Fix: Bildschirm- oder Touch-Tastatur von Schwarz auf Weiß geändert

Ihre virtuelle Tastatur (On-Screen- oder Touch-Tastatur) hat aufgrund einer Änderung des Farbmodus der Apps möglicherweise ihre Farbe von Schwarz auf Weiß geändert. Darüber hinaus können auch widersprüchliche Tastaturanwendungen (z. B. Touch-Tastatur, die die Bedienung der Bildschirmtastatur behindert) das vorliegende Problem verursachen.

Das Problem tritt normalerweise nach einem Windows-Update auf, wenn die Farbe der virtuellen Tastatur (Bildschirmtastatur oder Touch) von Schwarz auf Weiß (oder transparent) geändert wurde, was die Verwendung der Tastatur bei Anwendungen im Hintergrund sehr schwierig macht ( oder wegen der gleichen Hintergrundfarbe). Einige Benutzer haben das Problem im Tablet-Modus von Windows 10 gemeldet.

Farbe der Bildschirmtastatur von Schwarz auf Weiß geändert

Bevor Sie die Farbe Ihrer Tastatur auf dem Bildschirm ändern, überprüfen Sie, ob Neustart des PCs behebt das Problem. Stellen Sie außerdem sicher, dass das Windows Ihres Systems auf die neueste Version aktualisiert ist. Überprüfen Sie auch, ob eine andere tastatur ausprobieren (Wenn das Problem beispielsweise bei einer Touch-Tastatur auftritt, kann das Problem durch Starten der Bildschirmtastatur möglicherweise behoben werden und umgekehrt) von den folgenden Orten aus (Sie können es in die Adressleiste kopieren und einfügen):

Bildschirmtastatur:

windowssystem32OSK.exe

Touch-Tastatur:

Program FilesCommon Filesmicrosoft sharedinkTabTip.exe

Lösung 1: Ändern Sie den Farbmodus der Apps auf Dunkel

In die neuesten Updates von Windows hat Microsoft die Möglichkeit für den Benutzer eingebaut, zwischen den hellen und dunklen Modi für die Apps und das Windows zu wechseln. Möglicherweise sehen Sie den weißen Hintergrund für die Bildschirmtastatur, wenn Sie die Farben der Apps (ja, die Bildschirmtastatur erbt das Farbschema der Apps-Farben, nicht Windows) in den Windows-Einstellungen auf den hellen Modus eingestellt haben. In diesem Fall kann das Problem möglicherweise behoben werden, indem der Modus der Apps auf dunkel eingestellt wird.

  1. Klicken Sie auf die Windows-Taste und wählen Sie die Einstellungen.
  2. Jetzt offen Personalisierung und dann steuere zum Farben Registerkarte (im linken Bereich).
    Öffnen Sie die Personalisierung in den Windows-Einstellungen
  3. Erweitern Sie dann das Dropdown-Menü von Wählen Sie Ihre Farbe und wählen Sie Benutzerdefiniert (Sie können Dunkel wählen, wenn die Apps und Windows im Dunkelmodus sein sollen).
  4. Nun, unter Wählen Sie Ihren Standard-App-Modus, wählen Dunkel und überprüfen Sie dann, ob das Tastaturproblem behoben ist.
    Stellen Sie Ihren Standard-App-Modus auf Dunkel ein

Lösung 2: Deaktivieren Sie die Bildschirmtastatur

Das vorliegende Problem kann auftreten, wenn die Bildschirmtastatur die Bedienung der Touch-Tastatur behindert. In diesem Fall kann das Problem möglicherweise durch Deaktivieren der Bildschirmtastatur behoben werden.

  1. Klicken Sie auf die Windows-Taste und öffnen Sie die Einstellungen.
  2. Wählen Sie nun Leichtigkeit des Zugangs und wählen Sie dann im linken Bereich (möglicherweise müssen Sie ein wenig scrollen) Tastatur (unter Interaktion).
    Öffnen Sie die Benutzerfreundlichkeit in den Einstellungen
  3. Dann im rechten Bereich deaktivieren die Möglichkeit von Verwenden der Bildschirmtastatur indem Sie den Schalter in die Aus-Position schalten.
    Deaktivieren Sie die Bildschirmtastatur
  4. Überprüfen Sie nun, ob das Tastaturproblem behoben ist.

Lösung 3: Beenden Sie die Aufgabe der Touch-Tastatur

Das vorliegende Problem kann auf einen vorübergehenden Fehler der OS-Eingabemodule zurückzuführen sein und kann durch Beenden der Aufgabe der Touch-Tastatur im Task-Manager behoben werden.

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Windows-Schaltfläche (um das Power User-Menü zu starten) und öffnen Sie Taskmanager.
  2. Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste auf den Prozess von Touch-Tastatur und Handschriftfeld.
    Aufgabe der Touch-Tastatur und des Handschriftbereichs beenden
  3. Wählen Sie dann Task beenden und prüfen Sie, ob die Tastatur einwandfrei funktioniert.
  4. Wenn nicht, klicken Sie auf die Windows-Schaltfläche und scrollen Sie durch das Startmenü, bis Sie das Windows-System.
  5. Erweitern Sie nun das Windows-System und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Eingabeaufforderung.
  6. Dann schweben deine Maus drüber Mehr und dann auswählen Als Administrator ausführen.
    Führen Sie die Eingabeaufforderung vom Windows-System als Administrator aus
  7. Jetzt ausführen Folgendes (Sie können den Befehl in die Eingabeaufforderung kopieren und einfügen oder eine externe Tastatur verwenden, um den Befehl auszugeben):
    net stop TabletInputService
  8. Wenn das Problem weiterhin besteht, dann ausführen das Folgende in einer erhöhte Eingabeaufforderung (Schritte 4 bis 6) um die Tastatursoftware neu zu starten:
    taskkill.exe /F /IM WindowsInternal.ComposableShell.Experiences.TextInput.InputApp.exe
  9. Wenn dies der Fall ist, können Sie eine Batchdatei dieses Befehls erstellen und auf dem Desktop ablegen und jedes Mal starten, wenn das Problem auftritt.

Lösung 4: Touch-Tastatur deaktivieren

Das vorliegende Problem kann auftreten, wenn die Touch-Tastatur Ihres Systems die Bedienung der Bildschirmtastatur behindert. In diesem Zusammenhang kann das Deaktivieren der Touch-Tastatur das Problem lösen.

  1. Klicken Sie auf die Windows-Taste und öffnen Sie die Einstellungen.
  2. Wählen Sie nun Geräte und dann, im linken Bereich, steuern Sie zum Tippen Tab.
    Öffnen Sie Geräte in den Windows-Einstellungen
  3. Dann im rechten Bereich deaktivieren die Möglichkeit von Zeigen Sie die Touch-Tastatur an, wenn Sie sich nicht im Tablet-Modus befinden (im Abschnitt Touch-Tastatur) und starten Sie Ihren PC neu.
    Deaktivieren Sie die Option Touch-Tastatur anzeigen, wenn nicht im Tablet-Modus
  4. Überprüfen Sie nach dem Neustart, ob das Tastaturproblem behoben ist.

Lösung 5: Starten Sie den Touch-Tastatur-Dienst neu

Das Problem kann auftreten, wenn sich der Touch Keyboard-Dienst (der für die Touch-Tastatur unerlässlich ist) in einem Fehlerzustand befindet. In diesem Zusammenhang kann das Problem durch einen Neustart des Touch Keyboard-Dienstes behoben werden.

  1. Klicken Sie auf die Windows-Schaltfläche und scrollen Sie nach unten, bis Sie das Windows-Verwaltungstools.
  2. Erweitern Sie nun die Windows-Verwaltungstools und klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf Dienstleistungen.
  3. Fahren Sie dann mit der Maus über Mehr und wählen Sie Als Administrator ausführen.
    Ausführen von Diensten als Administrator über die Windows-Administratortools
  4. Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste auf Touch-Tastatur und Handschrift-Panel-Dienst.
  5. Wählen Sie dann Neu starten und prüfen Sie, ob das Tastaturproblem behoben ist.
    Starten Sie den Touch-Tastatur- und Handschrift-Panel-Dienst neu
  6. Wenn die Neustartoption ausgegraut ist, überprüfen Sie, ob deaktivieren/aktivieren das Touch-Tastatur-Dienst löst das Problem.

Wenn das Problem weiterhin besteht, überprüfen Sie, ob Sie das Aktualisieren oder Neuinstallieren Grafiktreiber löst das Tastaturproblem. Wenn das nicht funktioniert hat, dann überprüfen Sie, ob rückgängig machen auf eine ältere Version von Windows 10 behebt das Problem.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.