Fix: BSOD mit 0x0000003b Stop Error Code

Einige Benutzer haben berichtet, dass BSOD (Blue Screen of Death) mit dem abstürzt 0x0000003b Fehlercode stoppen. Bei einigen Benutzern scheint das Problem zufällig aufzutreten, während andere berichten, dass das Problem nur auftritt, wenn ihr PC eine stressige Aktivität ausführen muss.

BSOD stürzt mit dem ab 0x0000003b Der Stop-Fehlercode kann durch Hardwareprobleme, Programme von Drittanbietern und Treiberinkompatibilitäten verursacht werden. Die wahrscheinlichste Ursache (neben einem Hardwareproblem) ist jedoch eine bestimmte Treiberdatei von Microsoft IEEE 1394. Eine Beschädigung in einem FireWire-Gerätetreiber führt dazu, dass das System mit dem abstürzt 0x0000003b Fehlercode stoppen.

Wenn Sie derzeit mit diesem speziellen Problem zu kämpfen haben, können die folgenden Methoden hilfreich sein. Im Folgenden finden Sie eine Sammlung von Korrekturen, mit denen andere Benutzer das Problem behoben haben. Bitte befolgen Sie alle möglichen Korrekturen in der Reihenfolge, in der sie nach Schweregrad geordnet sind. Gehen Sie jede anwendbare Methode durch, bis Sie auf eine Lösung stoßen, mit der das Problem in Ihrer speziellen Situation behoben wird.

Methode 1: Aktualisieren der Wireless-Kartentreiber

Einige Benutzer haben es geschafft, das Problem durch Aktualisierung der Treiber für drahtlose Karten zu beheben. Anscheinend, 0x0000003b BSOD sind auf Windows 10-Laptops, die mit aktualisierten drahtlosen Treibern arbeiten, weit verbreitet. Anscheinend tritt das Problem nur auf, wenn der Laptop über ein drahtloses Netzwerk mit dem Internet verbunden ist, und nicht, wenn eine Kabelverbindung aktiv ist.

Wenn Sie vermuten, dass dies die Ursache für die sein könnte 0x0000003b BSOD stürzt ab. Befolgen Sie die nachstehende Anleitung, um sicherzustellen, dass Sie über den neuesten Treiber für drahtlose Karten verfügen:

  1. Öffnen Sie eine Run-Box durch Drücken von Windows-Taste + R. Geben Sie dann „devmgmt.mscUnd getroffen Eingeben öffnen Gerätemanager.
  2. Erweitern Sie im Geräte-Manager das Dropdown-Menü für Netzwerkadapter. Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf Ihre Drahtloser Netzwerkadapter und klicken Sie auf Treiber aktualisieren.
  3. Klicken Sie im nächsten Fenster auf Suchen Sie automatisch nach aktualisierter Treibersoftware.
    Hinweis: Wenn der Assistent keine neue Treiberversion findet, klicken Sie auf Suchen Sie unter Windows Update nach aktualisierten Treibern.
  4. Wenn eine neue Version gefunden und installiert wurde, schließen Sie den Geräte-Manager und starten Sie Ihren Computer neu. Überprüfen Sie beim nächsten Start, ob die 0x0000003b BSOD verbessert sich. Wenn immer noch BSOD-Abstürze auftreten, fahren Sie mit fort Methode 2.

Methode 2: Entfernen und Wechseln von RAM-Modulen

Einige Benutzer haben berichtet, dass es ihnen gelungen ist, das BSOD mit dem zu verhindern 0x0000003b Verhindern Sie das Auftreten von Fehlern, indem Sie die Stellen der RAM-Module entfernen und dann wechseln. Dies gilt natürlich nur, wenn Sie zwei verschiedene RAM-Module verwenden.

Hinweis: Wenn Sie nur ein RAM-Modul verwenden, entfernen Sie es und stecken Sie es in einen anderen Steckplatz.

Dies mag wie eine nutzlose Lösung erscheinen, aber es steckt tatsächlich etwas Wissenschaft dahinter. Bei alten RAM-Modulen werden die Anschlüsse normalerweise verschmutzt (oder oxidiert). Das Entfernen und erneute Einsetzen der RAM-Module an einer anderen Stelle erzeugt Reibung, die das oxidierte Material abkratzen kann. Dies führt zu einer besseren elektrischen Konnektivität und schränkt die Möglichkeit eines von den RAM-Modulen verursachten Absturzes ein.

Sobald Sie die RAM-Module entfernt haben, beginnen Sie mit der Überwachung Ihres PCs und prüfen Sie, ob die 0x0000003b BSOD Absturz kehrt zurück. Wenn dies der Fall ist, fahren Sie mit der folgenden Methode fort.

Methode 3: Aktualisieren oder Deinstallieren von Malwarebytes

Einige Benutzer haben es geschafft, mwac.sys als Treiber zu identifizieren 0x0000003b BSOD. Überraschenderweise ist mwac.sys der Haupttreiber von Malwarebytes Anti-Malware. Nach der Veröffentlichung von Malwarebytes Anti-Malware Version 2.00 haben viele Benutzer scheinbar zufällige BSOD-Abstürze gemeldet.

Die Leute hinter Malwarebytes reagierten sofort mit einer Lösung, die das Problem beheben sollte. Wenn Sie Malwarebytes auf Ihrem Computer behalten möchten, besuchen Sie diesen Link (hier) und laden Sie die neueste verfügbare Version herunter. Öffnen Sie dann das Installationsprogramm und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Installation abzuschließen.

Sie können es auch vollständig entfernen, indem Sie die Malwarebytes-Software von Ihrem System entfernen und prüfen, ob die 0x0000003b BSOD Abstürze kehren zurück.

Methode 4: Anwenden des Hotfixes (nur Windows 7)

Es gibt einen bekannten Fehler in Windows 7-Computern, der bestimmte Systeme zum Absturz bringt 0x0000003b BSOD. Dies tritt häufig auf, wenn der Computer IEEE 1394-Geräte (Firewire-Geräte) verwendet. Die Stop-Fehlermeldung, die zusammen mit dem Fehler empfangen wird, sieht folgendermaßen aus:

STOP 0x0000003B (Parameter1, Parameter2, Parameter3, Parameter4) 

SYSTEM_SERVICE_EXCEPTION

Dieser spezielle Absturz tritt aufgrund eines Fehlers in der auf Microsoft IEEE 1394-Treiberstapel. Das Problem tritt auf, weil der Puffer, der dem mit Microsoft IEEE 1394 verknüpften Treiberstapel zugewiesen ist, nicht korrekt initiiert wurde.

Microsoft ist sich dieses Problems bewusst und hat sofort einen Hotfix veröffentlicht, mit dem das Problem behoben werden kann. Wenn Sie unter Windows 7 arbeiten und der oben beschriebene Fehler dem angezeigten ähnlich ist, können Sie versuchen, den folgenden Hotfix herunterzuladen und zu installieren (Hier). Stimmen Sie einfach dem ToS zu, indem Sie auf klicken Ich nehme an. Sobald der Hotfix heruntergeladen wurde, wenden Sie ihn auf Ihr System an und starten Sie Ihren Computer neu.

Methode 5: Neuinstallation oder Reset durchführen

Wenn sich alle oben genannten Methoden als unwirksam erwiesen haben, besteht die letzte Lösung darin, eine Neuinstallation durchzuführen. Dies wird wahrscheinlich alle Softwareprobleme beheben, die das Problem verursachen könnten.

Wenn Sie einige Ihrer Daten behalten möchten und Windows 10 verwenden, können Sie dieser Anleitung folgen (Hier), um Ihren PC zurückzusetzen und Ihre persönlichen Dateien zu behalten. Darüber hinaus können Sie mithilfe dieses Handbuchs eine Neuinstallation durchführen (Hier) und führen Sie eine vollständige Aktualisierung durch.

Nachdem Sie Ihr Betriebssystem neu gestartet haben, prüfen Sie, ob die 0x0000003b BSOD Absturz kehrt zurück. Wenn dies der Fall ist, wird das Problem definitiv durch ein Hardwareproblem verursacht.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.