Fix: Bluetooth fehlt und verschwindet unter Windows 10

Bluetooth geht in den Einstellungen Ihres Systems hauptsächlich aufgrund von Problemen bei der Integration der Bluetooth-Software / Frameworks oder aufgrund eines Problems mit der Hardware selbst verloren. Es kann auch andere Situationen geben, in denen Bluetooth aufgrund fehlerhafter Treiber, widersprüchlicher Anwendungen usw. aus den Einstellungen verschwindet.

Zunächst sollten Sie überprüfen, ob tatsächlich Bluetooth-Hardware auf Ihrem Gerät vorhanden ist (oder Ihr System Bluetooth unterstützt). Wenn dies der Fall ist, bedeutet dies, dass es keine ordnungsgemäße Konfiguration gibt, aufgrund derer Sie mit dieser Schwierigkeit konfrontiert sind. Schauen Sie sich die unten aufgeführten Lösungen an.

Starten Sie im abgesicherten Modus und dann zurück in den normalen Modus

  1. Halt die Windows Taste und drücken R.. Art msconfig und klicken Sie auf in Ordnung
  2. Gehe zum Booten Klicken Sie auf “Sicher” und aktivieren Sie “Sicherer Start”.
    Überprüfen Sie den abgesicherten Modus auf der Registerkarte “Start”
  3. Starten Sie neu den PC und es sollte in den abgesicherten Modus booten. Im abgesicherten Modus sollten die Treiber automatisch installiert werden.
  4. Wiederholen Schritt 1 und 2, um die Option “Sicherer Start” zu deaktivieren und wieder in den normalen Modus zu starten und zu überprüfen, ob das Problem behoben ist.

Überprüfen des Bluetooth-Dienstes

Der häufigste Grund, warum Bluetooth in den Einstellungen nicht angezeigt wird, ist, dass sein Dienst nicht aktiviert ist. Standardmäßig ist der Dienststarttyp auf Manuell anstatt auf Automatisch eingestellt. Wir können versuchen, den Dienst erneut zu starten, ihn auf automatisch zu ändern und zu überprüfen, ob das Problem dadurch behoben wird.

  1. Drücken Sie Windows + R. um die Anwendung Ausführen zu starten. Art “Dienstleistungen.msc”Im Dialogfeld und drücken Sie die Eingabetaste.
    Geben Sie “services.msc” in das Dialogfeld “Ausführen” ein und drücken Sie die Eingabetaste
  2. Einmal in Dienstleistungen, navigieren Sie durch alle Einträge, bis Sie “Bluetooth-Support-Service”. Doppelklicken Sie auf den Dienst, um seine Eigenschaften zu starten.

Tun Hinweis dass es auf einigen Geräten möglicherweise auch andere Dienste gibt, z. B. “Bluetooth-Treiberverwaltungssystem usw.”. Stellen Sie sicher, dass Sie diese Änderungen an allen vornehmen.

Bluetooth-Support-Service
  1. Starten Sie den Dienst zuerst, indem Sie auf „Start”Und stellen Sie die Starttyp wie “Automatisch”. Drücken Sie Übernehmen, um die Änderungen zu speichern und zu beenden.
Stellen Sie den Starttyp des Bluetooth-Supportdienstes auf Automatisch ein
  1. Gehen Sie zu den Einstellungen, indem Sie drücken Windows + ich und navigieren Sie dann zu “Geräte”Und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Installieren der Standardtreiber

Eine andere Problemumgehung zur Lösung dieses Problems besteht darin, die Standardtreiber für die Hardware zu installieren. Wir können dies tun, indem wir das Gerät deinstallieren und dann mit dem Geräte-Manager nach Hardware suchen.

  1. Drücken Sie Windows + R., Art “devmgmt.msc”Im Dialogfeld und drücken Sie die Eingabetaste.
    Führen Sie devmgmt.msc aus
  2. Erweitern Sie im Geräte-Manager die Kategorie „Bluetooth”. Ihre Bluetooth-Hardware wird hier aufgelistet. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie „Deinstallieren”.
Deinstallieren Sie das Gerät im Geräte-Manager
  1. Die Bluetooth-Kategorie verschwindet vollständig aus dem Geräte-Manager. Dies bedeutet, dass das Gerät erfolgreich deinstalliert wurde.
Bluetooth-Kategorie im Geräte-Manager nicht mehr vorhanden
  1. Wenn Sie dort keine Bluetooth-Geräte sehen können, klicken Sie auf Aussicht Menü, dann klicken Sie auf Versteckte Geräte anzeigen.
    Klicken Sie auf die Option “Versteckte Geräte anzeigen”
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf ein beliebiges Feld und wählen Sie „Scannen nach Hardwareänderungen”. Ihr Computer scannt nun die gesamte angeschlossene Hardware. Nachdem die Bluetooth-Hardware gefunden wurde, werden automatisch die Standardtreiber installiert.
Suchen Sie im Geräte-Manager nach Hardware-Änderungen
  1. Öffnen das Bluetooth Kategorie erneut und überprüfen Sie, ob der Treiber erfolgreich installiert wurde.
Überprüfen Sie die Bluetooth-Kategorie
  1. Jetzt können Sie überprüfen, ob die Option wieder in den Einstellungen enthalten ist. Ist dies nicht der Fall, starten Sie Ihren Computer neu und überprüfen Sie ihn erneut. Beachten Sie, dass Sie möglicherweise mehrmals nach Hardwareänderungen suchen müssen, wenn diese beim ersten Versuch nicht erkannt werden.

Hinweis: Sie sollten auch überprüfen, ob das Gerät ist aktiviert. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Gerät und wählen Sie “Gerät aktivieren”.

In seltenen Fällen ist die Treiber denn Ihre Hardware ist beschädigt oder nicht kompatibel. In diesem Fall, Rechtsklick auf dem Gerät und wählen Sie “Treiber aktualisieren”. Es stehen zwei Optionen zur Verfügung (Automatisch und Manuell). Entscheiden Sie sich für Automatik und stellen Sie sicher, dass Sie eine aktive Internetverbindung haben. Windows sucht jetzt online nach Treibern und aktualisiert sie.

Wenn Sie keine Treiber automatisch finden können, versuchen Sie es mit der manuellen Methode und installieren Sie die Treiber, nachdem Sie sie von der Website des Herstellers heruntergeladen haben.

Aktivieren von Bluetooth mit dem physischen Schlüssel

Auf vielen Laptops ist ein separater Schlüssel zum Aktivieren / Deaktivieren des Bluetooth-Geräts vorhanden. Stellen Sie sicher, dass Bluetooth tatsächlich mit diesem physischen Schlüssel auf Ihrem Laptop aktiviert ist.

Viele Laptops haben eine Bluetooth-Verknüpfung auf ihrer Tastatur. Diese Tasten sind normalerweise Fn + F12 usw. Überprüfen Sie Ihre Tastatur gründlich und stellen Sie sicher, dass Bluetooth tatsächlich aktiviert ist. Es scheint, dass die physischen Schlüssel die Software immer überschreiben, sodass die Software allein Ihr Bluetooth nicht starten / initiieren kann.

Bluetooth in der Taskleiste aktivieren

Wenn Sie Ihrem Benachrichtigungsbereich Bluetooth hinzufügen möchten, können Sie dies einfach durch Ändern der Einstellungen tun. Wenn Sie es in Ihrer Taskleiste haben, können Sie Aktionen ausführen, aber nur mit der rechten Maustaste auf das Symbol klicken, anstatt zu den Einstellungen zu navigieren und diese dort auszuführen.

Fügen Sie dem Benachrichtigungsbereich Bluetooth hinzu
  1. Drücken Sie Windows + S. um die Suchleiste zu starten. Art “Bluetooth”Im Dialogfeld und öffnen Sie die relevanteste Anwendung, die herauskommt.
Öffnen Sie Bluetooth über das Windows-Startmenü
  1. Auf der linken Seite des Bildschirms gibt es zusätzliche Optionen. Wählen “Weitere Bluetooth-Optionen”.
Öffnen Sie weitere Bluetooth-Optionen
  1. Einmal in den Bluetooth-Einstellungen, prüfen die Box mit der Aufschrift „Zeigen Sie das Bluetooth-Symbol im Benachrichtigungsbereich an”. Drücken Sie Übernehmen, um die Änderungen zu speichern und zu beenden. Das Bluetooth-Symbol wird automatisch in Ihrer Taskleiste angezeigt.

Wenn Sie es nicht sehen können, drücken Sie den Pfeil in der Taskleiste, um versteckte Symbole anzuzeigen. Es wird höchstwahrscheinlich dort vorhanden sein.

Zeigen Sie das Bluetooth-Symbol im Benachrichtigungsbereich an

Führen Sie die Bluetooth-Fehlerbehebung aus

In Windows 10 sind viele Fehlerbehebungsfunktionen integriert, mit denen Benutzer viele Windows 10-Probleme lösen können. Es hat auch einen dedizierten Bluetooth-Troubleshooter. Diese Fehlerbehebung überprüft automatisch Ihre vorhandene Bluetooth-Hardware und stellt sicher, dass sie ordnungsgemäß in das Betriebssystem integriert ist. Ist dies nicht der Fall, wird versucht, alles von Grund auf neu zu initialisieren und die Hardware neu zu konfigurieren. Dies kann einige Zeit dauern. Stellen Sie daher sicher, dass Sie den Vorgang abschließen.

  1. Drücken Sie Windows Schlüsselart Fehlerbehebung und dann auf klicken Fehlerbehebung bei den Einstellungen.
    Öffnen Sie die Einstellungen zur Fehlerbehebung
  2. Scrollen Sie im rechten Fensterbereich nach unten und suchen Sie Bluetooth.
  3. Klicken Sie nun auf Bluetooth und dann auf klicken Führen Sie diese Fehlerbehebung aus.
    Führen Sie die Bluetooth-Fehlerbehebung aus
  4. Folgen Sie nun den Anweisungen auf dem Bildschirm.
  5. Starten Sie das System neu, und überprüfen Sie, ob das Bluetooth-Symbol wieder verfügbar ist, sobald die Fehlerbehebung abgeschlossen ist.

Hoffentlich ist Ihr System frei von dem Bluetooth-Problem. Wenn nicht, versuchen Sie, Ihr BIOS auf „Werkseinstellungen“.

Besuchen Sie uns immer wieder, um neue Tipps und Tricks zu erhalten!

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.