Fix: Boot-Konfigurationsfehlercode 0xc0000185

Windows-Fehler treten bei der überwiegenden Mehrheit der Benutzer häufig auf, und dies ist wahrscheinlich einer der größten Fehler, wenn man es mit der Konkurrenz vergleicht. Einer der Hauptgründe, warum Benutzer andere Betriebssysteme wie Mac OS X ausprobieren, ist die Einfachheit und das seltene Auftreten von Fehlern, die bei der Verwendung auftreten. Die Einfachheit ist natürlich mit dem Preis verbunden, begrenzte Optionen für die Änderung Ihres Computers zu haben, und jeder hat einen anderen Geschmack. Werfen wir einen Blick auf das vorliegende Problem.

Fehler bei den Startkonfigurationsdaten

Die schlimmste Art von Fehler ist die, bei der Sie Ihren Computer überhaupt nicht einschalten können, und darum geht es bei diesem Fehler. Der Fehlercode gilt nicht nur für Windows 10 und kann auch in anderen Windows-Versionen angezeigt werden.

Der Fehler tritt während des Startvorgangs auf und ermöglicht es Ihnen nicht, Ihre Windows-Sitzung überhaupt zu starten. Ein BSOD (Blue Screen of Death) mit dem Fehlercode fordert Sie auf, Ihren PC mithilfe des Windows-Installationsmediums zu reparieren. Mal sehen, was Sie tun können, um dies zu beheben.

Die Fehlermeldung

Lösung 1: Offizielle Antwort von Microsoft

Normalerweise können diese Probleme mithilfe des Windows 10-Installationsmediums behoben werden, bei dem es sich um eine DVD oder ein USB-Flash-Laufwerk handelt, auf dem Windows 10 installiert ist. Es ist das gleiche Medium, mit dem Sie Windows ursprünglich installiert haben. Wenn Sie von einer früheren Windows-Version auf Windows 10 aktualisiert haben, erfahren Sie, wie Sie ein Windows 10-Installationsmedium erstellen Hier.

  1. Legen Sie die DVD oder den USB-Stick ein, den Sie als Windows 10-Installationsmedium verwendet haben, und starten Sie Ihren Computer neu. Befolgen Sie alle Anweisungen, die möglicherweise auf dem Bildschirm angezeigt werden.
  2. Wählen Sie die Sprache aus, die Sie verwenden möchten, und klicken Sie auf “Weiter”.
  3. Sie sollten die Option “Reparieren Sie Ihren Computer” sehen können. Klicken Sie darauf und wählen Sie Windows 10 (oder ein anderes Betriebssystem, das Sie reparieren möchten).
  4. Klicken Sie auf die Option “Eingabeaufforderung” und verwenden Sie die folgenden Befehle. Stellen Sie sicher, dass Sie nach jeder Eingabe auf Enter klicken:

bootrec / fixMBR

bootrec / fixBoot

bootrec / rebuildBCD

Wenn Sie kein Windows-Installationsmedium besitzen und nicht in der Lage sind, es mit dem zu erstellen

Link, den wir bereitgestellt haben, folgen Sie den Anweisungen unten:

  1. Starten Sie Ihren Computer neu und klicken Sie wiederholt auf die Taste F8, bis die Option “Computer reparieren” angezeigt wird.
  2. Klicken Sie darauf und befolgen Sie die gleichen Anweisungen aus Schritt 3 der obigen Lösung.

Hinweis: Wenn die Taste F8 das Windows-Setup-Fenster nicht öffnet, müssen Sie möglicherweise eine andere Taste verwenden, z. B. F12. Wenden Sie sich an den Hersteller oder suchen Sie online nach der zu verwendenden Schaltfläche.

Lösung 2: Fehlerhafte Ausrüstung

Möglicherweise wird dieser Fehler durch ein an Ihren Computer angeschlossenes Gerät oder durch eine der Hauptkomponenten Ihres PCs verursacht. Dies würde das Booten von Windows verhindern, insbesondere wenn es eine der Hauptkomponenten ist, die zum Booten benötigt werden.

  1. Um zu überprüfen, ob das Problem durch Ihr Gerät verursacht wird, trennen Sie alle an Ihren Computer angeschlossenen Geräte außer Maus und Tastatur. Wenn der Computer startet, verursacht eines Ihrer externen Geräte das Problem.
  2. Es ist durchaus möglich, dass interne Komponenten wie Ihre Festplatte fehlerhaft sind, wodurch der Computer nicht normal booten kann. Eine fehlerhafte Festplatte ist normalerweise die Ursache. Stellen Sie daher sicher, dass Sie Ihren Computer so verwenden, dass jemand einen Blick darauf werfen kann.

Lösung 3: System Wiederherstellen oder Zurücksetzen dieses PCs

Wenn keine der oben genannten Lösungen zu funktionieren scheint, besteht Ihr letzter Ausweg darin, einfach Ihr System wiederherzustellen oder sogar den PC zurückzusetzen. Mit der Option “Systemwiederherstellung” werden alle kürzlich installierten Apps und Programme, Treiber und Updates entfernt, bei denen es sich im Allgemeinen um die Dateien handelt, die diese Probleme verursachen. Diese Option stellt Ihren PC auf einen früheren Zustand zurück. Die Option Diesen PC zurücksetzen fordert Sie auf, Ihre persönlichen Dateien entweder beizubehalten oder zu löschen. Anschließend wird Ihr Windows-Betriebssystem neu installiert. Die dritte Option Werkseinstellungen wiederherstellen ist nicht auf allen PCs verfügbar.

  1. Legen Sie die DVD oder das USB-Laufwerk ein, das Sie als Windows-Installationsmedium verwenden, und starten Sie Ihren Computer.
  2. Wählen Sie im Bildschirm Option auswählen die Option Fehlerbehebung aus und klicken Sie auf Erweiterte Optionen.
  3. Wählen Sie entweder Systemwiederherstellung oder Diesen PC zurücksetzen.

Hinweis: Die Option Diesen PC zurücksetzen ist in der Regel hilfreicher, wenn Fehler wie dieser behandelt werden, und wir empfehlen sie.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *