Fix: Chrome Rechtschreibprüfung funktioniert nicht

Chrome ist ein plattformübergreifender Browser, der von Google entwickelt wurde. Der Browser wurde 2008 für Microsoft Windows veröffentlicht, später jedoch für IOS, Android, Linux und MacOS. Der Browser ist auch die Hauptkomponente für ChromeOS. Chrome wird als der am häufigsten verwendete Browser verwendet. Ab 2019 wurde berichtet, dass 62% der Nutzer Browser verwenden.

Chrome Rechtschreibprüfung funktioniert nicht

In letzter Zeit sind jedoch viele Berichte über die Rechtschreibprüfung des Browsers eingegangen, die nicht funktioniert. In diesem Artikel werden wir einige der Gründe diskutieren, aus denen dieses Problem auftreten kann, und Ihnen tragfähige Lösungen anbieten, um eine vollständige Beseitigung des Problems sicherzustellen.

Was führt dazu, dass die Rechtschreibprüfung in Google Chrome nicht mehr funktioniert?

Die Ursache des Problems ist nicht spezifisch und das Problem kann aus vielen Gründen auftreten, von denen einige:

  • Cache und Cookies: Anwendungen speichern den Cache, um die Ladezeiten zu verkürzen, und Cookies werden von den Websites gespeichert, um ein reibungsloseres Erlebnis und bessere Verbindungsgeschwindigkeiten zu gewährleisten.
  • Erweiterungen: Wenn im Browser Erweiterungen zur Rechtschreibprüfung oder Grammatik installiert sind, können diese zu Konflikten mit der integrierten Rechtschreibprüfung führen. Daher funktioniert keine dieser Erweiterungen.
  • Malware: Auf Ihrem Computer befindet sich möglicherweise bestimmte Malware, die die Funktionalität des Browsers beeinträchtigt und Sie daran hindert, bestimmte Funktionen zu verwenden. Dies führt zu Problemen bei der Rechtschreibprüfung.
  • Rechtschreibprüfung deaktiviert: In einigen Fällen kann die Rechtschreibprüfung von Chrome automatisch deaktiviert werden. Stellen Sie daher sicher, dass die Funktion aktiviert ist.
  • Sprache: Es besteht auch die Möglichkeit, dass die Sprache der Rechtschreibprüfung nicht Englisch ist. Dies kann auch zu Problemen führen, wenn Sie die Rechtschreibprüfung für Englisch benötigen.

Nachdem Sie ein grundlegendes Verständnis der Art des Problems haben, werden wir uns den Lösungen zuwenden.

Lösung 1: Überprüfen Sie, ob die Funktion aktiviert ist.

Manchmal kann die Rechtschreibprüfung aufgrund eines Fehlers automatisch deaktiviert werden. Daher werden wir in diesem Schritt sicherstellen, dass die Funktion auf Chrome aktiviert ist. Dafür:

  1. Öffnen Sie eine neue Registerkarte im Browser.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das leere Textfeld und wählen Sie „Rechtschreibprüfung
  3. Stellen Sie sicher, dass die “Überprüfen Sie die Schreibweise von TextfeldernOption ist aktiviert.
    Aktivieren der Rechtschreibprüfung

Lösung 2: Bestätigen der Sprache.

Wenn die in den Rechtschreibprüfungseinstellungen ausgewählte Sprache und die Sprache, für die Sie die Rechtschreibprüfungsfunktion verwenden möchten, nicht identisch sind, funktioniert sie nicht. In diesem Schritt stellen wir daher sicher, dass die Rechtschreibprüfungseinstellungen so konfiguriert sind, dass die Rechtschreibprüfung überprüft wird richtige Sprache.

  1. Öffnen Sie eine neue Registerkarte im Browser.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das leere Textfeld und bewegen Sie den Cursor auf „Rechtschreibprüfung”Und wählen Sie“Spracheinstellungen“.
    Spracheinstellungen öffnen
  3. Stellen Sie sicher, dass die Spracheinstellungen für die richtige Sprache konfiguriert sind.
  4. Außerdem sind die Rechtschreibprüfungseinstellungen für die von Ihnen ausgewählte Sprache aktiviert.

Lösung 3: Löschen des Chrome-Cache und der Cookies.

Anwendungen speichern den Cache, um die Ladezeiten zu verkürzen, und Cookies werden von den Websites gespeichert, um eine reibungslosere Benutzererfahrung und bessere Verbindungsgeschwindigkeiten zu gewährleisten. Daher werden wir in diesem Schritt den Cache und die Cookies des Browsers löschen.

  1. Öffnen Chrome auf Ihrem Computer und klicken Sie auf “Mehr Schaltfläche” an der Spitze richtig.
    Drücken Sie die Menütaste
  2. Wählen “Mehr Werkzeuge“Aus der Liste und klicken Sie auf”Browserdaten löschen“.
    Klicken Sie auf “Browserdaten löschen”.
  3. Dies öffnet eine neue Registerkarte, wählen Sie “Fortgeschrittene”In der neuen Registerkarte.
    Auswahl der Registerkarte Erweitert
  4. Wählen “Alle Zeit” als die Zeit Angebot, und prüfen alle Kisten.
  5. Klicke auf “Daten löschen”.
    Klicken Sie auf Daten löschen

Lösung 4: Deaktivieren von Erweiterungen.

Wenn im Browser Erweiterungen zur Rechtschreibprüfung oder Grammatik installiert sind, können diese zu Konflikten mit der integrierten Rechtschreibprüfung führen. Daher funktioniert keine dieser Erweiterungen. Daher werden wir in diesem Schritt alle schreibbezogenen Erweiterungen deaktivieren.

  1. Klicken auf der “MehrSymbol oben richtig.
    Auswahl der Menüschaltfläche
  2. Wählen “Mehr WerkzeugeUnd klicken Sie aufErweiterungen” In der Liste.
    Erweiterungseinstellungen öffnen.
  3. Jetzt dreh dich um aus Alle Erweiterungen in Bezug auf Schreiben und Grammatik.
    Deaktivieren von Erweiterungen im Zusammenhang mit dem Schreiben

Lösung 5: Verwenden des Inkognito-Modus.

Wenn Sie den Inkognito-Modus verwenden, werden bestimmte Funktionen von Chrome deaktiviert, z. B. das Verfolgen Ihres Verlaufs und von Cookies. Es ist bekannt, dass diese Funktionen manchmal bestimmte Elemente des Browsers beeinträchtigen und Probleme verursachen. Ein solches Element ist die Rechtschreibprüfung. In diesem Schritt werden wir im Inkognito-Modus nach folgenden Elementen suchen:

  1. Öffnen Sie den Browser und öffnen Sie eine neue Registerkarte.
  2. Drücken Sie im Browser “Strg + Umschalt + N”.
  3. Dies öffnet eine Inkognito-Registerkarte.
    Inkognito-Tab
  4. Überprüfen Sie nun, ob die Rechtschreibprüfung des Browsers funktioniert.

Lösung 6: Nach Malware suchen.

Auf Ihrem Computer befindet sich möglicherweise bestimmte Malware, die die Funktionalität des Browsers beeinträchtigt und Sie daran hindert, bestimmte Funktionen zu verwenden. Dies führt zu Problemen bei der Rechtschreibprüfung. In diesem Schritt verwenden wir den Browser, um festzustellen, ob eine Anwendung oder Malware diese stört. Für welche:

  1. Klicken Sie oben rechts auf das Menüsymbol und wählen Sie “Einstellungen”.
    Einstellungen öffnen
  2. Scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf “Erweitert”, um die erweiterten Einstellungen zu öffnen.
    Erweiterte Einstellungen öffnen
  3. Scrollen Sie weiter nach unten zur Registerkarte “Zurücksetzen und Bereinigen”.
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche “Computer bereinigen”.
    Klicken Sie auf “Computer bereinigen”
  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche “Suchen” direkt neben “Suchen und Entfernen schädlicher Software”.
    Klicken Sie auf die Schaltfläche “Suchen”
  6. Dadurch werden alle Software und Malware entfernt, die die Funktionalität des Browsers beeinträchtigt haben.

Lösung 7: Zurücksetzen von Chrome.

Wenn Sie die Rechtschreibprüfung nicht als letzten Ausweg für eine der oben genannten Lösungen verwenden konnten, können Sie versuchen, das Chrom auf die ursprünglichen Standardeinstellungen zurückzusetzen. Dadurch wird jede Einstellung, die Sie jemals geändert haben, vollständig neu initialisiert und möglicherweise zur Lösung der Probleme beigetragen. Dafür:

  1. Klicken Sie oben rechts auf das Menüsymbol und wählen Sie die Schaltfläche „Einstellungen“.
    Einstellungen öffnen
  2. Scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf die Schaltfläche “Erweitert”, um die erweiterten Einstellungen zu öffnen.
    Erweiterte Einstellungen öffnen
  3. Scrollen Sie weiter nach unten und klicken Sie auf der Registerkarte “Zurücksetzen und Bereinigen” auf “Einstellungen auf die ursprünglichen Standardeinstellungen zurücksetzen”.
    Klicken Sie auf die Schaltfläche
  4. Klicken Sie auf “Einstellungen zurücksetzen” und warten Sie, bis der Browser den Vorgang abgeschlossen hat. Überprüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.
    Klicken Sie auf “Einstellungen zurücksetzen”.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.