Fix: Bluetooth konnte unter Windows 10 keine Verbindung herstellen

Das Bluetooth konnte keine Verbindung herstellen. Versuchen Sie es erneut. Der Fehler wird normalerweise durch veraltete Bluetooth-Treiber usw. verursacht, aufgrund derer Benutzer keine Verbindung zu ihrem Smartphone oder anderen Peripheriegeräten herstellen / koppeln können. In dieser modernen Zeit wird alles drahtlos, wofür Bluetooth eine wesentliche Rolle spielt. Dazu gehören Gaming-Peripheriegeräte, kabelloses Laden, kabellose Lautsprecher usw. Für alles ist eine Bluetooth-Verbindung erforderlich.

Es gibt jedoch bestimmte Fehler, die dies verhindern können. Viele Benutzer haben dieses Problem kürzlich gemeldet, aber eine offizielle Lösung von Microsoft steht noch aus. Niemand weiß, wie lange das dauern könnte, aber es gibt verschiedene Lösungen, mit denen Sie versuchen können, Ihr Problem zu lösen. In diesem Artikel finden Sie nur das – effektive Lösungen, die Ihr Problem lösen.

Bluetooth konnte keine erneute Verbindung herstellen Fehler Windows 10

Was verursacht, dass Bluetooth unter Windows 10 keine Verbindung herstellen konnte?

Es gibt keine bestimmte Ursache für dieses Problem. Die allgemeinen Gründe sind jedoch die folgenden:

  • Veraltete Bluetooth-Treiber. Wenn die Bluetooth-Treiber auf Ihrem System veraltet sind, kann dies das Problem verursachen.
  • Bluetooth-Dienste. Wenn die betroffenen Dienste nicht funktionieren oder gestoppt werden, kann dies auch der Grund sein.

Befolgen Sie zur Lösung Ihres Problems die folgenden Lösungen:

Lösung 1: Führen Sie die Fehlerbehebung aus

Stellen Sie zunächst sicher, dass der Fehler nicht durch die Windows-Fehlerbehebung behoben werden kann. Um diese Möglichkeit auszuschließen, sollten Sie daher zunächst versuchen, den Bluetooth-Fehlerbehebungsmodus auszuführen. Hier ist wie:

  1. Drücken Sie Winkey + I, um Einstellungen zu öffnen.
  2. Gehen Sie zu Update und Sicherheit.
  3. Navigieren Sie zur Registerkarte Fehlerbehebung.
  4. Scrollen Sie nach unten und suchen Sie Bluetooth.
  5. Wählen Sie es aus und klicken Sie auf “Problembehandlung ausführen”.Ausführen der Bluetooth-Fehlerbehebung zum Suchen und Beheben von Fehlern

Lösung 2: Aktualisieren Ihrer Treiber

Wie bereits erwähnt, können Ihre veralteten Bluetooth-Treiber einer der Gründe für den Fehler sein. In diesem Fall müssen Sie sie aktualisieren. Befolgen Sie die folgenden Anweisungen, um Ihre Treiber zu aktualisieren:

  1. Gehen Sie zum Startmenü, geben Sie Geräte-Manager ein und öffnen Sie es.
  2. Erweitern Sie Bluetooth, um die aufgelisteten Treiber anzuzeigen.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihren Gerätetreiber und wählen Sie “Treibersoftware aktualisieren”.Bluetooth-Treiber-Update – Windows-Geräte-Manager
  4. Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist.
  5. Starten Sie neu und versuchen Sie es erneut.

Lösung 3: Neustarten der Dienste

Manchmal kann das Problem verursacht werden, wenn die Bluetooth-Dienste auf Ihrem System nicht ordnungsgemäß funktionieren. In einem solchen Fall müssen Sie sie neu starten und dann das Pairing versuchen. So geht’s:

  1. Drücken Sie Winkey + R, um Run zu öffnen.
  2. Geben Sie services.msc in das Suchfeld ein.
  3. Suchen Sie nach dem Öffnen des Fensters Dienste alle Bluetooth-bezogenen Dienste, doppelklicken Sie, um Eigenschaften zu öffnen, und wählen Sie Stopp.Bluetooth-Dienst beenden
  4. Wenn sie nicht ausgeführt werden, wählen Sie einfach Start aus den Eigenschaften.
  5. Wählen Sie auf der Registerkarte “Eigenschaften” in der Dropdown-Liste vor dem Starttyp “Automatisch” aus.
  6. Führen Sie dies für jeden Bluetooth-Dienst aus und starten Sie Ihr System neu.
  7. Versuchen Sie es mit einem Pairing.

Lösung 4: Konfigurieren von Bluetooth-Diensten

Sie können Ihr Problem auch lösen, indem Sie den Bluetooth-Supportdienst ein wenig bearbeiten. Diese Lösung war bisher die effektivste. Stellen Sie daher sicher, dass Sie sie implementieren. So geht’s:

  1. Suchen Sie im Fenster Dienste den Bluetooth-Supportdienst und doppelklicken Sie darauf, um Eigenschaften zu öffnen.
  2. Navigieren Sie dort zur Registerkarte Anmelden und wählen Sie vor “Dieses Konto” die Option “Durchsuchen”.Registerkarte “Bluetooth-Dienstanmeldung”
  3. Ein Fenster öffnet sich und wählen Sie ‘Erweitert’.
  4. Klicken Sie unter Allgemeine Abfragen auf Jetzt suchen.
  5. Doppelklicken Sie unter “Suchergebnisse” auf “Lokaler Dienst”.Klicken Sie auf Jetzt suchen, um die Konten auf dem System abzurufen
  6. Sie kehren zum vorherigen Fenster zurück und klicken auf OK.
  7. Sobald Sie auf OK geklickt haben, kehren Sie zur Registerkarte Anmelden zurück.
  8. Deaktivieren Sie die Felder Passwort und Passwort bestätigen und klicken Sie dann auf OK.Passwortfelder gelöscht
  9. Beenden Sie den Dienst, wenn er ausgeführt wird.
  10. Starten Sie jetzt die Dienste “Bluetooth-Unterstützung” und “Bluetooth-Freisprecheinrichtung”.
  11. Drücken Sie danach Winkey + I, um Einstellungen zu öffnen.
  12. Gehen Sie zu Geräte.
  13. Schalten Sie Bluetooth aus und wieder ein.Bluetooth-Einstellungen Windows 10
  14. Starten Sie Ihr System neu.
  15. Versuchen Sie es erneut

Lösung 5: Führen Sie eine Systemwiederherstellung durch

Wenn der Fehler auch nach dem Versuch von Lösung 4 weiterhin besteht, können Sie nur eine Systemwiederherstellung durchführen. Die Systemwiederherstellung bringt Ihr System an einen Punkt zurück, an dem der Fehler nicht aufgetreten ist.

Informationen zur Durchführung einer Systemwiederherstellung finden Sie in diesem Artikel, der auf unserer Website veröffentlicht wurde.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.