns mit, dass der RPC-Server (Remote Procedure Call) nicht verfügbar ist. Darüber hinaus ist klar, dass dieser Fehler nur in der 32-Bit-Windows 10-Version auftritt, da 64-Bit-Benutzer keine Probleme beim Sichern hatten.

Der RPC-Server ist nicht verfügbar
Der RPC-Server ist nicht verfügbar

Was führt dazu, dass die Sicherung mit dem RPC-Fehler 0x800706BA fehlschlägt?

Ein Fehler in der Windows 10 32-Bit-Version V1803: Wenn Sie zu Windows 10 Version 1709 zurückkehren, funktioniert die Systemabbildsicherung. Bis das Microsoft-Team Windows-Benutzern ein Update zur Behebung des Fehlers zur Verfügung stellt, ist es jedoch unwahrscheinlich, dass der Fehler behoben wird. Es gibt immer noch Lösungen, mit denen Sie den Fehler möglicherweise nicht beheben können, die Sie jedoch in kürzester Zeit wieder sichern können.

Methode 1: Verwenden eines Tools eines Drittanbieters für die Sicherung

Da gibt es ein Problem mit der Windows-Software selbst, insbesondere der 1803-Version von wbengine.exe ist das Herunterladen eines fehlerfreien externen Tools eine bessere Option und schützt vor Fehlern durch Windows-Updates. Diese Methode führt Sie durch die Schritte zur Installation einer beliebten Alternative von Drittanbietern. Macrium Reflect.

  1. Klicken Sie auf diesen Link: Macrium Reflect, und klicken Sie dann auf Heimgebrauch Download-Option.
    MacriumReflect
  2. Folgen Sie den Anweisungen auf der Website.
  3. Öffnen Sie nun das E-Mail-Konto, das Sie auf der Website eingegeben haben, und klicken Sie auf den angegebenen Link.
  4. Ihr Download wird automatisch gestartet.
  5. Befolgen Sie diese Anweisungen, um die Installation abzuschließen.
  6. Du bist fertig.

Methode 2: Kehren Sie zu Windows 10 Version 1709 zurück

Der Fehler wurde bisher nur in 32-Bit V1803 Windows 10 gemeldet, daher sind alle früheren Versionen wie Windows 10 Version 1709 frei von diesem Fehler. Das Zurücksetzen auf eine ältere Version von Windows 10 ist daher auch eine Option, um das Problem zu beheben. Diese Methode führt Sie durch die Schritte, um genau das zu tun.

  1. Öffne das Windows-Einstellungen App
    die Einstellungen
  2. Klicke auf das Update & Sicherheit Möglichkeit.
    Update & Sicherheit.in Windows-Einstellungen
  3. Klicke auf das Wiederherstellung Registerkarte und wählen Sie dann die ‘Zurück zur vorherigen Version von Windows 10’ Möglichkeit.
  4. Klicken Sie nun auf ‘Loslegen’.
  5. Windows 10 fragt Sie, warum Sie ein Rollback durchführen möchten. Sie können eine beliebige Antwort auswählen, um mit dem nächsten Schritt fortzufahren, in dem nach Updates gesucht wird.
  6. Schließlich wählen Sie die ‘Nein Danke’ Option und warten Sie, bis die ältere Version installiert ist. Sobald dies der Fall ist, können Sie problemlos mit dem Sichern beginnen.

Methode 3: Ersetzen Sie die fehlerhafte 1803-Wbengine-Datei

Der System-Image-Backup-Fehler in der Windows-Version 1803 wurde auf den defekten isoliert wbengine.exe Datei. Da wir die Quelldatei identifiziert haben, die den Fehler verursacht, können wir sie einfach ersetzen, um unseren Fehler zu beheben. Diese Methode führt Sie durch die Schritte zum Extrahieren einer funktionierenden wbengine-Datei aus einer älteren Version von Windows 10 und zum Ersetzen der integrierten beeinträchtigten Datei durch diese.

  1. Öffnen Sie zuerst den bereitgestellten Link, um eine funktionierende Version von wbengine herunterzuladen: Neue Wbengine-Datei
  2. Extrahieren Sie die Datei.
  3. Suche wbengine.exe, Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Im Ordner anzeigen.
  4. Klicken Sie nun erneut mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Eigenschaften.
  5. Klicken Sie nun auf die Sicherheit Tab.
  6. Klicken Sie nun auf Administratoren oder auf das Benutzerkonto, auf das Sie Zugriff haben.
  7. Drücke den Bearbeiten Möglichkeit.
  8. Überprüf den Volle Kontrolle Box.
  9. Klicken Sie erneut mit der rechten Maustaste auf die wbengine-Datei und ersetzen Sie sie durch die heruntergeladene Version von wbengine.exe, die zuvor extrahiert wurde.
  10. Führen Sie es aus, um sicherzustellen, dass es funktioniert, und überprüfen Sie dann, ob der Fehler behoben ist.

Methode 4: Update auf Windows 10 Version 1809

Unter all den Verbesserungen und neuen Funktionen von Windows 10, Version 1809, hat das Windows-Team auch bestätigt, dass der Fehler beim Sichern des Systemabbilds auf 32-Bit-Medien ebenfalls behoben wurde.

Die Windows 10 1809-Version wird voraussichtlich Ende November veröffentlicht und ist in Kürze für alle Windows-Benutzer verfügbar. Alles was Sie tun müssen ist:

  1. Klicke auf das die Einstellungen App.
  2. Klicken Sie nun auf Update & Sicherheit.
  3. Wähle aus ‘Auf Updates prüfen’ Möglichkeit.
  4. Die Windows 10 1809-Version wird aufgelistet und kann installiert werden.
  5. Versuchen Sie nach Abschluss der Installation erneut, die System-Image-Sicherungssoftware zu verwenden. Es sollte jetzt funktionieren.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.