Fix: Benachrichtigung über geringen Speicherplatz unter Windows 10

Microsoft veröffentlicht sehr konsequent neue Updates. Das Hauptziel dieser Updates ist es, die Fehler zu beheben und neue Funktionen bereitzustellen. In den meisten Fällen führte das neueste Update jedoch auch zu einem unerwünschten Fehler. Diese Fehlermeldung ist einer dieser Fehler. Wenn Sie kürzlich ein Windows 10-Update installiert haben, wird möglicherweise ein völlig neues Laufwerk auf Ihrem Computer angezeigt. Dieses Laufwerk wird nach der Installation des Updates angezeigt und Sie erhalten Benachrichtigungen über wenig Speicherplatz für dieses Laufwerk. Die Benachrichtigung wird auch dann angezeigt, wenn auf Ihren anderen Laufwerken viel freier Speicherplatz verfügbar ist. Diese Benachrichtigung wird immer wieder angezeigt und ist offensichtlich für viele Benutzer frustrierend.

Der Hauptgrund für dieses Problem ist das Windows Update. Wie oben erwähnt, wird das Problem durch einen Windows-Fehler verursacht, der in einem der neuesten Windows-Updates eingeführt wurde. Dieser Fehler hebt das Laufwerk der Wiederherstellungspartition auf und weist ihm einen Laufwerksbuchstaben zu. Dies ist der Grund, warum auf Ihrem System ein neues Laufwerk angezeigt wird. Die Benachrichtigung, die Sie sehen, kann einfach deaktiviert werden, indem Sie einfach den Buchstaben Ihres Laufwerks entfernen.

Hinweis: Löschen Sie nichts vom Laufwerk der Wiederherstellungspartition und versuchen Sie auch nicht, das Laufwerk zu formatieren. Das Löschen oder Formatieren des Wiederherstellungspartitionslaufwerks kann sich auf die Wiederherstellung Ihres Windows auswirken. Die Daten auf dem Laufwerk werden von der Windows-Wiederherstellungsumgebung oder dem Hersteller Ihres Systems verwendet.

Methode 1: Entfernen Sie den Laufwerksbuchstaben

Hinweis: Wenn Ihnen die Benachrichtigung nichts ausmacht oder Sie die unten angegebenen technischen Schritte nicht ausführen möchten, warten Sie einfach. Microsoft kennt dieses Problem und ein Fix wird höchstwahrscheinlich in den kommenden Windows-Updates veröffentlicht. Beachten Sie jedoch, dass durch das Update verhindert wird, dass dieses Problem bei Benutzern auftritt, die das April-Update installieren. Das Update funktioniert nicht bei Personen, bei denen dieses Problem auftritt. Wenn Sie dieses Update bereits installiert haben, müssen Sie die folgenden Schritte ausführen.

Durch das Entfernen des Laufwerksbuchstabens wurde das Problem für die meisten Benutzer behoben. Durch manuelles Entfernen des zugewiesenen Buchstabens der Partition werden die Benachrichtigungen gelöscht. Machen Sie sich keine Sorgen, das Entfernen eines Laufwerksbuchstabens bedeutet nicht, dass Sie das Laufwerk löschen. Diese Lösung ist harmlos und hat für fast alle funktioniert, die mit diesem Problem konfrontiert sind. Befolgen Sie einfach die unten angegebenen Schritte.

  1. Drücken Sie Windows-Schlüssel Einmal
  2. Art Eingabeaufforderung in der Windows-Suche starten
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Eingabeaufforderung aus den Suchergebnissen und wählen Sie Als Administrator ausführen

  1. Art Diskpart und drücke Eingeben
  2. Art Listenvolumen und drücke Eingeben
  3. Sie sollten jetzt eine Liste der Laufwerke sehen. Notieren Sie den Buchstaben, der dem neu erstellten Laufwerk zugeordnet ist
  4. Art Wählen Sie die Lautstärke und drücke Eingeben. Hinweis: Ersetzen Sie durch den Laufwerksbuchstaben, den Sie in Schritt 6 gefunden haben
  5. Art Buchstabe entfernen = und drücke Eingeben. Hinweis: Ersetzen Sie durch den Laufwerksbuchstaben, den Sie in Schritt 6 gefunden haben

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.