Fix: “Beim Starten des Setups ist ein Problem aufgetreten” mit mediacreationtoolx64

Einige Benutzer konnten das Upgrade auf Windows 10 mit nicht durchführen MediaCreationToolx64.exe nachdem der Eingriff aufgrund unvorhergesehener Umstände auf halbem Weg abgebrochen werden musste. Wie sich herausstellt, kann ein unerwarteter Absturz oder ein manuelles Herunterfahren während des Aktualisierungsvorgangs zum Erliegen kommen MediaCreationToolx64.exe.

Betroffene Benutzer berichten, dass in jedem Fall MediaCreationToolx64.exe zeigt beim Öffnen des Dienstprogramms die folgende Fehlermeldung an:

„Beim Starten des Setups ist ein Problem aufgetreten. Schließen Sie das Tool, starten Sie Ihren PC neu und führen Sie das Tool erneut aus. “

Anscheinend sind die offensichtlichen Dinge wie ein Neustart des Systems oder das Herunterladen eines anderen MediaCreationToolx64.exe wird das Problem nicht lösen.

Es gibt jedoch eine Reihe von Korrekturen, die viele Benutzer in einer ähnlichen Situation verwendet haben, um das Problem zu beheben. Befolgen Sie die nachstehenden Methoden, bis Sie einen Fix gefunden haben, der das Problem behebt und es Ihnen ermöglicht, den Upgrade-Vorgang abzuschließen.

Methode 1: Löschen der Ordner $ Windows ~ BT $ und $ Windows ~ WS $

In den meisten Fällen wird dieses spezielle Problem durch einige versteckte Ordner verursacht, die mit dem verknüpft sind MediaCreationToolx64.exe Werkzeug – $ Windows ~ BT $ und $ Windows ~ WS $. Diese beiden Speicherorte sind für das Speichern temporärer Download-Dateien verantwortlich, die für den Upgrade-Prozess benötigt werden.

Die Lösung besteht darin, die beiden Ordner zusammen mit ihrem Inhalt zu löschen und so die MediaCreationToolx64.exe Werkzeug, um neu zu beginnen. Die Ordner können jedoch nur berührt werden, wenn Sie den abgesicherten Modus verwenden. Um Ihnen die Arbeit zu erleichtern, finden Sie hier eine schrittweise Anleitung zum Neustart im abgesicherten Modus und zum Löschen des $ Windows ~ BT $ und $ Windows ~ WS $ Ordner, um das zu beheben “Beim Starten des Setups ist ein Problem aufgetreten.” Fehler der MediaCreationToolx64.exe Werkzeug:

  1. Greifen Sie auf das Startsymbol (untere linke Ecke) zu und klicken Sie auf Leistung Symbol und halten Sie die Verschiebung Taste beim Klicken auf Neustart. Dadurch wird Ihr Computer im abgesicherten Modus neu gestartet
  2. Beim nächsten Start sollte Ihr Computer im abgesicherten Modus starten.
  3. Öffnen Sie den Datei-Explorer und gehen Sie zu Aussicht Registerkarte mit dem Menüband oben im Fenster. Stellen Sie dann sicher, dass das Kontrollkästchen zugeordnet ist Versteckte Dateien ((Versteckte Systemdateien anzeigen unter älteren Windows-Versionen) ist aktiviert.
  4. Sobald versteckte Elemente aktiviert sind, gehen Sie zum Stammpfad Ihres Windows-Laufwerks (C: / höchstwahrscheinlich) und wählen Sie die $ Windows ~ BT $ und $ Windows ~ WS $ Ordner. Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Löschen um sie zu entfernen.
  5. Sobald die beiden Ordner aus dem Stammpfad von entfernt wurden C: /Öffnen Sie Ihren Papierkorb und leeren Sie dessen Inhalt, um die verbleibenden Daten von zu entfernen MediaCreationToolx64.exe.
  6. Starten Sie Ihren Computer erneut, um wieder in den normalen Modus zu starten. Öffnen Sie beim nächsten Start MediaCreationToolx64.exe nochmal. Sie sollten nun in der Lage sein, das Upgrade auf Windows 10 ohne Probleme abzuschließen, es sei denn, Sie müssen die Installation erneut abbrechen. Wenn es erneut passiert, wiederholen Sie einfach den obigen Vorgang erneut.

Wenn diese Methode nicht erfolgreich war oder Sie nach einem anderen Ansatz suchen, fahren Sie mit fort Methode 2.

Methode 2: Anwenden aller ausstehenden Windows-Updates

Andere Benutzer haben berichtet, dass das Problem automatisch behoben wurde, nachdem sie Windows Update erfolgreich verwendet hatten, um jedes ausstehende Update anzuwenden. Benutzer, bei denen dasselbe Problem auftritt, haben gemeldet, dass das Media Creation Tool ohne das geöffnet wurde “Beim Starten des Setups ist ein Problem aufgetreten.” Fehler, nachdem alle Updates erfolgreich angewendet wurden.

Hier ist eine Kurzanleitung, um sicherzustellen, dass Ihre Windows-Version auf dem neuesten Stand ist:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + R. um eine Run-Box zu öffnen. Geben Sie dann „wuappUnd getroffen Eingeben um den Windows Update-Bildschirm zu öffnen.
  2. Klicken Sie im Windows Update-Bildschirm auf Auf Update überprüfen Klicken Sie auf die Schaltfläche und warten Sie, bis die Überprüfung abgeschlossen ist.
  3. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um jedes ausstehende Windows Update zu installieren, bis Ihr System auf dem neuesten Stand ist. Beachten Sie, dass Sie Ihren PC möglicherweise mehrmals neu starten müssen, je nachdem, wie viele ausstehende Updates sich angesammelt haben.
  4. Sobald Ihr System auf dem neuesten Stand ist, führen Sie einen endgültigen Neustart durch und öffnen Sie das MediaCreationToolx64.exe Tool beim nächsten Start. Sie sollten in der Lage sein, das Upgrade ohne das abzuschließen “Beim Starten des Setups ist ein Problem aufgetreten.” Error.

Wenn Sie immer noch auf dasselbe Problem stoßen, fahren Sie mit dem nächsten fort Methode unten.

Methode 3: Ausführen von setupprep.exe im ESD-Ordner

Andere Benutzer konnten das Problem beheben, indem sie die ausführbare Datei SetupPrep im ESD-Ordner ausführten.

Der ESD-Ordner befindet sich im Stammordner des Windows-Laufwerks und wird vom Betriebssystem für die Zustellung elektronischer Software verwendet. Genauer gesagt verwendet Windows es, um Dateien über eine Internetverbindung auf Ihrem PC zu installieren.

Navigieren Sie zu C: ESD Windows Quellen und prüfen Sie, ob Sie setupprep.exe finden. Wenn Sie dies tun, doppelklicken Sie darauf und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um das Upgrade von hier aus abzuschließen. Sie sollten dazu in der Lage sein, ohne das zu sehen “Beim Starten des Setups ist ein Problem aufgetreten.”

Wenn Sie immer noch dasselbe Verhalten feststellen, fahren Sie mit der folgenden Methode fort.

Methode 4: Ausführen der Windows Update-Problembehandlung

Wenn sich alle oben genannten Methoden als Fehlschlag erwiesen haben, sollten Sie prüfen, ob die Windows Update-Problembehandlung das Problem beheben kann. Einige Benutzer haben berichtet, dass das Problem automatisch behoben wurde, nachdem sie die Windows Update-Fehlerbehebung ausgeführt haben.

Hier ist eine Kurzanleitung zum Ausführen der Windows Update-Fehlerbehebung:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + R. um eine Run-Box zu öffnen. Geben Sie dann „control.exe / name Microsoft.FehlerbehebungUnd getroffen Eingeben um den Bildschirm zur Fehlerbehebung zu öffnen.
  2. Klicken Sie im Windows-Bildschirm zur Fehlerbehebung auf Windows Update und dann auf klicken Führen Sie die Fehlerbehebung aus.
  3. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Windows Update-Problembehandlung auszuführen, und klicken Sie auf Wenden Sie diesen Fix an wenn ein Problem gefunden wurde.
  4. Starten Sie Ihren Computer nach Abschluss des Vorgangs neu und prüfen Sie, ob das Problem beim nächsten Start behoben wurde.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *